Kaufberatung Vespa PX 80/125/200

  • Was bist Du bereit ungefähr in € auszugeben?
    2000
    Wo wohnst Du und in welchem Umkreis suchst Du?
    Baden-Würrtemberg
    Technische Fertigkeiten
    Geübter Hobby-Schrauber

    Hallo Zusammen!


    ich möchte mir meine erste eigene Vespa zum herrichten und fahren zulegen. Ich bin kein gelernte Zweiradmechaniker, schraube aber "hobbymäßig" auch an Autos und denke damit, dass ich einiges an der Vespa selbst machen könnte.


    Grundsätzlich würde ich gerne eine Vespa in nicht-perfektem Zustand kaufen um Sie über den Winter wieder richtig schön machen zu können.


    Also Vespa-Neuling habe ich bereits einiges recherchiert, finde jedoch viele verschiedene Meinungen und hoffe deshalb auf Eure Hilfe :)


    Die Vespa sollte meinen Weg zur Arbeit problemlos meistern können:

    Ich habe rund 50 Km Weg zur Arbeit (überwiegend Landstraße und einen Alb-Aufstieg). Deshalb sollte die Vespa auf kurz oder lang um die 100km/h schaffen und wenn möglich eine ordentliche Beschleunigung haben um beim Alb-Aufstieg nicht zum Verkehrshindernis zu werden.


    Ich habe nicht vor täglich bei Wind und Wetter mit dem guten Stück zur Arbeit zu fahren - aber wenn, dann sollte es auch Spaß machen :) :-7


    Mir gefallen die COSA Vespas leider optisch nicht wirklich, weshalb ich zu den PX oder noch älteren Modellen tendiere.

    Dachte erst an eine PX200, dann an eine getunte PX80. Dann lese ich wiederum, dass die Smallframe Vespas besser wären....


    Geplant ist für die reine Anschaffung maximal 2000€ auszugeben (wie gesagt in nicht perfektem-Zustand, aber sollte erst mal den Sommer vollends fahren können). Weitere Investitionen werden sich dann denke ich ergeben.


    Und nun die Frage aller Fragen: bin ich komplett bekloppt?! 2-) :-1

    bzw. was würdet Ihr mir empfehlen?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung!!!!

  • Nun ja, völlig bekloppt nicht gerade, aber für 2000 Euro etwas zu finden, was wohlmöglich den Sommer über noch fährt, und das ohne Probleme, wird sehr schwierig.

    Gerade in dem 200er Segment ist die Summe deines Budgets nicht mal unten angesiedelt.

  • Für Dein Profil ist die PX200 in meinen Augen die beste Wahl. Sie kann das, was Du suchst, serienmäßig und lässt sich plug & play leicht mit klassischem Stecktuning mehr Drehmoment verpassen.


    Smallframes liegen bei höheren Geschwindigkeiten unruhiger und der Aufwand, sie auf Landstraßentempo zu bringen, ist deutlich größer.


    Mit Deinem Budget wirst Du - fürchte ich - nicht weit kommen…

  • Hi Volker,


    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ist denn die 200er bei meinem Fahrprofil am sinnvollsten?

    Oder anders gefragt:

    Lieber eine getunte 80er/125er als eine serienmäßige 200er?


    Habe gelesen, dass auch das "tunen" der 200er sehr ins Geld gehen kann.


    Ich möchte zwar nicht in jedem Gang nur noch auf dem Hinterrad unterwegs sein - sollte aber wie gesagt auch problemlos den Alb-Aufstieg meistern :-6


    Brauchbare 200er fangen eher im Segment 3000-4000€ an, richtig?

  • Für Dein Profil ist die PX200 in meinen Augen die beste Wahl. Sie kann das, was Du suchst, serienmäßig und lässt sich plug & play leicht mit klassischem Stecktuning mehr Drehmoment verpassen.


    Smallframes liegen bei höheren Geschwindigkeiten unruhiger und der Aufwand, sie auf Landstraßentempo zu bringen, ist deutlich größer.


    Mit Deinem Budget wirst Du - fürchte ich - nicht weit kommen…

    Das hat sich nun überschnitten :)


    Danke auch für deine schnelle Antwort. Also besser Budget erhöhen und eine saubere PX200 kaufen?

    Was ist ein realistischer Preisrahmen?

  • Das hat sich nun überschnitten :)


    Danke auch für deine schnelle Antwort. Also besser Budget erhöhen und eine saubere PX200 kaufen?

    Was ist ein realistischer Preisrahmen?

    Spanierinnen (Motovespa) gehen schonmal mit 2.500 - 3.000 Euro in brauchbarem und fahrtüchtigem Zustand über den Tisch. Eine PXalt als 200er im originalen Lack mit moderat Patina und wenig Handlungsbedarf ab 4.000 Euro zur Zeit.

  • Vespa PX 200E, sehr wenig Km, unverbastelt
    Seltene Gelegenheit. Vespa PX 200E, zweite Hand seit 20 Jahren. Nur 7360Km(nichts verschlissen wie...,Vespa PX 200E, sehr wenig Km, unverbastelt in München -…
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Nur als Beispiel. Ich kenne weder Fahrzeug, noch Besitzer. Und auch hier müsstest Du m.E. einkalkulieren, dass nach der ganzen Zeit schon noch eigene Arbeit bis hin zur Revision des Motors nötig ist.

  • Hey!

    Bei der Beschreibung würde ich auch eher zu einer PX 200 raten. Und ich würde dazu raten die ungetunt zu fahren - aber das ist meine ganz persönliche Sichtweise, das sehen hier viele anders.

    Eine Smallframe für 50 km inkl. Albaufstieg und Tempo 100 ... hmm ... Es gibt hier einige, die gern eine Smallframe fahren, obwohl sie groß sind. Da hilft nur mal draufsitzen und selbst ein Gefühl dafür bekommen.


    Ich bemühe bei meiner Recherche gern die Kleinanzeigen von ebay. Im Preisniveau von 2.000 € gibt es da aber wenig Anzeigen.

    Alternativen zur PX wäre aktuell eine LML im Preisniveau:

    Roller LML 200, keine Vespa PX
    Verkaufe LML 200, 4 Takt, neuer Service mit Ölwechsel, Ölfilter, Zündkerze, Ventile eingestellt,...,Roller LML 200, keine Vespa PX in Baden-Württemberg -…
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    PX 200 etwas über dem Preisniveau:

    Vespa p 200 x px piaggio Roller
    Vespa aus meine Sammlung vespa p200e läuft. Wird verkauft alles Restaurierung oder so Fähren. BJ...,Vespa p 200 x px piaggio Roller in Konstanz - Konstanz
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Vespa Iris PX200 P 200E alt,
    Ich biete eine technisch überholte Spanische Motovespa PX200, guter Zustand, Kein Rost Neue Reifen...,Vespa Iris PX200 P 200E alt, in Ulm - Ulm
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Viel Erfolg bei der Suche

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Danke auch für deine schnelle Antwort. Also besser Budget erhöhen und eine saubere PX200 kaufen?

    Was ist ein realistischer Preisrahmen?

    Da hätte ich ggf, was für dich! Eine PX80 mit eingetragenem PX200 Motor und Tuning.

    Baujahr nach 1989 aber die Eintragungen sind ja schon gemacht ;)


    Viele Neuteile - Roller vor paar Jahren neu lackiert.

    Seit dem nicht mehr auf der Strasse gewesen.


    Der Roller ist aber aktuell NICHT fahrtüchtig, da er noch nicht fertig zusammengebaut ist.

    Motor seit der Revision auch noch nicht gefahren, Abstimmung muss also auch noch gemacht werden.


    Standort eigentlich Schweiz - aber relativ einfach auch in BW (79798) ;)


    Hier mal noch eine kleine Übersicht:

    Rahmen

    - PX Lusso 80 Rahmen schwarz lackiert inkl. Anbauteile

    - Bitubo Gasdruckstossdämpfer vorne

    - Weisswandreife, Reserverad und Chromfelgen

    - Haupt- und Seitenständer

    - Gepäckfach für Vespa 50-125/PV/ET3

    - Alle Verschleissteile wurden erneuert

    - D-Papiere


    Motor

    - Piaggio PX200 Gehäuse

    - 210 ccm Malossi Rennzylinder (einmal gefahren)

    - Langhubwelle (neu)

    - SI 24/24 Vergaser

    - Kupplung, verstärkt Cosa

    - Motor neu gelagert und gedichtet


    Wenn du Lust auf so ein Projekt hast, dann melde dich.

    Preislich wird man sich einig - da steht eine 2 davor.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Es ist schon irgendwie lustig: Gestern Mittag hier im Forum angemeldet und sehr gute und hilfreiche Tipps erhalten. Und kurz darauf kommt das Angebot von Tanatos klatschen-)


    Und nun, keine 24-Stunden später kann ich sagen: ich werde bald stolzer Besitzer einer Vespa sein.

    Ich bin wirklich begeistert von diesem Forum und werde hier in Zukunft noch viel Zeit verbringen.


    In diesem Sinne vielen Dank für Eure bisherige und zukünftige Hilfe und Unterstützung!

    Ich bin aus anderen Foren eigentlich krassere Umgangsformen gewöhnt und freue mich deshalb umso mehr in Zukunft hier ein Teil davon zu sein.


    :-7 :-7 :-7 :-7 :-7 :-7 :-7 :-7

  • Während der Vorfreude auf meine erste Vespa würde ich mich schon mal etwas vorbereiten.

    Tanatos hat ja bereits den Motor soweit fertig gebaut, dass ich Ihn nur noch einstellen muss.


    Habt Ihr mir eventuell Links zu empfehlenswerten Düsensätzen ? Welche Zündkerze würdest Ihr nehmen ?

    Auspuff Original oder Zubehör ?


    Info: getrenntschmierung wurde bereits still gelegt.


    Ich möchte Tanatos nicht ständig belästigen 😂

    Einmal editiert, zuletzt von DB7790 ()