PK50XL1 - Probleme nach Restauration

  • Ich fahre meine PK aber auch schon seit 2007....

    Bis lang nur getankt,Öl und ein Zylinder gewechselt....

  • Ach Creutzi :)! Bei deinem Fuhrpark muss man ja schon höhere Exel- Kenntnisse besitzen um den Wartungsdurchblick da bei zuhalten :-2...

    :S ich fand's bei dem Foto eben sehr amüsant :D

  • Ach Creutzi :)! Bei deinem Fuhrpark muss man ja schon höhere Exel- Kenntnisse besitzen um den Wartungsdurchblick da bei zuhalten :-2...

    :S ich fand's bei dem Foto eben sehr amüsant :D

    Die PK war der Anfang allen Übels....

    Meine erste Vespa.

    Und wo bin ich heute....

    Nix weiter!

    Immer noch keine Rohrlenker. Nur so andere Kisten :D

    Die aber alle da bleiben....

    Hab sie ja lieb

    Sorry für OT

  • Nun, dann muss man ganz klar sagen ! Bei Chris 22 sieht es unter seinem Roller besser aus lmao:+2lmaolmao

    Die ist auch erst knapp über 20km nach Neuaufbau gelaufen - danach ließ sie sich nicht mehr schalten 8o

    Nochmal zum Thema 40km/h: Die Übersetzung ist auch original geblieben. Ist zwar mein erster Neuaufbau, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, wo der tote Vogel steckt.

    2° Zündung, Auspuff, 74er HD statt ggf. 72.. Das kann doch keine 20km/h ausmachen :/

  • Wenn Dein Auspuff dicht ist, dann kann das schon viel ausmachen. Ich habe den Thread eben nur kurz überflogen - hast Du den mal testhalber getauscht?

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Die ist auch erst knapp über 20km nach Neuaufbau gelaufen - danach ließ sie sich nicht mehr schalten 8o

    Nochmal zum Thema 40km/h: Die Übersetzung ist auch original geblieben. Ist zwar mein erster Neuaufbau, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, wo der tote Vogel steckt.

    2° Zündung, Auspuff, 74er HD statt ggf. 72.. Das kann doch keine 20km/h ausmachen :/


    Mach die Banane drauf, wennst schon eine liegen hast, wie du schreibst.

    Immer eines nach dem anderen probieren.


    wie ist das geräusch bei vollgas (also wenn er max drehzahl erreicht)

    sprotzelt er? fährt gegen eine wand?

  • Wenn Dein Auspuff dicht ist, dann kann das schon viel ausmachen. Ich habe den Thread eben nur kurz überflogen - hast Du den mal testhalber getauscht?

    Nur auf dem Motorständer. Da war mir die Banane deutlich zu laut, deswegen ist sie wieder in den Karton gewandert.


    Mach die Banane drauf, wennst schon eine liegen hast, wie du schreibst.

    Immer eines nach dem anderen probieren.


    wie ist das geräusch bei vollgas (also wenn er max drehzahl erreicht)

    sprotzelt er? fährt gegen eine wand?

    Nein, gar nicht. Hört sich so wie bei meiner XL2 an. Die Polini Banane lässt sich aber nicht/sehr schwer im eingebauten Zustand montieren, oder?



    Gibt übrigens News bzgl. der Schaltung: Hab nochmals komplett neue Züge eingezogen, dieses mal mit so einer kleinen Klammer, die die Züge zusammen hält. Die ersten paar Meter waren schonmal astrein, muss jetzt nur noch ein bisschen nachstellen. Hoffe, das ist damit endlich erledigt :D

  • Hallo Vespasianis!!

    Nachdem ich mir letztes Jahr noch schnell eine PK für kleines Geld holen mußte bin ich auch noch nicht weiter. Bei der ersten rutscht die Kupplung noch immer (warum wohl?) und bei der "neuen" ist es als ob beim gasgeben auf dem Ständer dem Motor der Suppenschlauch zugehalten wird. Dreht gut hoch und bei 3/4 dann .... röchel, röchel. Das wird ein bissl besser wenn man das Gas wieder zurücknimmt. Neuer Auspuff liegt schon in der Schmiede aber es findet sich niemand der ihn einbaut🙄 Ich hab den Rauchfang in verdacht weil der Motor eindeutig Atemprobleme hat ... oder lieg ich da total verkehrt🤔?

  • Moin

    Wenn du nicht grad 2 derbe linke Hände hast ist der Auspuff tausch kein Hexenwerk.

    Oben am Krümmer die 3 Muttern los schrauben und die an der Schwinge.

    Dafür am besten das Hinterrad runter nehmen. Dann geht's einfacher.

    Viel Erfolg

  • Wenn ne Kiste länger nicht gefahren wurde sammelt sich oft Öl im Zylinder und im Kurbelgehäuse... kommt daher, dass vom alten Gemisch, das da noch drin war, der Sprit verdunstet und das Öl zurückbleibt. Das fettet das Gemisch an, wenn's jetzt wieder gelöst wird mit frischem Sprit, der da durchsaust....

    Meine Empfehlung... Fahr erstmal paar Runden... Wird besser kann ich mir vorstellen... Außerdem merkst du dann auch gleich noch andere Dinge, die eventuell deine Aufmerksamkeit erbitten :D

    Das kannst dann alles auf einmal machen... Nichts ist nerviger als ein Problem beseitigt zu haben und dann paar Meilen später ein anderes zu haben, wofür man das Teil, das man eben repariert hatte, in deinem Fall der Auspuff, wieder demontieren muss um ans neue Problem ran zu kommen....


    Also einfach Mal 20 km oder so rumdüsen damit:-7

  • Hurraaa .. dieses Forum lebt🤩

    Ja .. ich geb´s ja zu .. ich wollte letztes Jahr so richtig aufgeigen aber .. Leben ist das was passiert während du gerade eifrig dabei bist andere Pläne zu machen 🙄 Nach zwei Pflege und Todesfällen geht es nurmehr aufwärts. Der Camper läuft wieder und die beiden Vespen sicher auch. Wäre doch gelacht.

    Beste Grüße vom Rosenheimer Redneck