Winterprojekt07: ausbeulen, spachteln, Rost entfernen

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallo
    Hab mir nun eine V50L Bj 68 jekauf....
    als erste hab ich ohne iiwas zu machen außer Tanbk auffüllen gute 55km/h geschafft und des Ding is total dreckig ^^
    Heute hab ichn Moto ausgebaut ...hat gute 2 stunden gedauert wg den doofe Zügen die jetz alle kaputt sind =/
    Ich werd jetzt erstmal Motor zerlegen reinigen usw
    Dann wollt ich anfangen zu schweissen bzw ausbeulen lassen
    Ich kenn mich noch nich sogenau aus aber kann mir jemand sagen was ich am besten tun sollte (Fotos gibts weiter unten !)
    Ich könnt theoretisch schweissen bei meinem onkel und ich hab dene Denglrer der aber keien Erfahrung mit Wespen hat
    Unten drunter is fast kein Rost ! ..aber wie entferne ich den am besten wenn er in totalen Ritzen ist?
    Hier die Fotos (wird laufend erneuert und ich werd zeigen wie man den Motor zerlegt und wieder zusammenbaut =D)

    Danke schonmal
    MfG
    Johannes

  • die gute sieht ja recht mitgenommen aus. als erstes würde ich daher mal schauen, ob auch beulen im vertieften bereich des beinschilds hinterm kotflügel sind.


    auf dem einen bild sieht es so aus, als ob der lenkanschlag gebrochen sei. täuscht das nur, oder kannst du den lenker extrem weit einschlagen?


    in sachen lack würde ich ausbeulen und schweißen und den rahmen danach zum sandstrahlen bringen...

  • schliess mich da an.
    würd auf jeden fall zum sandstrahlen gehn, dann siehst du wo es wirklich fehlt und der rost dran is.
    gibt in und um münchen viele adressen, manche relativ teuer, andere preiswert.
    nach dem sandstrahlen auf jeden fall gleich grundieren, sonst rostet dir die gute wieder.
    dann schweissen und ausbeulen. spachteln is wegen der vibrationen nicht zu empfehlen, reisst dir wieder auf.


    preis für sandstrahlen in münchen für alle teile 100€ is ein guter preis.

  • Naja man sieht eine eindellung sieht abr nich allzugroß aus
    ich kann den lenker so weit drehen das er am rahmen angeht und hinten sieht man auch schon wo er angegangen ist also man kommt ungefähr so weit das des Teil des unten des Lichtglas festhält genau am rahmen kommt


    Sandstrahlen bzw glasperlstrahlen kann ich in der TUM in Garching =D

  • Ich würde nicht strahlen.
    Dadurch verringert sich die Blechstärke :thumbdown:
    Lieber mit der CSD Scheibe bis aufs Blech runterschleifen und nur an schwer zugänglichen Stellen strahlen

  • wie schauts aus mit glasperl ..würd das gehn?
    CSD is doch dies Teil des vorne an die Borhmaschine kommt des so wie Stahlwolle is oder?


    So jetz kommen gleich mehrere Probleme hinterher:
    1: mein Puff is abgebrochen genau da wo die 2 schrauben sie halten ...aber das ptroblem is die Schrauben wollen einfach nich raus ^=/
    2 : Diese Plastikabedckung beim zylinder geht eine schraube nich raus (da sind ungefähr 2 liter WD40 drüber und haben 24 stunden eingewirkt =/
    3: Beim Lüfterrad die Verkleidung geht nich runter schrauben sind ausgeleieert ..der Vorbesitzer hatte wohl keinen passenden Schraubenzieher...wa soll ich jetz tun?


    Ich bin voll am verzweifeln =/
    Warum konnten die in der Vespafabrik nich einfach nur Muttern hernehmen =/


    Mfg
    Johannes

  • CSD ist Kunststoff
    Mit dem Dremel (Trennscheibe) einen Schlitz in die ausgeleierte Schraubenköpfe machen.
    Dann mit Knarre und Bit aufmachen

  • ahh oke
    und wie viele so scheiben oder teile brauch ich da insgesamt ungefähr?
    ahh sowas glaub ich hab ich auch iiwo liegen ich werds mal versuchen aber des problem is glaub ich das sie wirklich so festgerostet sind =/
    ich rutsch mim Schraubenzieher immer ab des is des problem =/

  • Ist eher was Optisches deshalb hierher verschoben !


    Der MOD

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Naja man sieht eine eindellung sieht abr nich allzugroß aus
    ich kann den lenker so weit drehen das er am rahmen angeht und hinten sieht man auch schon wo er angegangen ist also man kommt ungefähr so weit das des Teil des unten des Lichtglas festhält genau am rahmen kommt


    dann würde ich mich erst um die beiden sachen kümmern bevor du mit einer restauration anfängst. nichts ist ärgerlicher als ne voll restaurierte vespa bei der nachher der rahmen verzogen ist oder z.b. der lenkanschlag hinüber ist.

  • warum möchtest du eigentlich den kompletten Motor zerlegen?Wenn sie doch ihre 55km/h schafft wäre ich froh und würde nich alles auseinander pflücken.Ok,nach den Schrauben würde ich mal gucken,aber direkt alles zerlegen würd ich mir wirklich sparen und erst in Angriff nehmen,wenn nen Problem ansteht.

  • die lüra abdeckung will er bestimmt lacken........un unter der kühlhaube einfacch ma sauber machn.....bei mir saß da auch saumäßig viel dreck......

  • Auch wenn der motor läuft finde ich sollte am motor wenigstens mal die kontakte erstetzt werden,den motor mal richtig sauber machen und nach evtl.schäden ausschau halten...wenn der motor eh schon mal unten ist... :thumbsup:

  • hier soweit das gute stück v50 s oder n kann ich nicht genau sagen baujahr 1963


    weitere fotos folgen heute abend