Suche Klingel V50N

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,


    ich suche eine Vespa Klingel für meine V50N.


    Wer verkauft eine ?


    Grüße

    Siegmar von Meeder

  • Gibt's neu.

    Externer Inhalt www.sip-scootershop.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ich bau die Dinger aber immer um auf Schnarre.

    Die neuen Klingeln sind genauso pillepalle wie die alten.

  • Ist die eigentlich Pflicht- ich halte das immer für einen Witz

    Brauchst halt eine "akustische Signaleinrichtung", wenn das zum Zeitpunkt der ABE erteilung eine Klingel war, sollte die reichen. Was besseres/stärkeres (mit Zulassung) geht natürlich auch immer.


    Ob eine Klingel zielführend ist und genug signalisiert, mag jeder selbst entscheiden...

  • ich bau die Dinger aber immer um auf Schnarre.

    Wie stellst du das an? Die Elektrik reicht m.W.n. nicht für Lenkerendblinker und Schnarre.

    Wobei die Schnarre meiner 50s auch nicht lauter ist als die Klingel an der Spezial.

    Dafür ist der Motor aber laut genug um gehört zu werden.:-7

    Arsch Originalklingeln haben ihren Preis, das ist dir klar?

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Zitat

    Wie stellst du das an? Die Elektrik reicht m.W.n. nicht für Lenkerendblinker und Schnarre.

    Doch, es geht. Bei manchen Rollern ist der Kabelbaum hinter der Hupenkaskade sogar mit einem versteckten Abzweig ausgestattet. Da tauscht man den vorhandnen Schalter gegen den Lichtschalter mit Taster aus. Beim Betätigen der Schnarren wird eben der Scheinwerfer kurz dunkler.


    Aber da gibt's eine Methode, um eine geeignete Origial-6V-ZGP zu modifizieren. Das funktioniert bei passenden Voraussetzungen hervorragend. Ich hab das in einem anderen Thread schon mal beschrieben. Möglich ist das dadurch, daß man die alte Elektrik mit einem modernen Spannungsregler umrüstet und Speisespulen parallel schaltet.

    Gehen wir mal von der 3-Spuligen ZGP aus, bei der 2 der 3 Spulen die Bordelektrik versorgen. Davon gibt es Varianten, bei denen entweder 2 identische oder 2 unterschiedliche Spulen verbaut sind.

    Hier geht es um die Variante mit 2 identischen Spulen, die auch im selben Sinn herum gewickelt sind.

    • Beide Spulen liefern unabhängig voneinander ca. 20 W Leistung.
    • Eine versorgt Scheinwerfer und Rücklicht (15W + 5 W),
    • die andere Spule die Blinkanlage (Lenkerblinker 18 W + ca. 2 W Blinkrelais).
    • Modifiziert wird folgendes:
      Die beiden zuvor unabhängigen 20 W Spulen werden parallelgeschaltet; das liefert ca. 40 W Leistung an das ins Motorkabelkästchen führende Kabel. An eben diesem Kabel hängt man einen Spannungsregler. Das zuvor separate Netz (je für Licht & Blinker) wird vereinigt und vom Regler mit AC-Spannung versorgt.
    • Folgendes passiert dann: wird nicht geblinkt oder gehupt, haben wir eine Scheinwerferbirne, die auch schon bei niedriger Drehzahl viel heller strahlt. Wird gehupt oder geblinkt, wird die Birne etwas dunkler, was wir in Kauf nehmen.
      Zusätzliche Option: Man spart Leistung, indem man die Originalblinkanlage mit Glühbirne & Hitzdrahtblinkrelais gegen LED Blinker & ein lastunabhängiges vollelektronisches Blinkrelais tauscht. Das spart rund 10-12 W Leistung, die man stattdessen in die Scheinwerferbirne investieren kann (... statt der 15 W Birne eine 25 W Birne einbauen...oder gleich einen anderen Scheinwerfer, der 25/25W Abblend-/Fernlicht bietet).
    • Roller, die nicht mit Blinkern ausgerüstet sind, profitieren davon noch mehr.
    • Die Umbaumaßnahmen kosten nicht viel, ca. 25 Euro für den Regler, einen anderen Lichtschalter, die Schnarre, ggf. einen Scheinwerfer.
    • Schön auch für Roller, die mit TÜV Segen auf 125 ccm umgebaut werden und mit TÜV konformer Licht- und Signalanlage ausgerüstet werden sollen, ohne 300-400 Euro in E-Zündung & Komplettumbau auf 12V investieren zu müssen



    Einmal editiert, zuletzt von Pierre Lavendel ()

  • Darf ich diese Klingeln vorstellen, die waren aber für Lampe unten, also nix für dich- aber wunderschöne Exemplare , oder ?

  • Darf ich diese Klingeln vorstellen, die waren aber für Lampe unten, also nix für dich- aber wunderschöne Exemplare , oder ?

    Cool

    Gäbe dihr 50 Mark fur stuck alts klingäl.

    Ok?!

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Ich habe Deine Beschreibung schon beim ersten Mal mit großer Begeisterung und Verzweiflung gelesen, weil mir das sofort als praktische Lösung für alle meine 6V-Gefährte gefallen würde.


    Ich bin mir einigermaßen sicher, dass ich das Parallelschalten der Spulen schaffe - nicht weil ich sie erkenne, sondern weil ich danach vorgehe, welche für die Zündung da ist. Die anderen sind dann für die Maßnahme.


    Aber dann gehts los. Du schreibst das so im Nebensatz, dass „die Netze zusammengelegt“ werden. Da ich eher zu der Fraktion gehöre, die dabei Kurzschlüsse baut, erlaube ich mir kurz die Frage stellvertretend eben für diese Gruppe: ziehst Du dann ein Kabel? Oder kann man die beiden beliebig zusammenfummeln?

  • ....etwas dunkler ist gut^^!


    Man könnte schon fast sagen der Scheinwerfer erhält dadurch "Lichthupen- Funktion"


    Wenn ich Rassmos Sammlung der Omega - Klingeln so anschaue, ist mir klar warum SIP die als Repro neu auflegen musste ;).

  • Wenn es schon früher Nachbauten gegeben hätte dann hätte ich mir keine Sammlung zulegen müssen. rotwerd-)

    Wenn´s Omega Uhren wären, dann würde ich deine Leidenschaft ja verstehen;)!

    Bei Klingel´n reicht mir allerdings Eine !

  • Zitat

    Aber dann gehts los. Du schreibst das so im Nebensatz, dass „die Netze zusammengelegt“ werden. Da ich eher zu der Fraktion gehöre, die dabei Kurzschlüsse baut, erlaube ich mir kurz die Frage stellvertretend eben für diese Gruppe: ziehst Du dann ein Kabel? Oder kann man die beiden beliebig zusammenfummeln?

    Hast PN

  • Nicht schlecht. Da ich Neuling bin weiß ich jetzt nicht aus dem Stehgreif welche ich bei meiner V50R, Bj. 1969 anbringen kann. Du müsstest doch das wissen. Wie ich an den Beiträgen sehe, bist du ein alter Hase mit vielen Beiträgen. Also, empfehle mir eine, die passt und nenne deinen Preis. Dann machen wir die Sache perfekt.


  • Die rechts außen von den Nachbauten zum Beispiel. Old Scool Aussehen, jedoch muss sie funktionieren und passen.

  • Die rechts außen von den Nachbauten zum Beispiel. Old Scool Aussehen, jedoch muss sie funktionieren und passen.

    Nachbau ist nur die mit dem Motiv. Funktionieren tun alle. Welche du brauchst zeigt dir ein Blick unter den Lenker. Dort siehst du wie groß die Lücke zwischen den Stegen an der Klingel sein muß.

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.