Pollini vs. Pinasco

  • Hallo Vespafreunde,
    habe im Internet ein gutes Angebot zur Motorüberholung inkl. Glasperlstrahlen für 450 Flocken gefunden.
    Da mir der Anbieter seriös erscheint, überlege ich, ob ich dort auch gleich den Zylinder tauschen lasse.


    Nun bin ich noch unentschlossen, welchen der beiden zur Auswahl stehenden ich nehmen soll.


    Ins Auge gefasst habe ich einen Pinasco Aluzylinder für 259


    oder den klassischen Pollini Grauguss für 208


    Könntet ihr mich bitte etwas beraten?
    LG

  • Du vergleichst Äpfel mit Birnen...
    Der Pinasco ist halbar, kann aber nicht so viel ! Der Polini hat Dampf, hält aber nicht !
    Die neuen Malossis, Polossi oder der Alu Polini, das wäre die richtige Frage !!!

  • Würde mich da ganz klar auch eher gleich für einen Polini Alu 210 entscheiden. Fahre ich p&p mit SIP Road 2.0 selbst auch und bin damit echt zufrieden. Warum GG-Polini-Klumpen, wenn man den auch in Alu haben kann? Der Polinski Alu hat zudem eine feine Kopfzentrierung und neuerdings auch eine Metallhülse über dem Auslass. Der Pinasco ist zwar aus Alu, kann aber echt nicht viel.

  • Dann würde ich den parmakit vorziehen

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • Dann spar die 450 tacken fürs machen, besorge es dir stattdessen selbst und investiere in zeitgemäß gute Teile. .

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • Vergasser ist zb Abhängig welchhen Auspuff.. nimmst einen Originalauspuff, würde der 24er reichen...
    Cosa Kupplung, waere nicht schlecht, mit längerem Ritzel.
    Das Getriebe sollte verlängert werden, am günstigsten über das Kupplungsritzel, sie dreht sich sonst tot.

  • Wer a sagt, muss mit b Rechnen^^
    die günstigste möglichkeit waere eine gebrauchte cosa.. die schönste eine CNC...
    Big Box Tendiert Richtung Reso..saugt dann auch sprit.. Eig sollte ein Ovalisierter 2er reichen,
    oder der 26er Spaco
    wenn Du einen serien auspuff nimmst,..oder nur den Sip Road fährst vermutlich günstiger,

  • Naja. Mir wurde halt der polini als Klassiker unter den Zylindern empfohlen. Nicht der Hammer, was die Leistung anbelangt, dafür bezahlbar. Ausserdem wohl mit Serienkupplung und ohne vergaser ovalisieren gut fahrbar.
    Mir is dabei schon klar, dass ich für mehr Geld auch mehr erwarten kann.
    Einfaches Beispiel. Eine Hilti gilt bekanntermaßen als mit die Beste Bohrmaschine. Ich habe mir trotzdem die Makita gekauft, weil Sie für meine Belange reicht.
    Trotzdem würde ich niemals zur billigen CMI greifen.
    Ich hoffe der Vergleich passt.


    Was ich möchte, ist ein guter Kompromiss.
    MfG

  • tja.. es gibt wenig ..das und das zusammen kostet das und das..und funktioniert..
    sobald du weist,..du willst eine Big box..solltest Du den rest auch dazu passend haben..
    da die big box gegenüber dem sip road anderst ist, mehr richtung reso tendiert, braucht sie
    mehr gemisch, und einen zylinder, der drehen will...
    okay.am ziel vorbei :)
    einfach mehr drehmoment..passiert bei allen Zylindern mit mehr Hubraum..
    dann wird das Getriebe schnell zu kurz..also Kuluritzel mit mehr Zähnen..
    Höher drehen wird sie trotzdem..also min. 24er Gasser...
    und das dann schon mit Ori-Pott..
    würde vielleicht erstmal die big box weglassen..

  • ... Danke schonmal, dass du dir meine Wünsche genau anhörst.
    Geplant sind bisher vom Budget folgende Teile:
    -Großes Revisionskit mit Allen Dichtungen und Lagern.
    -Größerer Vergaser
    -Zylinder
    -Besserer Auspuff


    Mehr wollte ich eigentlich nicht tauschen.
    MfG