Das Festhalten von Festhaltenswertem.

  • :D Eig geht es bei diesem Lock-angebot mehr um den Text Aka Fahrzeugbeschreibung^^



    IN LIEBEVOLLE LIEBHABERHÄNDE SCHWERSTEN HERZENS ABZUGEBEN…




    Sie oder Du bieten oder bietest hier auf ein UNIKAT automobiler Ingenieurskunst.



    Sie oder Du sollten oder solltest…. Ach komm, wir bleiben einfach beim DU.



    BEVOR du hier mitbeitest, solltest du dir das GENAU durchlesen, dass du weist, worauf du dich hier einlässt ;-)



    Wie
    Du den höchst-professionellen Fotos die weit ab jeglicher Zivilisation,
    entnehmen kannst, ist der Zustand des Fahrzeugs quasi FAST einwandfrei.



    (Sagen wir er hat äußerlich ETWAS Patina und innerlich DAS EIN ODER ANDERE "Wehwehchen"…)



    Um es etwas zu präzisieren…



    Der
    Motor ist leider etwas "inkontinent" (verliert Öl oder was auch immer in der
    Ölwanne schwimmt) – aber das sagt ja auch beim Menschen nichts über den
    Charakter aus. Und Charakter hat die Mühle auf jeden Fall mehr als
    genug.



    Des Weiteren verabschiedet sich der Keilriemen durch das eiern der Riemenscheibe bei zu
    starker Belastung der Lichtmanschine quasi "regelmäßg".
    Ersatzkeilriemen gebe ich GRATIS mit dazu sowie den Scheibenwischer hinten und den rest der Klebebandrolle von 3M!



    Sitze sind sehr bequem, allerdings alle übelst verdreckt.



    Die
    Fahrwerkseigenschaften sind mit einem alten Krabbenkutter auf rauer See
    zu vergleichen (pilotiert von einem besoffenen, stark übermüdeten,
    holzbeinigen, 2 Augenklappen tragenden Kapitän mit 2 Hakenhänden und
    einem in die Jahre gekommenen Papagei welcher abwechselnd die Melodie
    von TETRIS und ‚O’ la Paloma‘ auf des Käpten‘s steifer Gichtschulter
    rezitiert), allerdings könnte man dieses Fahrverhalten auch als
    "bandscheibenschonend" deklarieren.



    Der Karosseriezustand wäre
    dem Alter entsprechend, wenn die Kiste Baujahr 1912 wäre. Jedenfalls
    könnt ihr das Ding bei einem heftigen Hagelsturm getrost draußen stehen
    lassen. Und wahrscheinlich hatte der Wagen auch einen oder mehrere
    Frontschäden, das würde zumindest das Panzer-Tape sowie diverse
    Kabelbinder in der Stoßstange sowie den getauschten Träger und das
    quietschen des Keilriemens erklären.




    Da die Stoßstange ein
    beliebtes Objekt des Diebstahls zu sein scheinen, wurden diese
    glücklicherweise mit Panzerband "gesichert".
    Der Sound ist eine
    Mischung aus Wankel und ur-quattro. Wie auf den Bildern zu sehen ist
    hatte der Auspuff "etwas" Kontakt zur Straße.



    Bremsen sind
    vorhanden, Fahrzeug hält bei Betätigung sogar an. Der Vorbesitzer hat
    diese vor dem Winter richten lassen (weiß auch nicht, was Ihn da
    geritten hat noch 160,- zu investieren...) Außerdem er ein neuen Tank, Fahrwerk
    sowie Umrüstung auf Euro2 bekommen, selbstverständlich alles eingetragen.



    Der Kotflügel hat auch ein
    Beul‘chen (siehe Foto), so wie eigentlich jedes Blechteil an der Kiste.
    Sämtliche Spaltmaße sind nach Augenmaß eingestellt – hier war vermutlich
    wieder der Kapitän vom Krabbenkutter am Werk.



    Radio keins vorhanden - lenkt sowieso nur vom Straßenverkehr ab.



    Den
    Innenraum kann man ohne Probleme mit „total abgerockt“ oder
    „hoffnungslos verwohnt“ umschreiben. Zum Beispiel ist die
    Kofferrauminnenabdeckung anscheinend unsichtbar….



    Zur Optik
    braucht man wohl nichts zu sagen. Auf der einen Seite findet man das
    alte Handbuch von meinem bayrischen 320 e30 wieder. Falls einer in eurem
    Freundeskreis den e30 fährt, kann man direkt ohne nachzuschlagen an der
    Fahrerseite nachlesen. Auf der anderen Seite "Jeans Hosen" welche
    normalerweise an die Beine gehören aber naja viele nennen das "Kunst".



    Wer den Sommer also für das Fit-Machen dieses Kackeimers verschwenden will - GERNE!



    TÜV hat er noch bis 03/2017 (ein wahrer Fall für Galileo Mystery)



    Wer noch Interesse an gut erhaltenen Sommerreifen hat (Rund an jeder Ecke eins) kann diese für ein paar Geld dazu haben.



    Passend zu diesem Haufen Elend gibt es für den Käufer ein Sixpack Fürstenberg oben drauf!
    Das hilft vielleicht die bittere Entscheidung, dieses Auto erworben zu haben, zu verkraften!






    Meiner Meinung nach sollten hier der Wolfsburger
    Manager mitbieten, denn so wie die Gurke momentan dasteht, gehört sie in
    ein Museum. Das dieser Haufen Schmutz wirklich noch fährt ist ein
    Beispiel für deutsche Ingenieurskunst.



    Da
    ich jedem die Chance geben möchte, diese Krücke anzusehen, kann der
    Wagen kann jederzeit besichtigt werden. Ihr müsst mir dazu nur
    rechzeitig bescheid sagen weil ich dann eine Batterie mitbringe und mir
    Valium besorge. Wer jedoch auf Nervenkitzel
    steht, kauft besser die Katze im Sack!




    Hier noch der übliche Zustatz:
    Der
    Wagen muss innerhalb 5 Tagen nach dem Kauf abgeholt werden und die
    Kohle bar in meiner Hand sein. Keine Garantie oder Rückname, Verkauf
    unter Ausschuss jeglicher Gewärleistung statt. Ich rate dazu, den Wagen
    mit einem Anhänger abzuholen und er wird ausdrücklich als
    Bastlerfahrzeug verkauft! Wer die nötige portion Wahnsinn mitbringt und
    hier mit roten Nummern steht und den Wagen weiter als in die
    Nachbarschaft bringen will, dem garantiere ich beim verlassen des
    Parkplatzes überhaupt nichts mehr und den kenne ich auch nicht falls er
    noch in Sichtweite liegen bleibt. Falls der Riemen reißt, vorsorglich
    schonmal ein 17er Schlüssel mitbringen zum wechseln.

  • Ist das geil! Habe mich weggeschmissen beim Lesen... :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Ansonsten muss ich pfuschen - z.B. eine Schicht Klebeband über die Welle, dann verklemmt es sich garantiert.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • @derpinguin : Genial!



    Für alle Cappuccino/Eisdielen Vespafahrer (oder gibts den Ausdruck Prodomo-Fahrer noch?), die sich eine stylische V50 in Cremeweiß mit brauner Sitzbank kaufen, sich danach die Hände nicht schmutzig machen wollen und dann hier einen billigen Schrauber suchen, der Ihnen die Vespa fahrbereit zwischen die Beine klemmt, eine kleine aber feine Anleitung zum glücklichsein:


    Hier eine kurze Gebrauchsanleitung.

    • Du stellst fest welche PLZ dein Wohnort hat.
    • Du schaust ob jemand mit derselben PLZ drin steht.
    • Wenn ja, gehst du zu Punkt 6
    • Wenn nein, schaust du ob jemand mit einer PLZ im erreichbaren Umkreis drin steht und gehts dann zu Punkt 6
    • Wenn weder 3. noch 4. zutrifft gehst du zu Punkt 10
    • Du schreibst den infragekommenden User (Helfer) per PN an.
    • Du wartest bis eine Rückmeldung kommt
    • Wenn eine positive Rückmeldung kommt ist hier Ende.
    • Wenn keine, oder eine negative (d.h. der User hat momentan keine Zeit) Rückmeldung kommt gehst du zu Punkt 10
    • Du schreibst ein Hilfegesuch im "Suche"-Unterforum
  • Nun ist mir aufgefallen, dass im Lager der Kurbelwelle einige Kugeln fehlen.
    Muss das behoben werden?

    Nö, in der Regel mögen sich Lagerkugeln nicht und halten den größtmöglichen Abstand zueinander. Und dann passt es wieder. :D

  • Mal was ausm GSF ;-)



    Dieses Forum ist ein Schaltrollerforum. Jesus fuhr keinen Schaltroller. Er ritt auf Eseln oder ging übers Wasser. Wenigstens fuhr er auch keinen Automatikroller, immerhin.
    Aber das Schaltkreuz ist nicht seines.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Mir ging es dabei eigentlich nur darum das er nicht mal versucht hat was zu finden denn die Lösung war im 4 oder 5 Beitrag bei Automatik.
    und wenn schon ein Legastheniker den Fehler sieht is es ein ziemlich grober Schnitzer.

    Aber du machst dich warscheinlich auch über Leute lustig die stottern oder im Rollstuhl sitzen.

    Danke

  • Mir ging es dabei eigentlich nur darum das er nicht mal versucht hat was zu finden denn die Lösung war im 4 oder 5 Beitrag bei Automatik.
    und wenn schon ein Legastheniker den Fehler sieht is es ein ziemlich grober Schnitzer.


    Aber du machst dich warscheinlich auch über Leute lustig die stottern oder im Rollstuhl sitzen.


    Danke

    Nö, mach ich nicht. Außer die Rollifahrer fangen an Fußgänger beim Laufen zu korrigieren. Es war einfach lustig, wenn in einem Korrekturpost Fehler drin sind.

  • Mein Tag ist gerettet
    Danke @powerdrake4


    Irgendwann beim Anrollern: Eeeer rollt ein, auf einer weißen Acma, mit brauner Sitzbank, die Türsteherkumpels Brithney und Güllshan auf zwei PK50XL 2 hintendran, großes Hände schütteln, denn ihr seid alle in seinem Club! Dann Abfahrt in Irgend ein Nobelrestaurand, die Karren parken vor der Tür, alle gleich, du kannst sie nur am Kennzeichen erkennen, sie stehen auf großen Bürounterlagen, wegen des Marmor Pflasers, jeder muß Pipi aus seinem Mittelstrahl trinken, Jahrgang 1965, es geht weiter zur Bank, seinen Kontostand bewundern, dann ist die Tour zu Ende und ihr müßt ihm eure Roller überlassen, für seine Sammlung und Eeeer fährt wieder die 2km zum Parkplatz seines Vertrauens und die Kumpels verladen die Acma und die Bürounterlagen und...wach, ich bin wach, was für ein schrecklicher Traum <X

  • Habe vor 2 Tagen eine PX 80 E Baujahr `89 gekauft. Nun habe festgestellt, daß sie beim Beschleunigen erst in die Knie geht (so als würde sie ausgehen) und dann sehr zögerlich beschleunigt.Weiß vielleicht jemand, was die Ursache und Lösung für dieses Problem sein könnte ?


    :D Geil....so lief meine auch...das ist Original...musste nur gerade soo lachen^^
    geb ihm 6-8 Wochen zum DR :D


  • Vollkommen richtig! Es sollte im Gegenteil eine Alarmlampe angehen, wenn man einen Zweitakter ohne jegliche Öl- und Dreckanhaftungen kauft. Dann wird das Teil nämlich schon mal gründlich gereinigt, zumeist dann auch zerlegt und ggfs. mehr verpfuscht, als einem lieb sein kann. Versiffte Motoren sprechen eine klare Sprache: Ich habe bisher so gut funktioniert, dass niemand auf die wahnsinnige Idee gekommen ist, mich auseinander zu basteln.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.