PK 50 S Defekt gekauft, Zyl neu gemacht und jetzt fährt das dingen Rückwärtz was nun

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Wie es in der Überschrift schon steht fährt die Vespa Rückwärtz, muss ich da nur die Zündung neu einstellen oder was muss getan werden???


    dann noch ne Frage, habe jetzt einen 75ccm Dr eingebaut, welche Düse ist Ori drin und welche müsste jetzt ungefähr rein damit ich einen Anhaltspunkt habe. MfG Heiko


    Ps: BJ ist 85

  • fährt die Vespa Rückwärtz


    Hallo, kenn ich nur von früher. Meine Kombinette Sport Luxus fuhr auch nur rückwärts wenn sie rückwärts angeschoben wurden. Bei normalem Ankicken würde ich sagen der Zündzeitpunkt müßte extrem verstellt sein.

  • ja laufen tut der ganz am anfang auch richtig rum nur der kommt sehr scheiß ausem quak und läuft voll unrund aber sobald er bisschen wenig gas hat bekommt der nen schlag und läuft rückwärtz und das ganz gut und ruhig als würde er grad ausem laden kommen!! ist die zündung denn leicht ein zu stellen??


    einfach wieder in den vorwärtsgang schalten klatschen-)
    ach bist du aber lustig

  • ist die zündung denn leicht ein zu stellen??




    Also bei der PK kann ich dir das nicht genau sagen. Aber versuche es sonst mal mit der Suchfunktion, dabei sollten einige Anleitungen zu finden sein.



    Zitat


    Zitat von DerDennis


    mit einer Blitzpistole (kostet ca. 25 Euro) geht es am einfachsten und ist am genausten.Es würde aber auch ohne gehen!Mit einer Gradscheibe,die du dir im Internet ausdrucken kannst,und diversen Beschreibungen,wie z.B. auf schrauberling.de

  • zzp viel zu früh, oder pickup defekt.


    oder auch ein defekt anner cdi.


    ne vespatronic hast du ja wahrschienlich nicht verbaut? :D

  • Hatten wir letztens aus ;) Beim Ankicken drehte das Polrad richtig, aber im Moment des 1. Zündens gabs von Oben eine drauf und das Polrad drehte in die andere Richtung. 211er mit 4 Rückwärtsgängen, da ging was :-4
    Grund war ein abgescheerter Polradkeil und somit ein komplett verstellter ZZP. Neuen Keil rein, Zündung einstellen und dein Problem sollte weg sein.
    Zündung einstellen ist kein Problem, ist bei PK/V50/PX/V98 alles das Gleiche, nur die Vorzündung variiert leicht. Stichwort ist "Umschlagsmessung".


    Gruß

  • Motor raus und anders herum wieder einbauen :D
    Oder die Gabel und das Heck drehen :D


    Nene, der Zündzeitpunkt muss kontrolliert werden, ist nicht so schwierig.
    Kontrolliere ob der Keil auf der Nut richtig ist und das Polrad dementsprechend richtig sitzt. Dann die Zündung auf die Einstellmaße einstellen (es sind Markierungen vorhanden) und schon läuft se richtig rum. Zum richtigen Einstellen aber wirklich mal die 25€ für ne Blitze ausgeben, dann kannst du den Zündzeitpunkt genau bestimmen, die Markierungen von Piaggio sind leider viel zu ungenau und dienen nur als Richtwert.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Normal kann ein Vespamotor durch den Drähskibär garnicht falschrum laufen....also muss bei dir eine Membran verbaut sein....


    Ihr könnt ja mal versuchen einen Vespamotor der noch einen Drähskibär hat rückwärts anzuschieben...da könnt ihr rückwärts ne Tiefarageneinfahrt runterrollen und mehr als eine Zündung wird da nicht kommen...


    Ich würd ca. ne 72er HD nehmen..


    Maximilian

  • Alles schon gemacht, nen Vespamotor kann man sehrwohl rückwärts laufen lassen. Läuft zwar bei Derhschieber bescheiden, aber er springt an.
    Beste Grüße

  • Motor raus und anders herum wieder einbauen :D
    Oder die Gabel und das Heck drehen :D


    Nene, der Zündzeitpunkt muss kontrolliert werden, ist nicht so schwierig.
    Kontrolliere ob der Keil auf der Nut richtig ist und das Polrad dementsprechend richtig sitzt. Dann die Zündung auf die Einstellmaße einstellen (es sind Markierungen vorhanden) und schon läuft se richtig rum. Zum richtigen Einstellen aber wirklich mal die 25€ für ne Blitze ausgeben, dann kannst du den Zündzeitpunkt genau bestimmen, die Markierungen von Piaggio sind leider viel zu ungenau und dienen nur als Richtwert.



    na für diese aussage bin ich von pornstar angerüpelt worden --- auch wenn sie stimmt, und porni noch feucht ist!


    für ne originale karre reicht das, aber nur dafür.




    wenn der keil abgeschert war, hat das aber einen grund, dem du auf den grund gehen musst, solltest. der keil hat nichts zu halten, halten tut der konus, also evtl. war die ps nicht richtig fest oder dein konus ist schrott. würde ich nochmal kontrollieren.
    grüße
    s.