Kickstarter Problem

  • Hi,
    habe heute meine V50 Special nach dem Winter das erste mal wieder "rausgelassen". Dritter, vierter Kick und sie sprint sauber an. Bin dann gleich los zur nächsten Tanke, Luftdruck prüfen. Als ich wieder losfahren wollte, ist kein Gegendruck beim Kickstarter vorhanden. Das merkwürdige ist, versuch ich im Leerlauf zu kicken -> kein Druck, Kick ich mit gezogener Kupplung im ersten Gang, macht die Vespa einen Satz nach vorne, als ob die Kupplung nicht greift.
    Beim Anschieben im zweiten Gang springt sie an und läuft anschließend super. Jetzt hab ich aber jedesmal nach dem Abstellen das Problem, dass sie mit dem Kicker nicht kommt.
    Getriebeöl ist SAE 30 und wurde im Herbst neu eingefüllt. Wer weiß Rat?

  • Kupplung ? verklebt oder verschlissen...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ne also das mit dem Öl kann ich mir nicht vorstellen. Verteh ich das richtig das der Kicker in´s leere geht? Ich versteh das jetzt nicht ganz. Du hast ja geschrieben das sie nach jedem Abstellen mit dem Kicker nimmer anspringt.

  • Ja genau so isses. Der Kicker geht immer ins leere jetzt. Beim Ersten anlassen dieses jahr, hatte ich das Problem nicht.
    Ich hab mittlerweile den Verdacht dass das Ritzel am Kickstarter defekt ist, oder irgendwas noch weiter Richtung Kupplung.

  • das ritzel vom kicker ist sehr stark und hält eigentlich ewig.


    also kupplung raus und neue beläge rein.


    grüße HOOK

    img_3051_20110517_1415670498

  • kickerritzel defekt --> kicker geht mit einem lauten krach sehr schwungvoll zu boden, dass es einem den fuss prellt.
    kulu defekt, oder zu dickel öl drin --> kicker geht ein wenig wie gummi ins leere, ohne geräusche.


    beläge wechseln in der werkstatt inkl. belägen, 25-35 euro.
    öl wechsel inkl. öl 5-7€


    s.

  • Wenns Kickerritzel defekt ist fühlt es sich in etwa so an, als wenn beim Fahrrad die Kette runterspringt während du mit Schmackes in die Pedale trittst.


    Nicht das du es falsch verstehst, Oldie, aber was wollt ihr fürn Ölwechsel und das Wechseln der Kupplungsbeläge??
    Ist jetzt ne ernst gemeinte Freae, denn ich kenne hier in der näheren Umgebung keine Werkstatt dies für das Geld macht....

  • --) einen post über deinem ... :+2



    sollte irgendetwas größeres sein, wird immer rücksprache gehalten, keine überraschungen also.


    das bezieht sich auf eine v50, bei der xl2 ist es etwas mehrarbeit, aber auch all inkl. für normalerweise 60.- machbar.

    Einmal editiert, zuletzt von RASAWAY.de ()

  • danke für die Rückmeldungen. Ich werd jetzt mal Getriebeöl wechseln, wenn das nix bringt geh ich zu nem moped mechaniker ums eck, mal schaun was der verlangt für Kupplungsbeläge wechseln und ob der das kann...:)