Austausch Kupplung

  • Hallo, ich habe an meiner PX 150 die Kupplung ausgetauscht.
    Jetzt habe ich sie wieder zusammengebaut und eine Frage bevor ich den Motor wieder in die Vespa einbaue.
    Ist es nicht so, dass wenn ich den Ausdrückhebel nach vorne ziehe und am Lüfterrad drehe, dass Hinterrad nicht mitdrehen dürfte. Ich merke keinen Unterschied ob der Ausdrückhebel gerade steht oder manuell nach vorne gezogen wird.
    was könnte nicht stimmen
    Danke im Voraus
    Michael

  • Du müsstest den Hebel deutlich weiter vorspannen, als du vermutlich mit der Hand schaffst. Das kleine Stück, das sich der Hebel von Hand bewegen lässt, ist nur der Weg, bis der Trennpilz an der Druckplatte anliegt.


    Ist aber durchaus wahrscheinlich, dass so ein Trockentest bei nicht laufendem Motor trotz ordentlich betätigtem Hebel nicht richtig aussagekräftig ist.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Okay, da ich auch davon ausgehe dass ich keinen Fehler gemacht habe werde ich dann am Wochenende den Motor einbauen, ich Danke für deine Hilfe


    Grüsse Michael

  • mit einer wasserpumpenzange kann man die kulu am hebel gut betätigen. ich würde allerdings die sache mit dem lüra-drehen nicht machen, sondern gucken, ob der kicker ohne widerstand sich betätigen läßt. dieser test ist im bzeug auf die trenneigenschaften der kulu recht zuverlässig

  • ne xl2 kulu oder ne px80 kulu kann man schon am hebel direkt schaffen. px125 halte ich jetzt auch für machbar, rest habe ich nicht im kopf.

  • Motor einbauen und testen ... so trocken wirst Du die Kupplung nicht richtig testen können !