Kolbenstopper zu kurz ?

  • Hallo Gemeinde,


    ...hab´ ich ja heut (zum ersten mal mach ich das bei DER) die Zündung meiner P200 E (die rechte auf dem Bild) abgeblitzt.


    Motor sollte nach Verkäuferangaben ja noch jungfräulich sein - hat aber unter Volllast immer ein bißchen gedieselt.


    Also Kolbenstopper rein (den von SCK) - aber DER trug heute seinen Namen zu Unrecht.
    Zumindest bei meiner war der zu kurz - der Kolben stieß nicht an und der Motor war durchzudrehen.


    Schonmal erlebt ?


    Ich hab mir denn geholfen mit einer Gewindebohrung an der Spitze des Stoppers und einer M5 Schraube
    (ca. 10 mm lang) als Verlängerung...


    Ansonsten bin ich ja klargekommen mit allem und die Zündung paßt jetzt - aber das..



    PS: nein, ich habe kein Loch im Kolben - höchstens eine 10 mm Fußdichtung oder einen
    tiefergelegten Kolben oder sowas.... :+3


    Probefahren geht auch nicht wegen diesem sch.... Saisonnummernschild...


    Gruß bambergervespa 2-)

  • Einfach mal Zylinder ziehen und nach dem rechten sehen!!
    So ein Kolbenstopper stopt den Kolben ja nicht erst kurt vor OT sonder schon nen ganzes eck vorher!!!!!!
    Da stimmt also verdächtig was nicht, oder hat der Postmann nen Stück abgebissen weil du mit dem Trinkgeld knauserst!

  • Hallo joera 1946,


    seit wann verlangt die Packstation Trinkgeld - nein, im Ernst, vielen Dank
    für die Antwort - vor allem, weil Du ja den gleichen Ofen fährst - schon komisch.


    Andererseits hab´ich die Plastik - Zylinderhaube schon weggehabt - keine verdächtigen soweit.


    Der Motor ist dicht und hat Leistung - ich reiß´sowas nicht gern ohne Not auseinander....


    Vielleicht ist ja nur der Kolbenstopper wieder (m)ein Montagsei - ich bin quasi magnetisch für sowas...
    Oder der Stopper ist aufgrund der Kälte geschrumpft und deswegen zu kurz -
    der ist doch bestimmt im sonnigen Italien oder Indien gedreht,,,,


    Wenn Du Lust hast - meß doch mal bitte den Stopper vielleicht und gib´mal ein paar Maße durch..


    Gruß und vielen Dank.


    bambergervespa

  • Du hast doch die Zündkerze schon draußen!
    Halte doch mal die Kerze und den Stopper nebeneinander. Gewinde auf gleicher Höhe.
    Wenn der Stopper gleich lang oder kürzer ist, hast du einen verkehrten Stopper.

    Wenn eine Frau links blinkt heißt das noch lange nicht, dass sie auch rechts abbiegt!


    Hoffentlich wird das neue Jahr genauso beschissen wie das alte.

  • Hä ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Falschen gekauft ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hä, hab´ich auch gesagt, wie ich den mit


    den zwei Gewinden gesehen hab...


    Meiner (der Kolbestopper) scheint schon optisch kürzer zu sein;


    gibt´s wohl doch wieder verschiedene, obwohl´s heißt universal ?


    Gruß Bambergervespa

  • Moin


    Mache es doch einfacher.


    Zylinderkopf ab. Eine große Unterlegscheibe auf einen Zylinderbolzen befestigen. Die Scheibe sollte so groß sein, dass sie in den Kolben bei seiner Bewegung behindert.
    Und schon kannst du OT finden.....


    Tipp. Zur Befestigung der Unterlegscheibe habe ich zwei zu große Muttern über den Zylinderbolzen "geworfen". Dann mit der normalen Zylindermutter festgezogen. Das habe ich nur gemacht, weil das Gewinde ja nicht durch gängig ist.....


    Grüße von der Küste
    Holger

    wer rechts dreht, wird Sturm ernten

  • Ich habe meinen Kolbenstopper bei Amazon gekauft. Lass dich vom Beispielbild nicht irrierten ;)


    Tipp. Zur Befestigung der Unterlegscheibe habe ich zwei zu große Muttern über den Zylinderbolzen "geworfen". Dann mit der normalen Zylindermutter festgezogen. Das habe ich nur gemacht, weil das Gewinde ja nicht durch gängig ist.....


    Klingt interessant, nur kann ich mir darunter jetzt überhaupt nichts vorstellen :S

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Mache es doch einfacher.


    Zylinderkopf ab. Eine große Unterlegscheibe auf einen Zylinderbolzen befestigen. Die Scheibe sollte so groß sein, dass sie in den Kolben bei seiner Bewegung behindert.
    Und schon kannst du OT finden.....


    Sorry, aber was bitte ist denn daran einfacher, wenn ich erst den Kopf abrupfen muss?
    Kolbenstopper sollten einfach funktionieren. Also alte Zündkerze nehmen und ein Stück Gewinde drauf schweißen und feddich.

  • Diskution zwecklos ! sinnlos-)

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Nur Gewinde klingt eigentlich sehr gut. Flügelschraube oben druff und feddich.
    Ich werd mich gleich einmal in Richtung Drehbank begeben 8) .

  • Kolbestopper mit Flügelmutter? Wenn er jetzt noch lang genug, eventuell vergoldet, wäre doch ne Kleinserie interessant!


    P.S. mit Öse zum umhängen bzw. als Schlüsselan
    hänger/Flaschenöffner

    Polini 177, MMW Kopf, GS Kolben, 200er LHW gelippt, 30er PWK Gaser, S&S Newline , LüRA Gefr.