Suche eine PX mit mind. 125ccm

  • Link zur Anzeige/Auktion/Webseite der Vespa
    m.mobile.de/motorrad-inserat/v…ch/300055051.html?ref=srp
    Preise schwanken von Region zu Region: Aus welcher Region kommt die Vespa?
    BaWü
    Wo wohnst Du und in welchem Umkreis suchst Du?
    BaWü
    Technische Fertigkeiten
    gut-sehr gut

    Hallo zusammen,


    nach tagelangen Stöbern in diesem Forum, habe ich mich nun auch angemeldet. Ich suche für mich recht großen Kerl eine Vespa PX mit mind. 125ccm.


    Der Vespa Markt ist für mich noch neu und erst so langsam komme ich auf einen Nenner bzgl. den verschiedenen Modellen.


    Ich hatte vor gut 25 Jahren zwei Vespa Ciao, konnte die zerlegen und wieder zusammen setzen, bin handwerklich begabt, mein techn. Verständnis ist ausgeprägt und bin in der Elektrik zuhause. Ich traue mir also zu an der Vespa selber zu schrauben bzw. möchte dies auch um sie und die Technik kennen zu lernen.


    Gerne hätte ich eine fahrbereite Vespa die evtl. noch etwas Zuneigung benötigt, jedoch keine Bastelbude und/oder Restaurationsobjekt ist. So gern ich dies auch machen würde, fehlt mir hierfür leider die Zeit.


    Was sind so die gröbsten Fehler, die Erstkäufer/Unerfahrene machen, wenn nicht die Möglichkeit besteht jmd. erfahrenden mitnehmen zu können?


    Worauf ist speziell zu achten und was kann vernachlässigt werden?


    Womit wird gern geworben, wenn nicht gar geblendet, um eine Vespa interessanter zu machen, was aber mehr Augenwischerei als ernstes Argument ist?


    Da ich eine Blechvespa haben möchte, muss ich die Suche auf bis Baujahr 1995 eingrenzen, oder?


    Was haltet Ihr von der verlinkten Vespa bzgl. P/L und Zustand? Die Anzeige ist schon seit vielen Wochen auf verschiedenen Portalen zu finden und bevor ich den Besitzer kontaktiere und mich evtl. auf den Weg mache, würd ich gerne eine grobe Einschätzung haben.


    Euch schon mal besten Dank :-3

  • Bojangles : Hallo und Willkommen im Forum. Die von Dir verlinkte Vespa ist es auf jeden Fall Wert angeschaut zu werden. Sieht sehr gut aus, preislich sehe ich sie an der oberen Grenze aber die Vespapreise sind halt eben derzeit so. Wenn Du sie anschaust unbedingt mind 15 Min. probefahren und neben den üblichen Sachen wie Hupe, Licht, Bremse, Blinker vor allem auf den Motor hören ob er abnormale Geräusche macht und auch in warmem Zustand nach dem Gasaufdrehen wieder auf Leerlaufdrehzahl zurückfällt (Merke: Kalt läuft jeder Vespa-Motor). Auf Ölspuren am Hinterrad achten. Der Motor ist generell immer etwas ölig. Generell hüten sollte man sich vor Aussagen wie: Da muss nur noch der Vergaser eingestellt werden, rares Modell, seltenes Modell, Kult, Dolce vita, Sammlerfahrzeug und wenn im Text von unverbasteltem Originalzustand die Rede ist, an der Vespa aber erkennbar Billig- Reproteile verbaut sind. Es gibt natürlich noch hundert Sachen mehr zu beachten, aber das wären für mich zunächst die Wichtigen. Am Besten nimmt man zur Besichtigung jemand mit, der sich mit den Vespas wirklich auskennt.

  • Hier sind mal meine Beobachtungen der inserierten PX:

    • Hauptständeranschlag leicht verbogen (kommt davon, wenn man sich auf die aufgebockte Vespa setzt)
    • Zündkabel scheint nicht mehr original zu sein (länger als das originale)
    • Spiegel am Beinschild ist überflüssig (originaler Rückspiegel ist oben am Lenker bereits montiert)
    • Sitzbank ist nicht mehr im Originalzustand (Haltebügel gegen Gurt getauscht)

    Sieht für mich aus, als ob man sie nochmal richtig rausgeputzt hätte. Der Unterboden ist mir persönlich etwas zu sauber. Der Zustand des Lüfterrades und der hinteren Stoßdämpferbefestigung (am Dämpfer selbst) deuten evtl. auf Allwettereinsatz hin.


    Der Preis ist in Ordnung.

  • Hallo!

    Beinschild hat oben an der Kante einen kleinen Knicks, oder?

    Finne am Kotflügel ist verkehrt herum und mit merkwürdigen Schlossschrauben von oben durch montiert.

    Rote Blinkergläser mögen schick sein, aber bestimmt ohne E-Kennzeichnung.

    Gummi am Kickstarter fehlt.

    Mir scheint, dass der Roller fast überall überlackiert ist.

    Viele Grüße

    Henning

  • Ergänzung:

    Rechts am Handschuhfach scheint eine lange Lacknase in einer nicht sehr passenden Farbe runtergelaufen zu sein.

    Auch wenn die Reifen vom Profil her gut aussehen, so denke ich, dass sie schon sehr alt sein werden.


    Insgesamt macht der Roller einen verlebten Eindruck.

  • Oje, mein erster Beitrag entstand, als ich die Bilder nur auf dem Smartphone gesehen habe. Jetzt, beim Betrachten am PC sieht es ja noch viel viel schlimmer aus:

    • unsachgemäße Überlackiererei am Trittbrett
    • Schrauben am Trittbrett fehlen (rechte + linke Seite)
    • Gummi der Fußbremse ziemlich abgewetzt -> Bremsen verschlissen?
    • derber Kratzer am Handschuhfach rechts
    • Sitzbank ist definitiv nicht original (nicht nur, wie oben erwähnt, umgebaut)
    • von PKT5 schon erwähnt fehlt der Kickstartergummi (in Kombination mit der abgewetzten Bremse deutet das für mich auf viel Stadtverkehr inkl. vieler Anlassvorgänge hin)
    • Halterung des Tankgeberkabels ist schief, Kabelauslass des selbigen sieht abgeschnitten aus
    • Abdeckkappe der Polrad-/Lüfterradmutter fehlt
    • Auspuff sieht schwarz überlackiert aus
    • der Kotflügel ist vorne total verdrückt, die Delle des Beinschildes am oberen Rand ist die Folge davon, dass der Lenker mal über den linken Anschlag gedrückt wurde. Dieser ist damit ebenfalls verbogen


    Die Anzeige ist schon seit vielen Wochen auf verschiedenen Portalen zu finden

    Jetzt weißt du warum das so ist. =O

  • Ba-Wü ist groß ... in meiner Ecke derzeit angeboten wird

    Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:


    https://suchen.mobile.de/fahrz…Pasteboard&utm_medium=ios


    Vespa Piaggio P200E

    Erstzulassung: 10/1980

    Kilometer: 11.897 km

    Kraftstoffart: Benzin


    Preis: 4.000 €


    Preislich finde ich das üppig, findet sich übrigens auch auf ebay-Kleinanzeigen:

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    https://www.ebay-kleinanzeigen…m_source=copyToPasteboard


    COSA kommt nicht in Frage?

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Morgen zusammen, habe mir das ganze auch nochmal am Pc angeguckt und muss mein Urteil revidieren:-1! Schanzer und und PKT5 haben absolut recht. Außer dem genannten scheint mir auch eine Welle durch das Bodenblech/Rahmen zu gehen im Bereich der Verschraubung des Ständers. Hier wurde auch nachlackiert. Somit sprechen die Indizien für ein Unfallfahrzeug. Also, anschauen würde ich sie mir wenn sie in der Nähe zum Wohnort steht, schon um zu lernen und der reale Eindruck ist noch mal anders als die Fotos. Kaufen wohl eher nicht und schon gar nicht zu dem Preis.

  • Oje, mein erster Beitrag entstand, als ich die Bilder nur auf dem Smartphone gesehen habe. Jetzt, beim Betrachten am PC sieht es ja noch viel viel schlimmer aus:

    • unsachgemäße Überlackiererei am Trittbrett
    • Schrauben am Trittbrett fehlen (rechte + linke Seite)
    • Gummi der Fußbremse ziemlich abgewetzt -> Bremsen verschlissen?
    • derber Kratzer am Handschuhfach rechts
    • Sitzbank ist definitiv nicht original (nicht nur, wie oben erwähnt, umgebaut)
    • von PKT5 schon erwähnt fehlt der Kickstartergummi (in Kombination mit der abgewetzten Bremse deutet das für mich auf viel Stadtverkehr inkl. vieler Anlassvorgänge hin)
    • Halterung des Tankgeberkabels ist schief, Kabelauslass des selbigen sieht abgeschnitten aus
    • Abdeckkappe der Polrad-/Lüfterradmutter fehlt
    • Auspuff sieht schwarz überlackiert aus
    • der Kotflügel ist vorne total verdrückt, die Delle des Beinschildes am oberen Rand ist die Folge davon, dass der Lenker mal über den linken Anschlag gedrückt wurde. Dieser ist damit ebenfalls verbogen


    Jetzt weißt du warum das so ist. =O

    Vielen Dank für Deine Info. Die Trittbretter sind mir auch aufgefallen, genauso wie die fehlenden Schrauben, Kotflügel etc.


    Dass der Lenker evtl. mal über den Anschlag gedrückt worden ist, ist ein guter Ansatz den ich so nicht gesehen hätte.


    Polrad musste ich jetzt erstmal googlen :-3 und dass der Auspuff überlackiert ist, hat sicherlich auch seine Gründe.


    Die Anzeige ist seit Mai 2020 auf Mobile online. So was macht mich immer stutzig.

  • Morgen zusammen, habe mir das ganze auch nochmal am Pc angeguckt und muss mein Urteil revidieren:-1! Schanzer und und PKT5 haben absolut recht. Außer dem genannten scheint mir auch eine Welle durch das Bodenblech/Rahmen zu gehen im Bereich der Verschraubung des Ständers. Hier wurde auch nachlackiert. Somit sprechen die Indizien für ein Unfallfahrzeug. Also, anschauen würde ich sie mir wenn sie in der Nähe zum Wohnort steht, schon um zu lernen und der reale Eindruck ist noch mal anders als die Fotos. Kaufen wohl eher nicht und schon gar nicht zu dem Preis.


    Den Verdacht habe ich mittlerweile auch. Du hast recht, anschauen werde ich Sie mir um auch einfach mal ein Gefühl dafür zu bekommen.


    Angenommen, der Verkäufer versichert dass es kein Unfallfahrzeug ist, welchen Preis siehst Du als realistisch?



    Ergänzung:

    Rechts am Handschuhfach scheint eine lange Lacknase in einer nicht sehr passenden Farbe runtergelaufen zu sein.

    Auch wenn die Reifen vom Profil her gut aussehen, so denke ich, dass sie schon sehr alt sein werden.


    Insgesamt macht der Roller einen verlebten Eindruck.

    ....ja, das verlebte wird mir auch mehr und mehr bewusst. Danke für Deine Einschätzung

  • Wenn ich ein ordentliches Angebot finde und der Ersteindruck/Erstkontakt ok ist, dann würde ich auch 200-250km rund um Freiburg auf mich nehmen.


    Bis auf die Farbe gefällt mir die Vespa gar nicht - vom Preis mal abgesehen.

    Kann man dieses Chrom-Zirkus eigentlich rückstandsfrei entfernen?


    Cosa habe ich gerade mal gegoogelt. Nein, gefällt mir gar nicht und ich möchte eine Blechvespa haben. Dennoch danke für Deine Mühen.

  • Alleine wegen der Beule von unten im Trittbrett/Tunnel würde die bei mir raus fallen aus der Suche. Die muß mal gut Druck von oben bekommen haben. Alleine vom Draufsitzen kommt das nicht. Außer der Fahrer hatte 250kg auf die Waage gebracht und saß ständig auf der aufgebockten Vespa.

    Aber da gibt ehr der Ständer auf....

    Weiter suchen und hier nachfragen bevor du kaufst. Kann dir einiges an Nerven und Geld ersparen


    Gruß Marco

  • Alleine wegen der Beule von unten im Trittbrett/Tunnel würde die bei mir raus fallen aus der Suche. Die muß mal gut Druck von oben bekommen haben. Alleine vom Draufsitzen kommt das nicht. Außer der Fahrer hatte 250kg auf die Waage gebracht und saß ständig auf der aufgebockten Vespa.

    Aber da gibt ehr der Ständer auf....

    Weiter suchen und hier nachfragen bevor du kaufst. Kann dir einiges an Nerven und Geld ersparen


    Gruß Marco

    Das werde ich gerne machen, vielen Dank. Es eilt nicht und bald steht eh der Winter vor der Tür. Werde schon was passendes finden ;-)

  • Naja, weil dort viele deiner Fragen

    Zitat

    Was sind so die gröbsten Fehler, die Erstkäufer/Unerfahrene machen, wenn nicht die Möglichkeit besteht jmd. erfahrenden mitnehmen zu können?

    [...]


    beantwortet werden...