wird bei einer 07 Oldtimer Zulassung der alte Fahrzeugschein einbehalten

  • Um Missbrauch zu vermeiden werden i.d.R. alte Fahrzeugpapiere immer einbehalten.

    Mit gutem Zureden und ein wenig Willen des Sachbearbeiters kann man vllt. mit einem "Ungültig"-Stempel auf den alten Papieren die Zulassungsstelle wieder verlassen. Das wird aber auch differenziert gehandhabt.


    Einfach vor dem Gang zur Behörde vorher einscannen. So mach ich es immer.


    Man kann nur hoffen, dass man alte Unterlagen nie verliert.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • Um ne 07 er Nummer zu bekommen brauchste auch mehrere Fahrzeuge. Für eins bekommste das nicht. Ist ja ein Wechselkennzeichen für Oldtimer.

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Hatte Man noch den alten Fahrzeugbrief dann wurde bei der Abmeldung der alte Fahrzeugschein einbehalten , das war wohl vor 1989 so …

    Nach 1989 bekam Man den Fahrzeugschein abgestempelt oder entwertet mit . froehlich-)

  • Nach 1989 bekam Man den Fahrzeugschein abgestempelt oder entwertet mit .

    Kann sein, muss aber nicht. Da gibt's leider kein einheitliches 1 oder 0.


    Bei mir hat sich die Zulassungsstelle die alte Zulassungsbescheinigung Teil 1 bzw. den Fahrzeugschein immer einbehalten.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • das stimmt ist von Landkreis und Amt unterschiedlich !

    Ich habe die Info auch nur so erhalten von meinen Landkreis , das kann 30 Kilometer südlich / östlich / westlich wieder ganz anders aussehen ||

  • Bei der 07ner Nummer passiert mit dem Fahrzeugschein gar nichts. Du bekommst ja keinen neuen Schein sondern nur eine KFZ-Nummer zugeteilt.

    Wozu willst du sie überhaupt?

    Wenn Du aber ein bisher regulär angemeldetes Fahrzeug künftig aber der 07er fahren willst, wird es ja abgemeldet. Und damit ist auch der Schein weg.

    dio mio

  • Es liegt trotz der Unterschiede vieles im Ermessensspielraum des Sachbearbeiters. Meine persönliche Erfahrung ist, dass man, wenn man plausibel machen kann, warum man gerne den alten Schein nur ungültig gestempelt bekommen möchte, das dann auch hinbekommt.


    Wenn ich bisher den Bearbeiter emotional mitgenommen bekommen habe und erklärt habe, dass der alte Schein auch Teil des historischen Fahrzeugs ist, haben in meiner Erinnerung alle mitgespielt und sogar gefragt, wohin sie stempeln dürfen.

  • Also ich habe mittlerweile 2 Fahrzeuge auf o7 laufen der erste war 2006 (Golf 1 GTI Pirelli) und letztes Jahr ende November hab ich weiteren darauf gemacht (Golf 2 GTI Edition One),Der Fahrzeugschein bei mir wurde nur Entwertet..hab ich wieder mitbekommen..und der Erste Rote Schein für o7 wurde entwertet und neuer Ausgestellt wo hald dann Beide Fahrzeuge drinn stehn... der spezielle für Rote o7er nummer hald..ging ganz unkompliziert...Warscheinlich ist es so das evtl Landratsamt zu Landratsamt unterschiedlich gehandhabt wird....

    Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.

  • bei Uns wurde Mir erklärt wurde bei der Abmeldung der alte Fahrzeugschein einbehalten vor 1989 ! Ich muss leider feststellen das sich die Sachberarbeiter wenig auskennen !

    Meine Dame sagte nur : Wenn das Fahrzeug nicht jeden Tag vor den Supermarkt steht ist alles ok , aber auch das ist unterschiedlich ! ( gemeint ist jetzt die Nutzung des 07 Kennzeichen )

  • Das Auto der erste der auf meine o7 er Läuft is der hier Golf 1 GTI Bj 1983 !!!!"


    Hab ich 2oo5 auf ende 2006 komplett Restauriert....


    Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.