Vespa 50 Special zweiter leergang im 4 gang

  • Hey Leute ich hätte da ein Problem und hoffe auf Mithilfe.


    Meine 50 special mit 4 Gängen ist soweit fertig gestellt!.......heute bei einer Probefahrt fiel mir aber auf das beim schalten in den 4'ten Gang nicht der 4 gang einsetzt sondern er in leergang/Leerlauf geht!

    Kann mir bitte jemand sagen woran das liegt? Kann es sein das die Züge zu straff sind oder kann es auch an etwas anderem liegt.


    Erwähnen möchte ich auch, dass ich die Tage mal den Kupplungshebel gegen einen längeren Kupplungshebel getauscht hab......sollte aber hoffentlich nicht damit zu tun haben oder?


    Beste Grüße :-3

    • Hilfreichste Antwort

    16/10 ist für nen 75er schon klein. Nimm nen 16/16.

    Dann kommt die Fuhre besser in Schwung

    HD ist dann irgendwo bei 72-75. Musste testen

  • ... hat es nicht.

    Aber der Leerlauf, der eigentlich keiner ist, ist normal zwischen 3. und 4. Gang.

    Kann sein, dass du die Züge etwas zu stramm eingestellt hast, wenn sich der 4. Gang beim Fahren nicht einlegen lässt. Kontrolliere das nochmal.

  • Wenn die Arbeit an den Zügen keine Abhilfe bringt:


    Kannst du am Motor unten an der Scheibe auf der Schaltgabel in den Vierten schalten ( Hinterrad entlastet, damit di Bewegung in die Radsätze im Getriebe bringen kannst )?

  • So Leute, vorab erst einmal vielen Dank für euren Support 😊 👌


    Die Züge waren zu stramm.......problem hat sich somit leicht beheben lassen🙌👏👏👏........Züge etwas gelockert und zack der 4 gang ist wieder daaa😜


    Aber bei der Probefahrt ist mir dann etwas aufgefallen.......hatte bisher noch nicht viele probefahren machen können, daher fällt mir das jetzt erst auf.


    Das Problem ist das ich nicht all zu schnell auf meine endgeschwindigkeit komme.

    Ich möchte beim Ausritt mit meiner vespa auf der Straße nicht unbedingt eine bremse sein und will daher schnell auf die 50 km/h kommen! Was kann ich tun? Verbaut ist ein 16.10er Shb delorto vergaser.......75ccm Zylinder


    Habt ihr evtl eine Idee für mich?

    Macht es Sinn auf eine 16.16er vergaser zu wechseln? Oder reicht es evtl eine größere Düse herzunehmen? Aktuell ist ein 65 Düse drinn.

  • Was kann ich tun?

    auf 102 ccm aufrüsten (inkl neuer GAse, ASS, Primär, Puff, Fräsen etc)

    Ansonsten: Nix. Ist halt so bei 75 ccm Stecktuning.

    (eh jetzt hier wieder das Geschrei kommt: da gehen bestimmt noch 2-3 km/h oder 2-3 sec bei der Beschleunigung (statt 60 dann 58 sec...) rauszuholen, lohnt den Aufwand aber doch nicht wirklich).

    Ansosnten such die rechlich vorhanden 75 ccm Threads durch, da gibt es mehr Infos (oder auch díe Threads zu 85 ccm, 102 ccm, 112 ccm; 98 ccm gibt es auch noch, oder?)

    • Hilfreichste Antwort

    16/10 ist für nen 75er schon klein. Nimm nen 16/16.

    Dann kommt die Fuhre besser in Schwung

    HD ist dann irgendwo bei 72-75. Musste testen