Polini 208: kurze Rückmeldung

  • So...heute war putzen angesagt.Hatte den Motor gestern gespalten um ihn heute auf der arbeit reinigen zu können.
    Was mir dabei auffiel....auf dem Zylinderkopf stand fett USA drauf (ein Obama Motor quasi).Yes we can..... :D
    Da es sich um ein LUSSO Motor handelt vermutete ich den Siri der Antriebswelle im inneren des Motors.Aber dem ist nicht so.Er sitzt von aussen drauf.
    Hm.... gibt es sonst noch irgendwelche besonderheiten bei US Motoren???

  • Es geht wieder weiter.
    Die Welle ist heute zu Kabba unterwegs.Das "Sorglos Packet" sowie alle anderen benötigten Teile (Polini usw) sind ebenfalls bestellt.
    Habe eben weiter am Motor gearbeitet und meine ersten Fräß bzw Schleifarbeiten hinter mir.Macht übrigens richtig Spaß !!!!!


    - Am Einlass habe ich den Grat der Bohrung beseitigt.
    - Am Übergang vom Kurbelgehäuse zu den Überströmern wurde die Stufe entfernt
    - Am Samstag ist der Einlass dran.dh. Vergaserwanne an Einlass anpassen


    Hier ein paar Bilder








    Das ganze müßte dann noch an der anderen Motorschale gemacht werden.Ist das so OK ????
    In untersten Bild sieht man einen Kratzer an der Dichtfläche ;( Ich hoffe das ist jetzt nicht all zu schlimm



    Gruß Rene

  • Danke Basti.
    Also....ich werde die andere Seite auch machen.Auch wenn es nichts bringen sollte,es macht Spaß und man kann so noch etwas üben !!!
    Gestern ist endlich mein Zylinder angekommen.Jetzt geht es weiter.


    @ Zoopscoot :Mach die andere Seite auch.Das sieht bei Dir doch gut aus.Und so wirst du noch mehr einst mit dem Motor ;)

  • @ zoop: Nein, das überlegen wir nicht.;)
    Es muss natürlich auch an der anderen Motorhälfte gemacht werden...;)


    Versetzt dich mal ein so ein Gemischmolekül und lass dich mal durch den Motor spülen...

  • Wieder ein Stück weiter gekommen.
    Heute hab ich die zweite Gehäusehälfte gefräßt und poliert.
    Den Einlass an die Vergaserwanne angepasst und den Zylinder probe gesteckt.Dazu hab ich noch einige Fragen........


    Habe den Einlass Trichterförmig nach unten gefräßt.Beim Übergang links zur Bohrung habe ich den Buckel weggenommen.
    Das Gemisch kann jetzt so direkt in den Einlass und muß nicht mehr um die Ecke strömen.



    Ich hoffe man erkennt was.Ist das so OK ????



    Dann habe ich den Zylinder auf das Gehäuse gesetzt.Wow sind die Überströme groß.Im gegensatz zu O-200er rießig.
    Jetzt hab ich noch ein paar Fragen zum anpassen der Überströme






    Wenn ich das richtig sehe werden die Flächen wie angezeigt(Kulli) weggenommen !!!! Stimmt das ???
    Bei dem Zylinder war auch keine FuDi ......
    Für eure Hilfe bin ich wie immer dankbar

  • Hehe, sei das Gemisch!^^


    Yoa, du meinst da jetzt die Unterkante der Überstromfenster?


    Meinste da so?: motorrevision, rundumschlag inkl. bearbeitung des dr135


    ich hab das beim boostport des dr 135 weggemacht... wurde aber nicht eindeutig als vorteil herausgestellt, aher als nachteil, wenn man an die stabilität des zylis denkt...

  • Fudi mußt du für LHW entsprechend deinem Ziel noch kaufen. bzw. selber anfertigen.
    Um die Polini Charakteristik beizubehalten 0,8 Fudi und den rest 0,7 in den Kopf drehen lassen oder Kodi.
    Dann hast du genug Dampf um die Malle ultralang wie einen O-Motor zu fahren.
    Nur das der Haufen dann locker 125 Sachen läuft bei um die schlappen 6800 u/min


    Kaba verkürzt auf Wunsch auch die Wangen und verlängert so die Einströmzeit.
    Würde ich auch nur an der KW und nicht dem Gehäuse machen so kann mann später zurückrüsten.
    Wegen Fertigungstoleranzen würde ich die Welle vorher einbaun und den Zylinder mit den Dichtungen stecken.
    So kannst du dein Steuerzeit exakt ermitteln auf die Wange übertragen .
    Damit Kaba sie dann entsprechend bearbeiten kann.


    Im FMP Otuningpdf die beim Kabaschoko auf der Startseite liegt
    wird unter Punkt 6 Kurbelwelle gut auf den sog. Blowback eingegangen .
    Faustregel verlängern der Steuerzeit steigert die Nenndrehzahl.
    Was beim Polini nicht unbedingt erwünscht ist...THERMIK....
    Das lippen (kühlen) geht vor Wangekürzen ( Drehzahlerhöhung ) und wenn nur ein paar mm bzw. Grad.
    Weil der Schub ja früh anliegen soll was er ja beim Polini schon tut .
    Ab 7000 macht er Kanallayoutbedingt eh dicht.
    Ergo macht es nicht viel Sinn ihm (durch Drehzahlerhöhung ) ab 7000 u/min in den Arsch zu treten.

  • Die FUDI hab ich gefunden. War doch dabei.
    Als Welle fahre ich die 57 mm von Kaba zzt. in bearbeitung.
    Das kürzen de Wange würde ich nach erneutem vermessen selber machen.Würde mich dann bei Zeiten dafür bei euch melden.
    Am Gehäuse hab ich noch gar nichts gemacht.Eben wegen der Aussage von Fettkimme.
    Denke das die bearbeitung der Wange reicht !!!! Oder ????

  • Bin wieder etwas voran gekommen.
    Gestern habe ich die Überströme an den Zylinder angepasst.WAR GAR NICHT SO SCHWER WIE ICH DACHTE !!!!
    Dann hab ich wegen dem Thema Einlasssteuerzeit mit Kaba gemailt. Er kürzt mir die Wange auf die angestrebte Zeit die ich brauche.
    Ansonsten geht dann morgen der Kopf zum Gravedigger raus.
    Noch mal kurz zusammen gefasst.


    - Vergaser ist ovalisiert und an das Gehäuse angepasst.
    - Der Übergang vom Gehäuse zum Zylinder wurde geglättet
    - Die Überströme wurden an den Zylinder angepasst


    Hab ich was vergessen bzw wäre ein weitere Bearbeitung erforderlich ???
    Die Auslasssteuerzeiten wollte ich so belassen !!!!
    Würde nämlich sonst die Lager wechseln wollen



    Gruß Rene

  • .

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • .


    Das soll wohl so viel heißen, wie "Kannst Dich an die Lager machen."


    Ich bin auch der Meinung, dass die Arbeiten am Gehäuse soweit abgeschlossen sind. Alles Weitere betrifft dann nurnoch den Zylinder und den Kolben.


    Likedeeler: Ist das Deine Form von Sparmaßnahmen bezüglich der allgemeinen Wirtschaftskrise?

  • Würde nämlich sonst die Lager wechseln wollen


    Oder er weist darauf, dass hier ein Punkt fehlt.^^


    Wenn der Auslass so bleiben soll, dann ist hier ja nun nichts mehr zu tun...
    Wir haben hier mittlerweile richtig viele Tuning-Projekte! Sehr geil.

  • Wir haben hier mittlerweile richtig viele Tuning-Projekte! Sehr geil.


    Ist aber jetzt nicht ironisch gemeint ....oder ???? :D
    Ist halt meine erste größere Sache.Gut...andere machen noch mehr und stecken noch mehr Geld rein.Aber für den Anfang sollte es reichen