Fragen zum Vergaserwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zum Vergaserwechsel

      Hallo erstmal :gamer:
      ich hab in meiner vespa einen malossi 210 mit angepasstem zylinderkopf verbaut und dachte so über einen neuen vergaser nach.
      jetzt hab ich mich im forum und büchern schlau gemacht und ein paar fragen:
      1) Muss ich bei einem größeren Vergaser (Z.B. Mikuni 30er) unbedingt an meinem Motor rumfräsen oder geht das auch plug&play ?
      2) Reicht 30 überhaupt für den malossi ?
      3) wieviel bringt so ein wechsel(Vmax)?

      für antworten oder empfehlungen schonmal im voraus danke :thumbsup:
    • 30er reicht aus!bis du mehr willst!
      Fräsen wäre sehr sinnvoll,oder würdest du nen grossen gaser mit drossel fahren
      zu 3. kann ich nichts sagen,hängt auch von anderen komponenten ab
      gruss jörg
    • Vespa Fahrer Avatar

      tenand schrieb:

      zu 3) nichts, außer etwas mehr Drehmoment

      Ich würd's lassen, sondern eher den SI ovalisieren. Wenn du mal richtig zur Sache gehst, dann nen 30er oder größer


      Da hat er fast recht! Richtig zur Sache geht es zwischen 33 und 38mm Durchmesser.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • danke schonmal für eure antworten!

      vom ovalisieren hab ich schon gehört, aber ich hab keine ahnung wie was wo ich da machen sollte.
      kann ich das selber machen(mit entsprechendem werkzeug und gesundem menschenverstand) oder muss man da echter profi für sein?
      hat einer ne gute anleitung parat?

      gruß humma
    • Aber dem Zyli entsprechend (selbst auf O-Puff) neu abgedüst so in Richtung HD 130 BE3 HLKD 160 LLD 55/160 hast du schon?

      bzw. likedeelers alte bedüsung für rap
      ich bin irgendwann in grauer vorzeit auf malle 210 mit lhw & scorpion folgende bedüsung gefahren:
      138, be2, 160, 52/140. bei den hinteren beiden werten bin ich mir nicht sicher, mischrohr & hauptdüse stiimmen aber.
      Weapons of Mass Destruction
    • Gaser ovalisieren heißt aber dann auch den Einlass am Block entsprechend zu verändern, bzw. anzupassen.
      wenn der Block eh einmal offen ist, kannst Du natürlich auch mal über ne andere welle nachdenken, denn da liegen ein paar schlafende Pony's, die geweckt werden wollen.
      Dann ist der Malossi mit Langhubwele und Si Vergaser ein sehr schönes setup.

      Es muss ja nicht immer gleich der fette Männerauspuff sein.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Gaser ovalisieren heißt aber dann auch den Einlass am Block entsprechend zu verändern, bzw. anzupassen.
      wenn der Block eh einmal offen ist, kannst Du natürlich auch mal über ne andere welle nachdenken, denn da liegen ein paar schlafende Pony's, die geweckt werden wollen.

      das mit dem einlass anpassen is mir klar & über ne neue welle hatte ich auch nachgedacht(muss mir dann aber das mit den steuerzeiten nochmal angucken, oder is das plug&play?) :)
      bedüsung hat angeblich die werkstatt angepasst und hab das zu meiner schande noch nicht kontrolliert(werd ich bei gelegenheit machen).
      aber nach dem ovalisieren muss der gaser ja eh neu abgedüst werden.
      is das für den TÜV eigentlich egal, ob man das selber gefräst hat oder eine werkstatt das gemacht hat? oder sollte man das da gar nicht erst erwähnen? :+6
    • so is es!
      die 130er HD halte ich auch schon für fast zu klein, je nach dem was und ob am zyli gemacht ist.
      und drehschieberöffnung muss guuut sein, sonst fehlt auch der (kleine) si effekt.

      gaser bringt auf jeden fall was, aber dann eher in verbindung mit den gescheiten puffer!
      schwimmerkammerkanal auf jeden fall aufbohren und löcher im lufi nicht vergessen!

      viel erfolg
    • Jetzt macht der arme Kerl an seinem 24er rum,um dann doch zu merken das er mindestens nen 30er braucht.Und Berti hat recht ne 130er klingt schon ganz schön klein-aber mit OPuff könnte es doch hinhauen,is aber ne gute HausNr. zum anfangen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.