Umbau PX 80 auf 125

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau PX 80 auf 125

      Hallo,
      ich bin im Besitz einer wunderbaren PX 80 von 1994. Ich gehe schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken schwanger, dass ich mir meine PX 80 auf ne 125er aufrüste. Ich habe jetzt einen Online Versand gefunden der anscheinen die benötigten Teile verkauft.

      http://vespaonline.sip-scootershop.com/DE/Products/45120000/Kurbelwelle+Vespa+PX125150.aspx
      vespaonline.sip-scootershop.co…linderkit+PX125TSGTR.aspx
      Ich wollte Euch jetzt fragen, ob das mit diesen Teilen möglich ist, oder ob es noch andere Möglichkeiten gibt das zu machen. Ausserdem habe ich 2 linke Hände mit jeweils 5 Daumen dran und wollte wissen ob Ihr jemand kennt der mir den Umbau (gegen Bezahlung natürlich) machen kann.

      Ich würde mich über eine Antwort echt freuen.

      Gruß und Danke
      Marcus

      BTW: Ich komme aus dem Raum Frankfurt am Main

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hollis ()

    • Es gibt noch eine andere Möglichkeit, vorausgesetzt du darfst auch 135 ccm fahren.
      Dann bietet sich der DR 135 an. Dafür brauchst du keine neue Kurbelwelle.
      Den Satz kannst du sogar bei eingebautem Motor einbauen.
      Dafür müßtest du noch eine 102 er Düse für den Vergaser haben und ein Kupplungsritzel mit 22 Zähnen.
      Und schon bist du fertig.

      Bei deiner vorgesehenen Variante müßtest du den Motor ausbauen und spalten.

      Mit deinen linken Händen und den vielen Daumen wirst du Hilfe und entsprechendes Werkzeug brauchen.
      Ich wohne zu weit weg, sonst würde ich dir das mit dem DR 135 an einem Vormittag eben machen.
      Wenn eine Frau links blinkt heißt das noch lange nicht, dass sie auch rechts abbiegt!

      Hoffentlich wird das neue Jahr genauso beschissen wie das alte.
    • Hi,
      danke für die Antworten. 135 ist keine Option, da keinen Führerschein. Das mit dem neuen Motor allerdings wäre schon eine Option. Also falls jemand so einen -funktionstüchtigen- zu verkaufen hat wäre ich schon interessiert. Meine PX ist vom Typ V8X1T und hat Getrenntschmierung und keine E-Starter.


      Gruß
      Marcus
    • E-start kann am Motor abgebaut werden ;)

      Solltest du nen Motor finden brauchst du von Piaggio noch ne Unbedenklichteitsbescheinigung. einfach ne Email schicken mit der Rahmennummer und der Motornummer und per Post kommt dan irgendwann (ca. 1Woche) die Bescheinigung. Ohne wirds schwierig beim TüV.

      Getrenntschmierung lässt isch notfalls auch einfach stilllegen, musst dann halt selber mischen. Würde mein Augenmerk also nicht nur auf Getrenntschmierung richten.

      Motoren findest du auch im GSF, bei Egay und allen anderen üblichen Verkaufsstellen ;)

      Vespa Fahrer Avatar

      hollis schrieb:

      Hi,
      danke für die Antworten. 135 ist keine Option, da keinen Führerschein. Das mit dem neuen Motor allerdings wäre schon eine Option. Also falls jemand so einen -funktionstüchtigen- zu verkaufen hat wäre ich schon interessiert. Meine PX ist vom Typ V8X1T und hat Getrenntschmierung und keine E-Starter.


      Gruß
      Marcus
      Harte Schale - Weicher Keks
    • Ich habe einen SMG-Satz. 125 ccm auf original 80er Kurbelwelle. Da musst Du auch nicht den Motorblock aufspindeln.

      Bin mir nur nicht sicher ob ich den verkaufen möchte. Der ist selten. 2-)
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • Fährt wirklich gut. Wird mit 89 km/h und (ich glaube) 9,5 PS eingetragen. Eine deutlich Leistungssteigerung.

      Der Einbau ist einfach. Da gibt es auch gute Videos im Net.

      Richtig Druck bekommt er wenn man ihn "aufmacht". Das ist relativ einfach, bringt aber nur was, wenn man auch die Kanäle fräst.
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • das problem ist m.m. das wenn jmd noch diese zmg sätze hat diese dann zu so hohen preisen verkauft werden
      das man dann auch auf 125er welle +zylinder anschaffen kann.

      mal davon abgesehen das der zylindersatz (ist jetzt meine meihnung von dem was ich so gehört habe)
      nur dazu taugt um den drauf zu hauen und eintragen zu lassen, um dann den 135 draufzuhauen.
      es wird halt gemunkelt das die verarbeitung und haltbarkeit net sooo dolle ist.
      wie gesagt ist halbwissen was mir aber schon von händlern und andern leuten so bestätigt wurde.

      fazit: zmg kaufen, eintragen lassen und dann auf 135er umrüsten (zmg wieder verkaufen)
      oder direkt aufspindeln und 125er kram rein.

      wobei das größte problem eh die getriebe abstufung sein wird weil das 80er gaytriebe viel zu kurz ist.

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Wie gesagt, ich hab´einen. Die Verarbeitung ist wirklich schlecht. Nicht aber die Qualität. Man bekommt keinen Klemmer, oder ähnliches. Nur ist der komplette Zylinder nicht entgratet, usw.. Sieht etwas merkwürdig aus. Ist man halt von DR und Co. nicht gewohnt. Kann man aber selber machen. Zudem hat der noch richtig Potential! Die Überströmer sind wirklich groß. Nur sind Sie in der Zylinderlaufpuchse nur ca. halb geöffnet. Macht man die Öffnungen in der Laufbuchse auf Überströmergröße auf, geht da sicherlich einiges...
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • Wenn ich meine PX fertig habe werde ich mal berichten,was so in so einen ZMG steckt. 2-)

      Bei den Überströmen ist in der Tat potential.

      Wo kann man im Umkreis Münster/Osnabrück eine Leistungsmessung vornehmen lassen und was kostet sowas?


      Gruß sven
    • PX125 Motor kaufen = 300 - 400 Euro

      PX 80 Motor verkaufen = 100 - 150 Euro + Versicherung im Jahr gespart 40 bis 80 Euro

      Drüber sinnieren wie lange man braucht bis sich das rechnet - unbezahlbar :D
      Go Go Gadget signature!
    • @ MC68000: Die Kopie des Gutachten hast Du ja nun. Die Frage ist, was möchtset Du machen? Motor öffnen oder nicht. Das ist entscheidend. Wenn Du den Motor nicht auf machst, musst Du die Überströmer am Satz auch nicht unbedingt öffnen. Wenn nein, dann würde ich die evtl. nur ein wenig öffnen. Nimmst Du den Motor auseinander, dann lass uns in Verbindung bleiben. Da gibt es eine Menge was Du machen kannst. Einfach ist z.B. das verändern der Steuerzeiten an der Kurbelwelle. Brauchst nur ne Flex. Kann ich Dir ne Anleitung geben. Oder Du machst das wie Kabaschoko. Empfehlen kann ich Dir auch das Abdrehen und Wuchten des Lüfterrades. Das macht pola für billig :thumbsup: .....
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:

      @ MC68000: Die Kopie des Gutachten hast Du ja nun. Die Frage ist, was möchtset Du machen? Motor öffnen oder nicht. Das ist entscheidend. Wenn Du den Motor nicht auf machst, musst Du die Überströmer am Satz auch nicht unbedingt öffnen. Wenn nein, dann würde ich die evtl. nur ein wenig öffnen. Nimmst Du den Motor auseinander, dann lass uns in Verbindung bleiben. Da gibt es eine Menge was Du machen kannst. Einfach ist z.B. das verändern der Steuerzeiten an der Kurbelwelle. Brauchst nur ne Flex. Kann ich Dir ne Anleitung geben. Oder Du machst das wie Kabaschoko. Empfehlen kann ich Dir auch das Abdrehen und Wuchten des Lüfterrades. Das macht pola für billig :thumbsup: .....
      Werde erstmal den Motor so lassen .Wenn es soweit ist werde ich dann mal einen neuen Fred öffnen. :-2
      Erstmal muss die PX auseinander und neu lakiert,Tüv und der ZMG eingetragen werden.Dann ist bestimmt schon Frühjahr.
      Dann will ich erstmal :-7

      Vielen Dank erstmal Oloone
    • Was will man machen wenn man nur den 1b/A1 hat?
      :-3


      T5 Motor :thumbsup: :thumbup:
      Aber für des Geld kannste dir bei Vorbesitz des A1 fast schon den normalen Mopped-Lappen machen. Dann 177er drauf oder gleich nen PX200er her.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:

      Richtig Druck bekommt er wenn man ihn "aufmacht". Das ist relativ einfach, bringt aber nur was, wenn man auch die Kanäle fräst


      Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:

      Zudem hat der noch richtig Potential! Die Überströmer sind wirklich groß.


      Ui, so ein ZMG ist bestimmt die Waffe, was?

      Ürigens:D :D :D :D :D

      :wacko:


      OK, Ok, naja was man bei 125 ccm so erwarten kann. Da geht aber deutlich mehr als beim original 125er. Und auch mehr als beim (originalbelassenen) 135 DR.

      Ich würde mir die Arbeit nicht machen. Selber fahre ich den DR statt ZMG. Wenn schon aufmachen, dann bei mehr Hubraum.

      Übrigens habe ich noch einen gefrästen 200er-Motor mit Polini, Langhub, Mallossi-Membran, 28 PHB(?). Alles vor ca. 12 Jahren neu aufgebaut, abdüsen lassen und nie gefahren :( Aber beide Rahmen bräuchten Lack. Kann mich nicht entscheiden wa ich machen soll. Keine Lust auf komplett neu aufbauen. Zudem habe ich keine Scheibenbremse nur die alten P..X-Bremsen. ""Hart ist das Leben an der Küste :-4 ""
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oloone ()