Vjatka 150: Eine Russin will wieder auf die Straße

  • frag mal den Ptuser, der hat einen Lambretta - Schalter ins Auge gefasst. Die LU Schalter werden mit einer
    Schraube, welche durch den Schalter geht mit der Halteplatte am Rohrlenker verschraubt. Bei der Vjatka ist
    es ja Schellenförmig und die Halteteile werden ja seitlich am Schalter eingehängt.

  • Bevor ich einen anderen Schalter verbauen würde, würde ich lieber einen Schlüssel nachbauen ...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • das Problem ist nicht nur der fehlende Schlüssel, sondern auch der Zustand des Schalters.

  • Ich hab den Lambretta Schalter LD verbaut. Der kann Hupe, Absteller, auf- und abblenden. Ich finde zumindest die ovale Form halbwegs Vyatka-ähnlich.
    Montage eigentlich mit 2 Schrauben, aber da kann man mit etwas Phantasie sicher auch die Schelle montieren.
    Besseres Foto hab ich jetzt nicht...

  • Hallo,
    da ich keinen original Schlüssel habe, möchte ich einen anderen Schalter verbauen.
    Kann mir jemand sagen ob folgender Vespa Schalter mit dem original Kabelbaum funktioniert und wie der überhaupt montiert wird?

    Keine italienischen Teile auf die Russin, das verträgt sich nicht 8o
    Schlüssel hab ich. PN

  • Wow, das scheint ein mega Projekt zu sein. Der letzte Satz trifft es sehr gut: "Größtmöglicher Einsatz für kleinstmögliches Ergebnis"
    Ich kann mir nicht vorstellen, das hier eine Verbessrung des Fahrverhaltens erzielt wird, nur weil vorne eine PX Gabellagerung verbaut ist. Ich würde hier einen Vjatka Rahmen sandstrahlen und mit Streben "verbessern" oder verstärken versuchen, unsichtbar, von innen alle Nähte nacharbeiten , Gute Lagerungen für Motor und Gabel verbauen, ruig auch eine PX Gabel, aber der Karakter der Vjatka sollte erhalten bleiben. Ich finde die 4x10 Zoll Räder einfach super !!! Mehr so in diese Richtung......Vorne PX Scheibenbremse, hinten guter Motor (am besten guter Vjatka Motor) aber auf 4x10 Zoll ! Der Rahmen ist doch so massiv, der muss doch stabil sein....

  • Hallo Markus,


    von mir aus kann die Vjatka so fahren wie sie will. Die Hauptsache den §21-Prüfer verärgert es nicht.


    Kannst du noch mal was zum "nicht-originalen" Lichtschalter sagen. Wo ist der her?


    Hast du schon mal alternative Zündspule benutzt?


    LG nach Tirol

  • Dieses Projekt ist wahrscheinlich handwerklich gesehen ein interessantes Vorhaben, ob es technisch Sinn macht, das können die Spezialisten unter euch sicher besser beurteilen als ich.


    Persönlich weiß ich nicht genau ob ich weinen soll, weil hier eine Wjatka unwiederbringlich zerstört wurde oder ichs gut finden soll, weil es dadurch eine weniger gibt und unsere Russinen seltener werden.


    Ich tendiere aber eher zu ersterem- schade um die alte Schönheit :(

  • ...als Autor nachvollziehbar! ;)


    Bin da eigentlich auch eher konservativ eingestellt, wenn ich mir aber pornstars Resultate dann anschaue, auch
    wieder schwerstens beeindruckt. Über Sinnhaftigkeit solcher Umbauten könnte man sicherlich lange diskutieren,
    sie haben aber einen ungemeinen Unterhaltungswert. Der Umbau von Fahrzeugen gehört numal zum gelebten
    Hobby bzw. zu den verschiedenen Facetten der Rollerszene.


    Wenn hier alle ausschließlich eine Linie verfolgen würden, wäre unser Hobby auch sehr einseitig und monoton, von
    daher sehe ich solche Aktionskünstler durchaus als Bereicherung :D .


    Man darf halt auch nicht vergessen, dass viele der technischen Verbesserungen bzw. Tuningmöglichkeiten eben durch
    diese "Bastlergschichten" erst möglich wurden bzw. dann in weiterer Folge in Serienproduktion gegangen sind.

  • Mein Lichtschalter ist von einer PV 125 mit handgefeilter Grundplatter zur besseren russischen Anbindung :-) Funktion iwe bei der PV 125 mit dem Unterschied, dass beim Aufblenden der zusatzscheinwerfer mit an geht. Die Befestigung ist auch etwas russisch, aber meiner Ansicht nach gelungen.


    Alternative Zündspulen können alle genommen werden, die mit 6Volt funktionieren, ob mit 2 oder einem Kabel als Anschluß. Optisch sind die von 125VNB gefundenen DDR Replikas sehr schön, eine 50 S Zündspule tut es genau so. Ein kabel auf Masse, das Rote auf plus zum Kontakt und geht schon....

  • ....ja wenigstens rennt der Motor ! Ist schon mal die halbe Miete und ein Kaufargument für einige bei denen er nicht rennt. Mal eine neue Farbe, vermutlich aus russischen Feuerwehrbeständen :-O

  • werde mir die Kupplung nochmal anschauen müssen. Habe derzeit drei wideframe Beläge und einen Vjatka Belag verbaut :whistling: funktioniert so nicht, da die Wideframe Beläge vermutlich zu dick sind. Versuche es jetzt ohne den Vjatka Belag. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Variante?


    die Alternative wäre die PX Kupplung (22Z, 108 Durchmesser)
    http://www.scooter-center.com/de/product/9020053/Kupplung+VESPA+Typ+6+Federn+108mm+PX80+PX125+PX150+3+Scheiben+22+Zaehne?meta=9020053*scd_ALL_de*s1988984986880*px%20kupplung%20108*10*10*1*40
    @il mechanico ist das die richtige? Wo gibt's die um 49,- wie du schreibst?


    Wo bekomme ich den die unterne Birne auf dem Bild? Kennt jemand eine alternative Fassung für hinten. Vorne probiere ich ein Fassung von der Rally

  • Schön wieder da zu sein.


    Sohny hat mein Handy gecrasht. Dazu hatte tabatalk Probleme zum Server. Alles Ka. .. e!


    So mein Russe hat gespuckt und nach ganzen 2 Minuten den Geist aufgegeben. Es kam plötzlich kein Funke mehr. Nach ewigen treten und suchen hab ich es dann entdeckt. Zündgeubdplatte gebrochen dazu noch Öl an der Zündung.
    Öl kommt aus den Motor Bolzen raus . Platte musste um 140grad versetzt werden da tameni Welle drin. Hat nicht gehalten.
    Hab die Faxen dicke.
    Jetzt werden die schrauben abgedichtet und eine pinasco Zündung verbaut.


    Wer hat eine Flytech Zündung für mich oder welche passt auf meine tameni Welle? Danke für eure antworten.


    IL mechanico du weißt bestimmt etwas. !!!




    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  • il mechanico fährt ja die auf kontaktlos umgebaute original Zündung (mit dem span. Equipment) auf
    seinen Russinnen ;)



    Zündung müsste es die sein (wahlweise 6V oder 12 Volt Ausführung)


    habe das mal wieder zum Anlass genommen und im GSF im SIP-Topic nachgefragt,
    was mit der seit Jänner 2015 angekündigten Vjatka Zündung (Vespatronic)los ist.
    Mal schauen was die Herrn Ralf/Moritz dazu sagen..... ;(


  • Hallo Schöpfm!


    Lampe 2W 6V habe ich ganz einfach beim Bosch Dienst geholt, war gar kein ding. Wenn du keine 6V bekommst, dann nimm die 12 V, tuts auch....


    CIF Kupplung ist schon die richtige. Hier schwanken die Preise immer recht stark. Ich habe zuletzt vor einem Jahr bei Stoffis um 49.- gekauft.

  • Hallo Russentom!


    Wenn die Zündungsgrundplatte gebochen ist, dann hilft dir die spanische zündung auch nichts mehr. Kauf dir Flytec über Bollagmotos (aktuell bester Preis und bei SIP aktuell sogar ausverkauft glaube ich)


    Flytec und Tameni passen zusammen, no Problem, bitte ausblitzen auf 23 Grad ! Spannungsregler unter Tank montieren, auf der Befestigungsschraube der Seitenbacke. Kannst sogar die originalen Kabel die zum Vjatka motor führen nehmen, ohne ein Kabel zu ziehen !

  • ...mach´s so wie es Il mechanico vorgeschlagen hat ;)


    ich habe gerade von Korinna eine Antwort bezüglich Vespatronic bekommen



    ..."wieder auf Lager", ist echt gut :/;( , na zumindest können sich bei der Flytec nicht die Magnete
    lösen...