kFkA- Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • Ein neues kFkA, dieses mal für Elektrik.


    Gibt es eine günstige Möglichkeit, die Tankanzeige bei der PX träger zu machen?
    Elko?


    Gruß



    Da das hier ja am besten für alle El.Fragen ist, kann nen Mod. oder so das mit dem Präfix herausnehmen?

  • Servus,


    im Milleniumtacho ist ein Widerstand eingebaut, der die Tankanzeige träger macht.........
    Es kann aber auch der Schwimmer leicht mit Sprit vollgelaufen sein. Dann schwankt die Tankzeige extrem.


    ciao

  • Okay, wie viel Ohm hat das Ding? Reihe, Parallel?
    Schwimmer voll gelaufen glaube ich eher weniger, ist halt bei rasanter Kurvenfahrt ein bisschen ätzend, dass man dann erst mal warten darf, bis sich alles beruhigt hat...

  • ...leider habe ich keine Ohmwerte. :S
    Aber ich würde den Schwimmer schon anschaun`. Dann weißt Du es 100%ig......

  • Ach BTW, wieso eigentlich nen Widerstand? Fällt mir jetzt erst auf, für ne Dämpfung, bräuchte man doch nen Kondensator?


    Ich könnte doch theoretisch, nen Kondensator Parallel zu der Anzeige schalten, also zwischen Schwarz und Weiß/Grün?

  • miss da bitte mal genau nach. ich fürchte, die tankanzeige funktioniert über wechselspannung, da wird dir weder das eine, noch das andere etwas bringen.


    edith sagt noch: was soll die tankanzeige überhaupt träger werden? die ist schon sehr träge. du machst den tank voll und es dauert ziemlich lange bis er wieder leer ist...

  • Ahhh, gar nicht dran gedacht, bin irgendwie manchmal immer noch auf dem Trip, sauberer Gleichstrom. -.-


    Chup, ich mag deinen Humor :D
    Leider geht die zzt recht schnell leer 7l saugt sie...

  • wenn dir das mit der anzeige zu kritisch ist, besorg dir nen reservebenzinhahn. bei dem verlängerst du dann das kleinere der beiden röhrchen. schon hast du "mehr reserve" und genug zeit dir ne tanke zu suchen. bei mir reicht die reserve für etwa 8 km....

  • PX Elestart:
    Wenn Blinker Betätigung während Vollgasfahrten 110-120kmh, eine bzw. mehrere Fehlzündungen auslöst, woran könnte das liegen?
    Spannungsregler? Würde auch für das nichtladen der Batterie sprechen.
    Muss mal nach den Prüfungen testen, wie sie sich verhält, wenn man bei Vollgasfahrten das Licht ausmacht, da sie derzeit nicht Ausdreht bei ca. 7000/min, läuft sie gegen ne Wand, wo sie früher noch weiter gedreht hat.
    Könnte das auch an einem defekten Spannungsregler liegen?


    PX 210 Polini, gelippte Oriwelle. Ori Elestartkabelsalat.

  • tausch den pickup aus, mit hoher wahrscheinlichkeit ist das problem damit behoben.

  • NOS ZGP, also gehe ich stark von einem Intaktem PickUp aus.


    Da ich aber meine eigene ZGP, die Tage wieder einbauen werde mit neuem PickUp werde ich dazu stellung nehmen.

  • vergiss beim pickup nos. die italiener müssen für die verbauten dioden eine mischungs aus ranziger butter, froschhaaren und mondscheinwasser verbaut haben. jedenfalls sind die nach ner zeit immer kaputt. zeit. nicht benutzungszeit.

  • Da steht 23-27Nm, das ergibt meines Wissens nach nicht 25Nm sondern zuerst anziehen auf 23Nm dann auf Enddrehmoment 27Nm anziehen, oder bin ich da falsch informiert. Bitte um Aufklärung.

  • Da steht 23-27Nm, das ergibt meines Wissens nach nicht 25Nm sondern zuerst anziehen auf 23Nm dann auf Enddrehmoment 27Nm anziehen, oder bin ich da falsch informiert. Bitte um Aufklärung.

    das ist ein Wert von bis.


    Bei älteren Motoren die schon das ein oder andere mal offen wahren und besonders am kupplungsdeckel würde ich mich eher nach unten orientieren.


    Das schrauben nacheinander in mehreren Schritten angezogen werden sollte eigentlich selbstverständlich sein.