Bremstrommel vorne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremstrommel vorne

      Hey Leuz, ich habe eine Frage an euch und zwar ich habe meine Bremstrommel vorne Sandstrahlen lassen, SCHLAU gell ;D
      ne scheisse jetzt ist etwas von den Perlen in die lager gekommen.

      Kann mir jemand sagen wie ich das gute Stück zerlege?
      Habe schon zwei Teile das hintere und das vordere aber wie geht es jetzt weiter??

      Kann mit hoffentlich jemadn helfen

      Danke Gruß
    • Wovon sprichst Du? Die Bremstrommel ist ja nur das sich drehende Teil... oder meinst Du den ganzen Apparat, der auf dem Achszapfen sitzt?

      Was definierst Du als hinteren und was als vorderen Teil?

      Wenn das Lager mit den Perlen in Berührung gekommen ist gibt's eigentlich nur eins:

      - Auspressen und ersetzen

      Ich bin gerade nicht sicher, ob es sich dabei um ein Kugel- oder ein Nadellager handelt? Bei einem Nadellager habe ich mal alle Nadeln entnommen. Jede einzelne gereinigt wieder zusammengesetzt und dann ordentlich gefettet. Das hält bis heute recht gut. Da es hier aber um ein direktes Antriebsteil geht und so ein Lager gerne mal blockieren kann, wenn man es falsch beahndelt hat, würde ich gerade bei einem Rad die Finger davon lassen.

      Ansonsten kannst Du Dein Glück versuchen
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Bilder

      So jetzt mal Bilder zu meinem Problem.
      Wie bekomme ich die Lager herausgepresst bekomme ich das selbst hin oder muss ich das machen lassen?
      So weit habe ich die Trommel zerlegt, wenn ich die Welle jetzt drehe merke ich einen Wiederstand(Die Glasperlen vom Strahlen )

      Wie gehe ich weiter vor?

      Vielen Dank Gruß

    • Hallo,

      das ist ja nicht die Bremstrommel, sondern deine Schwinge mit Achse um die es geht.
      Auf dem rechten Bild sieht du die Mutter auf der Achse, die musst du lösen. Am besten die Trommel auf der anderen Seite auf die Achse stecken um gegenhalten zu können und Obacht - die Mutter hat kein Rechts- sonder ein Linksgewinde!
      Danach kannst du die Achse auspressen oder mit dem Hammer (Holz unterlegen) austreiben.
      Lager gibts z.b. bei mir im Shop, genauso wie in jedem vernünftigen anderen Shop. Sind auf der Schwingenachse zwei Nadellager (bei dir noch im Gabelauge), die Achse selbst besitzt zwei normale Wälzlager die du tauschen musst.
      Lass dir die Dinger von demjenigen bezahlen, der sowas strahlt :1

      Gruß
      Baron
      www.vespa-schmiede.de
    • nicht ganz einfach das kleine lager zu wechseln, welches beim tachoantrieb sitzt, zumindest nicht ohne passendes werkzeug ...

      mutter runter, achse austreiben, simering weg, sicherungsring weg, dann großes lager raus. danach mutter lösen (die spezielle mit 2 kerben), dann kleines lager raus. zusammenbau andersrum.
      mutter (tachoritzel) ist wie schon gesagt ein linksgewinde, was nachher fest, aber nicht zu fest angezogen werden muss, sosnt ist dein lager gleich wieder hin ...

      ps: viele strahlen die ankerplatte/ schwinge, aber sauber verschliessen ist angesagt ... oder gleich danach neu lagern ...
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • Hey, ich bin auch gerade dabei die komplette Gabel und alles was dran hängt zu zerlegen, um das auch sandstrahlen zu lassen.

      Meine Frage ist nur wie verschließe ich das ganze sauber, wenn ich die Lager nicht wechseln will.

      Unter Anderem glaube ich auch, dass der Vorbesitzer es etwas mit Fett und Schmierzeug übertrieben hat. Seht euch mal die Bilder an!


      Das weiße auf dem Schraubendreher ist dieses Fett... zu viel?
      Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!
    • Hallo? Ist hier noch jemand der mir vielleicht meine Frage beantworten könnte?? Das ganze soll langsam mal zum Strahlen, aber bitte ohne das was kaputt geht!! ;(
      Ein Maschinenbauer der nicht säuft ist wie ein Motor der nicht läuft!
    • Danke

      Erst einmal Danke Leuz für die Hilfe, dann besorg ich mir mal gleich neue Lager :(( shit kann mir vielleicht jemand einen Link bei SIP oder so posten weil cih sie nicht finde ;-D

      Vielen Dank Gruß