• moin leutz


    ersmal...jaaaaaaa ich habs geschafft^^ ich hab mir endlich eine vespa zugelegt^^


    ABER: sie hat en elektrik problem


    und zwar... blinker hinten funktionieren (flakern etwas aber gehen)...vorne kommt kein strom bzw. zu wenig (gemessen 3,8volt) die blinkerkontrolleuchte im tacho wechselt sich immer mitm blinker ab (also blinker an= kontrollleuchte aus...blinker aus= kontrollleuchte an)...also ich war immer der meinung das wenn blinker an=kontrollleuchte an
    das abblend- UND das fernlicht haben au en weng en hau weg...im standgas recht schwach...leicht über standgas hell...und wenn ich gas geb wirds wieder dunkler
    kolleg meinte da sei ein massefehler...kann das sein?
    wenn ja...wo muss ich da was machen
    hatte auchschon mit dem gedanken gespielt einfach mal auf gut glück das blinkerrelais auszutauschen...wo ist das? is des vorne in der abdeckung zwischen scheinwerfer und vorderreifen?
    dazu kommt noch das die tankanzeige etwas spinnt...wenn voll ist zeigt sie voll an...fällt aber viel zu schnell in den roten bereich runter
    bitte etwas mehr ins detail gehen wo was ist den vespa ist neuland für mich...
    und noch was...das bremslicht funktioniert nur bei der fußbremse...aber nicht bei der vorderradbremse


    is ne xl2 mit handschaltung BJ 91


    bin für jeden tip dankbar

    Einmal editiert, zuletzt von Devil1988 ()

  • wo ist das? is des vorne in der abdeckung zwischen scheinwerfer und vorderreifen?


    den findest du hinten links unter der backe, nen plastikkästchen kann schwarz, grün, orange sein!!


    und noch was...das bremslicht funktioniert nur bei der fußbremse...aber nicht bei der vorderradbremse


    das normal, da nur an der fußbremse nen bremslichtschalter vorhanden ist!!!

  • Zitat von »Devil1988«
    und noch was...das bremslicht funktioniert nur bei der fußbremse...aber nicht bei der vorderradbremse




    das normal, da nur an der fußbremse nen bremslichtschalter vorhanden ist!!!



    die aussage ist mir zu allgemein :) denn es gibt modelle da ist auch bei der Handbremse ein Schlater verbaut ;)
    zumindest bei der österreichischen PK50 XL2 Kat ist das so.


    zum problem.. sollte der gleichrichter sein wie kasa schon sagte.

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Bei dem Problem mit der Benzinstandsanzeige kann ich dir sicher weiter helfen. Habe unter "tipps und tricks" eine Anleitung erstellt zum restaurieren des Benzinstandgebers. Habe anhand deiner beschreibung das ungefähre Problem erkannt. Um alles ausschließen zu können, müsstest du jedoch nochmal das genaue Problem beschreiben. Achte mal darauf ob im vollen Zustand die Reserveleuchte leuchtet was sie eig nicht sollte und anschließen im leeren Zustand wo sie dann leuchten sollte.


    Gruß Robin

    Bei Risiken und Elektrikproblemem fragen sie ihren Arzt oder Punk/Rob

  • ich bin mir net sicher aber ich glaub die hupe funktioniert en weng arg schwach...werd morgen mittag mal den gleichrichter abstöpseln (einfach nur den stecker abziehen und mehr nich?) und mal schaun wie se drauf reagiert


    aber irgendwie kann ich mir selbst nich erklären wie des teil all diese probleme beheben könnte


    hab heut noch festgestellt das die kontrolllampe für abblend nichts macht UND das die vom fernlicht nur kurz aufleuchtet und dann aber gleich wieder ausgeht


    zum thema tankgeber...ähm...bei voll zeigt se voll an...aber jetzt is der tank halb voll und sie zeigt leer an und wenn ich se leicht zur seite kipp erscheint die tankleuchte




    vielen dank für die antworten wär ja echt klasse wenns so funktioniert^^

  • Hi, nein? aber ich. Der Hupengleichrichter erzeugt, wenn er stirbt, einen Kurzschluss. Da der Strom immer den Weg des geringsten Wiederstandes geht, nimmt der natürlich diesen Weg statt sich durch den Rest der Kabel zu quälen. Da keine Sicherungen im Stromkreis sind, arbeitet die Lichtmaschine mit Überlast. Was bei längerem Betrieb dazu führt, dass die Kabel aus der Lima heraus heiß werden und die Isolierung zerbröselt.
    wenn Du den Stecker ziehst, reagiert die Hupe garnicht mehr, oder meintest Du mit "sie" die Vespa ??? ?(

  • Hey, also zu deinem Tankproblem. Ich vermute, dass der Tankgeber also das, was den Benzinstand misst hinüber ist! Als Leihe wird es natürlich schwierig das Problem festzustellen und es zu lösen. Vielleicht traust du dich ja mal an einem freien Abend den Tankgeber aus dem Tank zu nehmen und anhand von meiner Anleitung zu prüfen! Ich glaube nicht, dass das Problem am Tacho bzw. am Kabelbaum liegt! Von daher könnte dir die Anleitung weiterhelfen. Falls dir nicht die Mittel zur verfügung stehen, würde ich dir anbieten, dass ich mal ein Auge darauf schaue. Natürlich unentgeldlich! Musst halt überlegen, ob es dir das Wert ist. Aber damit hättest du schonmal ein Problem weniger.


    Gruß Robin

    Bei Risiken und Elektrikproblemem fragen sie ihren Arzt oder Punk/Rob

  • tag...boah endlich wochenende klatschen-)


    also hab gestern abend mal den hupengleichrichter abgezogen....und ich muss leider sagen das sich garnix geändert hat (ausser die hupe natürlich)


    also indemfall werd ich wohl irgendwann mal die kabel tauschen müssen...bzw...ersmal prüfen obs die kabel sind
    komisch find ich halt...ich hab die blinkerbirne gestern abend ausgebaut und mal mitm multimeter drangehalten...da kommt 3,8 volt....ähm...also kannst doch sein das die masse das problem ist oder?
    wo liegt den die schraube (bei der minus auf den rahmen übertragen wird)???




    danke für die hilfe

  • Spannungsregler def ...
    Oder was sagen die Experten ? ...
    Die Masse Schraube befindet sich in fahrtsichtung links ggf Tank ausbauen um dranzukommen
    Hier das hilft :

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • aha mkay
    und wie kan ich das mit dem spannungsregler prüfen? denk mal das des nich so einfach mti stecker abziehen getan ist oder?


    jo danke dann werd ich mal nachschaun ob an der schraube was is und mal en kabel dranhalten zwischen dem massepunkt und der birne




    mercüüü