Kickstarter greift nicht richtig bei PK 50 XL

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo zusammen!


    Hab ein Problem mit meinem Kickstarter. Der greift unter belastung nicht richtig, also wenn der zylinder drauf ist greift er nicht richtig und rutscht durch, ohne funktioniert er. Jetzt hab ich mir sagen lassen, dass evt. die Kupplungsbeläge hinüber sind. Kann das sein oder könnte es noch andere Ursachen dafür geben. Danke schonmal für eure Antworten. Gruß Schulzi

  • Guck mal nach, ob der Kickstarter richtig an der Kickstarterwelle befestigt ist. Ob die Schraube nicht einfach lose ist und der Kickstarter deswegen durchrutscht. Wenner fest ist und das Problem trotzdem besteht liegts wahrscheinlich am Kickstarterritzel im Motor.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • wo der Motor noch eingebaut war lief sie un dann auf einmal isch der kickstarter immer durchgrutscht . wenn ich da zylinder net durf hab un da kickstarter nur draufsteck dann geht er

  • 1. Halbmondkeil auf Kupplungswelle verschlissen.
    2. evtl. Kupplungsbeläge verschlissen (schließe ich aber eher aus)
    3. Kickstarterritzel oder -feder

  • können es nicht doch die kupplungsbeläge sein, da ich einen 75 ccm Dr Zylinder drauf habe und da die belastung auch größer ist?

  • Ist der Motor jetzt eingebaut? Ich glaube schon dass es an der Kupplung liegen könnte, versuch mal die Kupplung richtig einzustellen (Benutze Suche), villeicht hat sich der Klemmnippel gelöst!

    planes, bikes, beer cans, things you trust are built from aluminium!


    --->*trust in aluminium, Save Plastic for Dildos*<---

  • nein der motor ist ausgebaut , ja ich hol mir auch neue kupplungslammellen/ beläge und dann werd ich mal schauen. was für einen klemmnippel meinst du?

  • Also unten, wo der Bowdenzug eingehängt wird, befindet sich ein Klemm-Nippel. Wenn sich der gelöst hat,...... asoooo, tschuldigung habe einen denkfehler, gehabt wenn er sich gelöst hat muss die kupplung ja nicht trennen.... *ichdummsein* :whistling:

    planes, bikes, beer cans, things you trust are built from aluminium!


    --->*trust in aluminium, Save Plastic for Dildos*<---

  • ahso ok. aber ich muss jetzt erst die beläge einbauen den motor wieder zusammensetzen und dann mal schauen obs funzt. weil wenn ich langsam den hebek runter drücke greift er nur wenn ich schnell runterdrücke rattert/ rutscht er durch. ohne zylinder greift er auch wenn ich schnell drehe nur wenn beslastung also der zylinder drauf ist rutscht er durch. Danke schonmal für eure hilfe . Gruß Schulzi

  • also im zweirradgeschäft hat mir der typpi gesagt dass es bisher immer an den kupplungsbelägen gelegen hat, wenn kunden zu ihm gekommen sind bei denen der kickstarter nicht ging. aber wie in einen schwamm tritt man bei mir nicht eher ein metallisches geräusch . er rattert durch und greift nicht

  • Rattert er beim runtertreten, oder wenn er wieder hochkommt? Letzteres wäre normal.

  • ist das teuer wenn man das auswechseln muss? mit kickstarter ritzel meinst das große halbmondritzel oder?

  • ah ok . da muss ich ja die komplette nebenwelle rausnehmen und dann kann ich des ritzel grad runter nehme oder?

  • Die originale Kupplung sollte problemlos mit der "Belastung" durch einen 75er DR klarkommen, z. B. hat die PK 80 S die gleiche Kupplung ab Werk verbaut.


    Schau einfach mal nach den Belägen bzw. dem Halbmondkeil, dann hat sich das Problem vermutlich schon gefunden. Das Kickstarterritzel und auch dessen Feder sind ziemlich massiv, kann mir deshalb nicht vorstellen, dass es daran liegt.

  • ja ich hatte schon eine 4 scheibenkupplung drin als ich den motor aufgemacht habe . und jetzt hab ich neue bläge gekauft und muss sie noch einbauen.