Witze - auch die Unlustigen

  • was ist braun und hüpft durchn wald?
    ein jumpignon.


    was ist orange, hat nen rucksack und hüft durch wald?
    eine wanderine


    was ist braun und schwimmt am meeresgrund?
    ein u-brot


    was ist grün und trägt n kopftuch?
    ne gürkin


    was ist groß, dick und stinkt?
    vechs


    was ist klein, gelb und dreieckig?
    ein kleines, gelbes dreieck.


    was ist weiß und versteckt sich hinterm baum?
    ne schüchterne milch.


    schonmal n rudel gurken durchn wald rennen sehn?
    siehste mal wie schnell die dinger sind.


    wie tapeziert n frauenarzt seine wohnung?
    durchs schlüsselloch.




    so, mehr fällt mir grad nicht ein :+6

  • Aber mir:


    Was ist braun und hüpft über'n Acker?
    Geländekotelett


    Was ist klein, weiss, eckig und liegt auf der Wiese?
    Ping-Pong-Klotz

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Ein Mann hat sich im Wald verlaufen. Nach vier Tagen ohne Bett und Essen findet er endlich ein kleines Haus im Wald. Er klopft an und ein kleiner, uralter Chinese öffnet ihm. Der Mann erklärt seine Notlage und der Chinese bietet ihm für eine Nacht ein Bett an und bittet ihn, gemeinsam zu abend zu essen. Der alte Chinese stellt ihm jedoch eine Bedingung. Seine Enkelin wohnt bei ihm und er möchte auf keinen Fall, dass irgendein Gast sie auch nur berührt. Der Mann nimmt die Einladung an und geht auf die etwas wunderliche Bedingung ein. Der alte Chinese warnt ihn wieder und wieder - wenn er seine Enkelin auch nur berühren würde, so müßte er einen schrecklichen dreiteiligen Horrortest überstehen. Der Mann willigt nochmals ein und freut sich auf das Essen und sein Bett. Beim Abendessen kapiert der Mann, was es mit der seltsamen Drohung auf sich hat, die kleine Enkelin des alten Chinesen ist nämlich eine junge Dame und die hübscheste asiatische Perle, die er je gesehen hat. Während des Essens kann er seinen Blick nicht von ihr abwenden und auch sie scheint Gefallen an ihm zu haben, möglicherweise lebt sie schon seit Jahren allein mit ihrem Großvater im Wald. Als sich nach dem Essen jeder in sein Zimmer zurückzieht, passiert, was passieren muss - der Mann hält es nicht aus und geht in das Zimmer des Mädchens, als er glaubt, der Großvater schliefe schon fest. Außerdem, auch wenn er es merken sollte, was ist schon ein Chinesentest gegen eine Nacht mit dieser Frau... Die Nacht ist dann auch tatsächlich die schönste Nacht in seinem Leben. Als er am anderen Morgen in seinem Zimmer aufwacht, hat er ein beklemmendes Gefühl auf der Brust. Er macht die Augen auf und sieht, dass ein großer Stein auf seiner Brust liegt, auf dem ein Zettel klebt mit der Aufschrift: "Erster chinesischer Horrortest: Felsbrocken auf Brust". Der Mann denkt sich, der alte Chinese hat es wohl doch mitbekommen, aber dieses Steinchen ist ja lächerlich. Er nimmt den Felsbrocken und wirft ihn aus dem Fenster. In diesem Moment sieht er, dass auf dem Felsbrocken noch ein zweiter Zettel klebt: "Zweiter chinesischer Horrortest: Felsbrocken mit Schnur am linken Hoden angebunden." Der Mann bemerkt die Schnur, aber er kann den Felsbrocken nicht mehr fangen. Geistesgegenwärtig springt er zumindest dem Stein hinterher aus dem Fenster, um das Schlimmste zu verhindern. Nachdem er aus dem Fenster gesprungen und schon im freien Fall ist, bemerkt er einen weiteren Zettel an der Hauswand mit der Aufschrift: "Dritter chinesischer Horrortest: Rechter Hoden mit Schnur an Bettpfosten angebunden..."

  • Briefschlitz schön weit unten in der Tür drin ... Der Briefträger beugt sich runter und
    ein Schmerz schießt ihm durch's Kreuz, dass er sich nicht mehr bewegen kann, während gleichzeitig die Oma die Tür auf macht.
    Ganz langsam fällt der Postmann in den Hausflur!


    Die Oma schafft den Postler mit Ach und Krach im Wohnzimmer auf den Sessel. Dann verschwindet sie und kommt mit einer Schnapsflasche wieder.
    "Komm, ich reib' dir den Rücken ein!", sagt die Oma.
    "Nein!", ruft der Postler, "her mit der Flasche, das heilen wir von innen!"

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Eine Frau beschwert sich bei ihrem Freund:
    Wenn wir uns einen Kerl nach dem anderen aufreißen, werden wir gleich wieder als Schlampe abgestempelt.
    Aber wenn ihr eine Frau nach der anderen aufreißt, seid ihr die Größten!


    Darauf antortet der Freund: "Ich erklär dir das mal so: Wenn du einen Schlüssel hast, der in jedes Schloss passt,
    hast du den Masterschlüssel.........Wenn du aber ein Schloss hast in das jeder Schlüssel passt, hast du einfach nur ein billiges Schloss!"

  • Er und sie mitten im Liebesspiel.
    Sie stöhnt und fordert: "Los! Sag mir dreckige Sachen!"
    Er: "Küche, Wohnzimmer, Bad..."

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Zwei Drogendealer müssen als Bewährungsauflage gegen den Drogenkonsum kämpfen. Der Bewährungshelfer fragt den ersten, wie viele er vom Drogenkonsum abhalten konnte.
    Der antwortet: "Zehn."
    Der Bewährungshelfer: "Hervorragend. Das ist doch mal ein guter Anfang. Und wie?"
    Der Dealer: "Ich habe ein Blatt Papier genommen, einen großen und einen kleinen Kreis draufgemalt und gesagt: Der große Kreis ist euer Gehirn vor dem Drogenkonsum. Der kleine Kreis ist euer Gehirn nach dem Drogenkonsum."
    Der Bewährungshelfer fragt den zweiten Dealer: "Und du? Wieviel konntest du überzeugen?"
    Der zweite Dealer: "442."
    Der Bewährungshelfer: "Na das ist ja kaum zu glauben. Wie hast du denn das geschafft?"
    Der Dealer: "Naja, ich habe auch ein Blatt Papier genommen und einen großen und einen kleinen Kreis gemalt und gesagt: Der kleine Kreis ist euer *rschloch bevor ihr in den Knast kommt..."

  • mann erwischt seine ehefrau im ehebett mit einem anderen in flagranti.


    frau zu ihrem ehemann: klaus, ich kann alles erklären!!!


    ehemann: ach ja? dann erklär´ mal abseits!!!

  • Samstagmorgens sehr früh aufgestanden! Da es ziemlich kühl war, nahm ich meine lange Unterwäsche aus dem Schrank, zog mich leise an, nahm meinen Helm und meine Lederjacke, schlich mich leise in die Garage, schob mein Motorrad hinaus und fuhr los.
    Plötzlich begann es strömend zu regnen, Regen, der gemischt mit Schnee war und einem Wind mit bis zu 75 km/h. Also fuhr ich wieder in die Garage, stellte das Radio an und hörte, dass das Wetter den ganzen Tag so schlecht bleiben sollte. So ging ich zurück ins Haus, zog mich leise wieder aus und legte mich wieder ins Bett. Dann kuschelte ich mich von hinten an den Rücken meiner Frau, diesmal jedoch mit anderen Gedanken, und sagte leise: " Das Wetter draußen ist furchtbar."
    Ganz verschlafen antwortete sie: "Ob du es glaubst oder nicht, aber bei diesem scheiß Wetter ist mein Mann mit dem Motorrad unterwegs..."

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Woran erkennt man einen reichen Äthiopier?


































    An der Rolex um den Bauch.

    Wenn manche Leute das täten, was sie mich könnten, würde ich ne ganze Weile nicht mehr zum Sitzen kommen!!!!!

  • Der Mann kommt nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause.
    Seine Frau ist in der Küche am kochen und sagt zu ihm:"Du musst mich jetzt auf der Stelle ganz leidenschaftlich bumsen".


    Der Mann denkt "Wow, is ja wie im Paradies heute" und die beiden gehen sofort zur Sache.
    Danach stellt sich die Frau wieder an den Herd und kocht weiter, als ob nichts geschehen sei.
    Daraufhin fragt ihr Mann:"Äh, was war das jetzt??"
    Sie:"Na, die Eieruhr is doch kaputt, wie soll ich sonst wissen, wann 3 Minuten um sind??"


    _______________________________________________________________________________________________________



    Der Mann zu Seiner Ehefrau:
    "Was würdest Du machen, wenn wir im Lotto gewonnen hätten?"
    Sie sagt spontan: "Ich würde die Hälfte davon nehmen und Dich verlassen"
    Er daraufhin: "Hier hast Du Deine 6,50€... und verschwinde"


    ______________________________________________________________________________________________________



    Funkenmariechen


    .......... so bekommt doch die Bezeichnung Funkenmariechen eine völlig neue Bedeutung

    Bei uns kommt kei Tropfe Alkohol uff de Tisch... mir verschüdde nix!!!

  • zwei schwule spielen versteck!
    der eine zum anderen: wenn du mich findest, darfst du mich f****n und wenn du mich nicht finden solltest: ich bin im schrank :D


    oder:


    frau zum mann: der wasserhahn leckt!
    mann zu frau: wenna bläst rufst du mich :D