V136 Special, Malossi, 25gaßer, Vespatronic

  • runter, genau diesen bekommst du

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • düs nicht zu schnell nach unten. welche zündkerze hast du denn drinnen?
    bau mal eine w5ac ein (richtig 5!!!!!). da kannst du davon ausgehen dass wirklich das gesamte benzin verbrannt wird.
    ich hab zb bei meinem polini gemerkt dass bei ner w5ac kerze die hd zu klein war (weiß) beim wehsel auf w3ac war sie rehbraun-->dachte es passt.


    nja war nicht der fall. zylinder hat sich geklemmt. seitdem düs ich immer mit ner w5ac ab weil da sicher alles verbrannt wird und nicht wie bei der w3ac (kälter) direkt an der zündkerze vllt nicht alles verbrannt wird :-2

    Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
    => SUCHE BENUTZEN!!!




    "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"

  • ich düse prinzipjell nicht direkt nach dem kerzenbild ab.
    ich düse einfach runter und schaue dann gaaaaaaanz am schluss erst auf's kerzenbild :whistling:

  • richtig, das kerzenbild ist prinzipiell nicht immer ausschlaggebend für einen richtig laufenden motor, aber meistens sollte es passen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • hab mal eben gute 1000km abgerissen und heute fertig abgedüßt (nd ist immernoch zu fett)


    danke an Vespa_Jo für den schalter und ein danke an Mrbee (aus'm gaysf) für den scheinwerfer
    jetzt gehts wieder mit der elektrik weiter:



    hab wie immer keinen plan wie ich was wo anschließen muss.
    hilfe ist also erwünscht :thumbup:

    2 Mal editiert, zuletzt von vespafabi ()

  • Hab ich vor 2 Wochen auch gemacht:



    Ich hoff man erkennt, dass die eine Leitung durchgestrichen ist. Hilfreich ist es zu wissen, dass der Schalter nicht OBEN/UNTEN schält, sondern LINKS/RECHTS.
    Standlicht einfach an die vom Spannungsregler kommende Leitung mir dran hängen. So ist das Licht an, sobald der Motor an ist. Ist ja bei neuen Mopeds auch so.


    Beste Grüße und viel Erfolg


    EDIT:
    Killschalter ist bei mir ein Drucktaster vom Conrad, der im Lenker versteckt wurde:



  • das mit dem killschalter werde ich so wie du lösen. blinker schalter bleibt bei mir einfach frei, damit ich im nachhinein immernoch die möglichkeit hätte blinker zu verbauen.


    werde morgen mittag mal in wenig rumbasteln ;)

  • nach meinem kleinen unfall (---> gabel total krumm) geht der roller jetzt frühzeitig in die winterpause.


    eines steht aber fest. sie wird eine pk gabel bekommen. der rest (scheibenbremse, stoßdämpfer.....) weis ich selbst noch nicht. hat ja aber auch noch bis ins frühjahr rein zeit. :whistling:

  • die neue gabel ist da :+2
    jetzt muss ich wieder ein wenig warten bis ich genügend geld habe um meine komponenten zu kaufen und anzupassen. ich denke mal ich werde jetzt doch ne scheibenbremse (grimeca classic nt) und ne sportstoßdämpfer (nen carbone oder so...) verbauen.


    wenns news gibt melde ich mich wieder :-2

  • heute habe ich die gabel soweit an den kotflügel angepasst. löcher von der stoßdämpferaufnahme sind orginal belassen. ich habe sie nur ein wenig gekürzt und die kanten runder gestaltet. außerdem habe ich eine meiner cnc gefräßten stoßdämpferaufnahmen verbaut, welche ich zur kotflügelseite hin eingekürtzt habe.
    aber seht selbst:


    der kotflügel ist nur minimal geweitet, damit der oberteil des hauptbremszylinders darunter verschwinden kann.


    morgen kaufe ich die restlichen komponenten und werde die gabel soweit fertig bauen. danach wird sie wieder wieder auseinander gebaut und geht ab zum pulverbeschichter.

  • Schaut gut aus, aber auf dem zweiten bild siehts schon so aus als ob der Kotflügel schon krass über die Bremszylinder "gebogen" ist!


    Nur aus interesse, den lagersitz haste nicht abgedreht oder?
    mfg
    Tommy

    Gott sprach: "Hirn ist aus, jetzt werden Titten verteilt!!!"

  • jetzt ist die gabel fertig eingebaut :love:


    die gabel bleibt jetzt im "o-lack" :)


    2mazz
    ja ist ein wenig gebogen. aber eigentlich nicht dass der haptbremszylinder unter den kotflügel geht (habe dir gabel ja nicht gekürzt --> genug platz), sondern das ich keine delle wegen der stoßdämpferaufnahme reingengel muss. ich habe die aufnahme zwar ein wenig gekürzt, aber da ich immer noch die orginalen bohrungen fahr (will den stoßdämpfer nicht schief einbauen) geht's halt nicht anderst. mich stört's aber nicht wirklich :whistling: