PK50 (Serie): Reifen und Hinterrad sehr warm

  • Mir ist aufgefallen, dass beim Fahren das ganze Hinterrad sehr warm wird. Der Reifen erwärmt sich dementsprechend auch. Gestern war ich etwa 20 km unterwegs, danach war der Reifen (Schwalbe Paceman, Reifendruck ca. 1,8 bar) und das Rad so warm, dass es für die Hand fast schon zu warm war. Tippe mal auf geschätzte 80 Grad.


    Die Vespa hatte ich nach 8 Jahren Standzeit wiederbelebt. Sie ist in absolutem Serienzustand. Am Hinterrad hab ich bis auf einen Reifenwechsel nichts gemacht, da die Bremse noch gut funktioniert und auch nicht schleift.


    Ist es normal, dass der Motor offenbar so viel Abwärme produziert und das über die Radachse an das Rad abgibt, dass hier solche Temperaturen erreicht werden?

  • Wenn du mit der Hand an 80° C "warmes" Material fassen kannst, Glückwunsch. Fast nicht mehr anfassen würde ich mal bei ca. 40°C -45°C einordnen und selbst da ist es schon grenzwertig. Und diese Temperaturen sind durchaus normal. Also wenn deine Bremse nicht schleift und der Luftdruck im Reifen stimmt dürfte alles ok sein.

  • Also mehr als 45 Grad sind das definitiv. Nach 1-2 Sekunden wird es so warm, dass die Hand wieder runter muss...


    Ich werde am Wochenende mal die hintere Bremstrommel abnehmen und schauen ob da noch alles so ist wie es sein soll (zumindest augenscheinlich).


    Wenn es normal ist, dass da solche Temperaturen entstehen (v.a. auch durch die Abwärme beim Bremsen), dann okay. Momentan hab ich mangels Erfahrung aber ein ungutes Gefühl im Bezug auf den Reifen und dessen Haltbarkeit...

  • Unter Berücksichtigung der derzeitigen sommerlichen Temperaturen absolut normal und kein Grund, Lösungen für ein nicht vorhandenes Problem zu suchen.


    Mal lesen:

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • prinzipiell sind ja warme Reifen durchaus wünschenswert --> haftung , die wärme entsteht unweigerlich bei sportlicher Fahrweise


    schon mal geschaut ob nicht der reifen irgendwo schleift? Stoßdämpferfeder , Traverse , Kupplungsdeckel wäre da die üblichen Verdächtigen

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Bei Reifen in der vorgeschriebenen Größe (3.00-10) ist Schleifen eher unwahrscheinlich. Die Dinger werden nunmal im Sommer warm, weil sie dicht am Auspuff laufen und die Straße auch warm ist. Nochmal: Das ist kein Problem.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Bei unserem Italientrip (Abfahrt stilfser Joch) ist die hintere Bremstrommel von der pk eines Mitfahrers so heiß geworden, dass die Abdeckung der Zentralmutter zerschmolzen und abgefallen ist. Der Lack auf der Trommel hat Blasen geworfen. Angesichts der klimatischen Bedingungen und Beanspruchung der Bauteile nachvollziehbar. Bremswirkung war noch immer vorhanden und wir sind auch heile wieder nach Neuss gekommen.


    Wenn bei normaler Fahrweise allerdings eine so hohe Temperaturentwicklung auftritt, kann es schon sein, dass was nicht ganz okay ist. Hast du mal nachgesehen, ob es an Getriebeöl fehlt? Die Abwärme muss ja nicht immer vom reifen her kommen, u.U. wird sie da erst bemerkt. Ein schlecht geschmiertes Getriebe erzeugt sicher mehr Reibungshitze. Vielleicht ist auch das Lager der Antriebswelle nicht mehr ganz frisch.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km

  • Die Bereifung ist Serie, also 3.00-10 und eckt auch nirgends an (ist ja alles Serie).


    Als Motorradfahrer (über 12 Jahre Supersport) bin ich durchaus mit dem Thema Reifentemperatur und Haftung vertraut. Aber selbst bei forcierter Fahrweise schaffe ich mit dem Mopped Landstraße jedoch kaum die Temperatur, die neulich am Vespareifen nach den 25 km's anlag. Ich wage auch zu bezweifeln, dass der Schwalbe Paceman ein Temperaturfenster > 70-80 Grad hat ...aber trotzdem danke für diesen Denkanstoß.


    Das Getriebeöl hab ich im Zuge der Wiederbelebung von 4 Wochen erst komplett neu gemacht (2 mal sogar mit gut 250 ml, zwecks Spülwirkung). Da ich keinen Ölaustritt irgendwo am Block festestellen kann, sollte das m.E. passen.


    Zitat

    Die Dinger werden nunmal im Sommer warm, weil sie dicht am Auspuff laufen und die Straße auch warm ist. Nochmal: Das ist kein Problem.


    Klingt für mich im Grunde auch plausibel, wenn's zuletzt am Reifen nicht so (gefühlt) immens heiß gewesen wäre!
    Ich bekomme diese Woche ein Infrarot-Thermometer, damit will ich das dann mal genau messen und auch mal einen Blick hinter die Bremstrommel werfen.

  • Habe jetzt die Temperatur messen können.


    Bin etwa 15 km gefahren, da hatte ich am Reifen 54,3 Grad gemessen. Bremstrommel war bei etwa 30 Grad. Motorblock etwa 35 Grad. Angesichts der Tatsache, dass es heute bei der Testfahrt bewölkt und etwa 20 Grad warm war, bin ich mal gespannt, was ansteht, wenn es wirklich warm draußen ist.


    Die Bremse hinten hab ich heute auch auf gemacht und gereinigt, da ist alles top.

  • Mach dir da keine Sorgen, das Zeug hält einiges aus.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Abwärme vom Auspuff!Bei den engen Platzverhältnissen zu diesem kein Wunder das der Reifen dann erhöhte Temperatur hat.

    Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst

  • Hab das Thermometer momentan immer im Handschuhfach. Bei den warmem Temperaturen draußen über 30 Grad hat der Reifen eine Betriebstemperatur um die 60 Grad. Scheint wohl in der Tat normal zu sein.

  • Der Reifen läuft direkt am Krümmer. Das ist völig normal, ist bei mir auch so heiss.

  • Ich bin trotzdem dafür, dass für dieses "Problem" endlich mal eine wissenschaftliche Versuchsreihe angestellt wird. Vielleicht wird ja sogar eine Diplomarbeit daraus...

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Zitat

    ...wissenschaftliche Versuchsreihe angestellt wird


    Neulich hab ich sogar 74 Grad gemessen ;)
    Auch wenn es offenbar normal ist, so kann man sich zumindest seine Gedanken über die Schlauchreifen machen :/ Ist ja ein Fuffi-Roller und kein Supersportler.

  • Hi ich sitze vor dem Rechner die Temperatur auf meinem Rücken ist auch nicht gerade niedrig, liegt vielleicht nur am Wetter? Motor zu heiß, Zündung zu früh oder Gemisch zu mager. Nicht zu wenig Öl sondern zu wenig Benzin.