Beiträge von Vespa-Chirurg

    Moin


    Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal bei meiner PX 200. Sie wollte einfach nicht auf Drehzahlen kommen.
    Man merkte das "Sie" wollte aber nicht konnte..... ;-)


    Ein kleiner Test ergab, dass mein Luftfilter dicht war. Einfach mal einem "Damenstrumpf" über die Ansaugöffnung gezogen ohne Rüssel.....und den Luftfilter weggelassen.
    ......und siehe da, auf einmal kamen die Drehzahlen die ich haben wollte.


    Mit ein wenig Fummellei konnte ich den Rüssel mit Strumpf montieren. So fahre ich seid Jahren durch die Gegend, ohne Probleme.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin Lampe oben.....


    Äh, jaaa da war was. Aber irgendeiner sagte mir mal, das TÜV gnadenlos überbewertet wird......als mit fälligem TÜV beim Ab- anrollen war........man wer war das denn noch mal......???


    Grüße Holger

    Moin zusammen


    Danke schön für das nette "Hallo"........Keine Sorge, sperren oh da müßte ich mal schauen wie das noch mal geht...... ;-)


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin zusammen


    So......(Luft holt) nach einiger Pause, melde ich mich wieder zurück. Nach Sachen wie Scheidung, Umzug, noch einen Umzug, Dienstreisen nach Takka Tukka Land, und so weiter, habe ich jetzt endlich wieder Zeit gefunden um mich den wichtigen Sachen im Leben zu kümmern.
    Als erstest:


    hat mein Daily Runner wieder TÜV...
    endlich neue tote Tiere auf dem Visier.....


    Meine Werkstatt ist noch im Anfangsstadium, aber es wird..... So, danach sollte es mich nicht wundern wenn ich einen Thread eröffne mit dem Titel "Bärlin Reuse Teil II". Schauen wir mal... Mit den Themen, Abdüsen, Kingelprobleme, Kupplungsschaden werde ich bestimmt eure Schadenfreude 8) treffen.


    Ansonsten komme ich gerne wieder meiner Moderatorenaufgabe nach, der ein oder andere kennt mich ja vieleicht..... lächel


    Und ab jetzt heißt es wieder.......


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin


    Jupp, ist so. Ist ne Vespa Krankheit. Sollte es troztdem mit dem neunen O Ring nicht dicht sein.....


    Such dir ne Werkstatt die eine Drehbank hat und lasse dir in einem Abstand von etwa einem cm eine zweite Nut stechen. Dort dann einen zweiten O- Ring auf ziehen und du hast Ruhe.


    Kosten für das anstechen, waren bei mir 5 € für die Kaffee Kasse.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Och Leute.......


    Wenn ihr das Playmate des Jahres dazu überzeugen könnt, es jetzt hier und sofort zu tun. Dann ist euch der Ort, Untergrund, Lichtverhältnisse, Zuschauer doch auch vollkommen egal.


    Oder lehnt ihr ab, weil das Gras nicht exakte Höhe von 3,5 cm hat ?


    Also fahren......!

    Moin zusammen


    Dieses nette Bild ist ein Warnhinweis. Auf eine charmante Art und Weise versucht uns die Frau vom Ortnungsamt drauf hin zu weisen, dass gefährlich Kurven auf uns zu kommen.
    Die Vespa auf diesem Bild soll uns signalisieren, dass selbst mit unseren Kurvenkünstler Mopeds auch diese Kurven nicht zu unterschätzen sind.
    Bemerkenswert, dass durch die Föhnfrisur der Frau, der Hinweis gegeben wird doch auf die richtigen Durchblick zu achten. Weil wohl zu dieser Herbstzeit auch Verschmutzungen auf unsem Visier hinderlich sein können.
    Die Tatsache das die Frau recht spärlich gekleidet ist und sie dabei über dem Roller steht und nicht fährt. Ist ein weiter Hinweis doch bitte die richtige Kleidung zu tragen.....sonst würde die von der Natur vernachlässigte Frau doch drauf sitzen, oder?

    Moin zusammen


    Ist mir auch schon aufgefallen, diese "Ruhe"......mich selber ein geschlossen.


    Bei mir liegt es an der fehlenden Möglichkeit zu schrauben. Nach 2 Umzügen in den letzten zwei Jahren, standen andere Dinge im Vordergrund.
    Mein Carport mit großem Abstellraum, der dann wieder zur Werkstatt umgebaut wird, sollte letztes Jahr kommen...... ?(


    Sollte ich es doch noch erleben, dass dieser gebaut wird (vom Vermieter, wurde auch so im Mietvertrag festgehalten) dann sollte es wieder los gehen.
    Meine Bärlinreuse Teil II.......


    Warten wir es ab.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin


    Mache es doch einfacher.


    Zylinderkopf ab. Eine große Unterlegscheibe auf einen Zylinderbolzen befestigen. Die Scheibe sollte so groß sein, dass sie in den Kolben bei seiner Bewegung behindert.
    Und schon kannst du OT finden.....


    Tipp. Zur Befestigung der Unterlegscheibe habe ich zwei zu große Muttern über den Zylinderbolzen "geworfen". Dann mit der normalen Zylindermutter festgezogen. Das habe ich nur gemacht, weil das Gewinde ja nicht durch gängig ist.....


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin zusammen


    Die Ölpumpe wird ja über ein Zahnrad und einer Zahnstange auf seiten der Kupplung angetrieben. Sie ist nicht einstellbar.
    Und bei den Italienischen Tolleranzen ist auch diese Pumpe nicht sehr genau. Ich schätze mal das die Pumpe (bei meiner Dame) ca. 1:45 mischt.
    Das kann natürlich bei jedem ein wenig anders sein. Es hängt natürlich auch vom Zustand der anderen Komponenten ab. Wie alt ist mein Ölschlauch? Vieleicht schon fast zu? Oder hat ein Leck und "sifft ein wenig".
    Daher kommen auch die widersprüchlichen Aussagen. Pro und Kontra der Ölpumpe, meine ich. ;)


    old N°7
    Es ist nicht möglich das mehr Öl durch fließt. Diese Pumpe ist rein Mechanisch und von der Drehzahl des Motos abhängig. Ohne Motorbetrieb auch kein Ölfluß.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin zusammen


    Kupplung = Ölpumpe ??? äääh..... Ich dachte immer das die Kupplung im Getriebeöl läuft. Na egal


    Zur Frage. Ich fahre beide Varianten. Die rote Alltagsschlampe hat die Ölpumpe drin und diese tut seid Jahren ihre Dienste. Ist aber auch nur ein gesteckter Malle drauf, mit angepasstem Vergaser.


    Bei der Bärlinreuse, habe ich die Pumpe rausgeschmissen, weil es ein Tuningobjekt ist. Da ich eine Fehlerquelle weniger haben wollte.


    Es ist ein "Gretchenfrage". Mein Tip, Original = lasst sie drin.
    Bei Tuningobjekten = schmeisst sie raus.


    Das ist jedem selbst überlassen. Eine Generalantwort gibt es dafür nicht.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin zusammen


    Da habe ich wohl gerade nicht richtig geschaut. 90 € !!! für Seilzüge ????? Hallo ? geht es noch ? Die ticken doch nicht richtig.


    Im Prinzip soll der Seilzug doch nur die Kraft vom Hebel übertragen, mehr nicht. Da reichen die vom SCK vollkommen aus.


    Also manchmal muß es nicht immer Original sein. Mein Gaszug ist von einer Harley, weil der etwas länger sein musste.....Klappt auch.


    Grüße von der Küste
    Holger

    Moin


    Das "Gang rausspringen" lässt sich nur schwerlich checken. Es sei denn das du möchtest, dass der Motor gespalten wird und ein Mechaniker nach schaut......dann wird man dir sicherlich dir die Geschichte von der "Totalmotorrevision" erzählen.


    Gang rausspringen empfindet man ungefähr so. Meist fängt die Geschichte mit dem dritten Gang an. Man gibt Gas, ein "zucken" am Gangwahlhebel, der Motor heult auf, ein kleines Ruckeln geht durch die Dame, dann zieht die Dame wieder weiter. Das ganze dauert so gefühlte 1,3 sek.


    Aber wenn es nicht so ist und die Dame im dritten röhrt......also ich würde das gut finden... :D


    Mal beobachten und bei Veränderung sich hier wieder melden. Im Moment kann nicht viel passieren.


    Grüße von der Küste
    Holger