Welchen Vergaser in Px 125 Lusso

  • Hallo. In meiner Vnb1T werkelt ein px 125 Lusso mit nem Si 20/20 vergaser. Es sol irgendwann ein 177er Parma rein. Macht ein grösserer Vergaser jetzt schon bei 125 Sinn? Wenn ja welchen? 24/24 oder vllt noch grösser? Wenn nicht warum nicht?

    Gruss Garulf

  • 20er geht wenn massiv gefräst wird es schon enger


    Würde eher zum 24er tendieren ...


    Wenn dann noch ein guter Reso Auspuff montiert wird würde ich sogar noch größer gehen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • verbaut ist ein Big box Auspuff. was auch immer das ist. Bin da ein asoluter Neuling. Laut Sip-shoop ist der Parma zwar gut aber da muss ich dann wohl Kurbelwelle und Üersetzung usw ändern. das mir zu aufwändig. Mir wurde ein 177er Pinasco mit PHBH 30 und ner stärkeren Kupplung empfohlen.

  • Zitat

    verbaut ist ein Big box Auspuff. was auch immer das ist.

    Originalauspüffe haben die Form eines Kastens (Kasten = engl.:""box")

    Bei Rennauspüffen gibt es zwei Formen: die klassische "Renntröte (Länglich, ausladend, zigarrenförmig mit separatem Dämpfer) oder Rennauspüffe, die in etwa die Kastenform der Originalauspüffe haben (deshalb "Box" Auspuff).
    Bei Box-Auspüffen gibt's grob gesehen 2 Varianten: die mit der Boxgröße angenähert an die Originalen sind, u. die "Big" Box-Auspüffe, die eine größere Box haben (mit bekannten Problemen wie Bodenfreiheit etc.).


    Einen BigBox-Auspuff würde man eigentlich (!) nur auf einen komplett überarbeiteten Motor draufmachen, der umgebaut und bearbeitet ist. Auf einem PX 125 Motor mit nur gestecktem 177er und 20/20er Vergaser hat der eigentlich nichts verloren.


    -> Vergiß all das, wenn du den Zylinder nur stecken willst. Ein größerer Vergaser nützt ebenfalls nur dann "in echt" etwas, wenn man die Öffnung im Motor unter dem Vergaser erweitert.

    Oiso: Zylinder nur stecken, Motor nicht fräsen und 20er Vergaser behalten? -> das geht gut mit DR 177 und SIP Road 2.0.


    Der 177er Parma hat auf einem solchen unbearbeiteten Motor "eigentlich" nix verloren, sofern man die mögliche Leistung freisetzen will.


    Auch der 177er Alu-Pinasco läuft dann erst richtig prima, wenn man den Motor überarbeitet.. und zwar schon mit einem SI-24er Vergaser, den man elegant in der Originalvergaserwanne verstecken kann. Auch hier ist eine Rennwelle, eine andere Primär, eine verstärktes Schaltkreuz und eine leistungsfähige Kupplung nötig. Der Pinasco 177 hat einen schönen Anzug von unten raus...dazu passt IMHO der SIP Road 2.0 besser als die Big Box, die für drehzahllastige Motoren gedacht ist.
    Ein derart präparierter PX 125 Motor bringt mit dem Pinasco eine gleichmäßige Beschleunigung, eine schöne Cruising Speed von 90-100 km/h und eine Top Speed lt. GPS mit etwas Anlauf von 110-120 km/h ... und der Pinasco ist top verarbeitet und ein ziemlich zuverlässiger, langlebiger Geselle.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

    Einmal editiert, zuletzt von jack o'neill ()

  • Das deine Texte immer sowas von präzise sind ist ja unglaublich. Darum wird nach deinen antworten auch so gut wie nie was geschrieben. Respekt . Für leihen wird das meinst ??? So sein!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Mir sind da noch ein paar Fragen eingefallen.

    Wenn die Getrenntschmierung deaktiviert ist und ich irgendwann nen neuen Vergaser einsetze muss der dann mit Getrenntschmierung sein oder kann der dann ohne?

    der Vorbesitzer hatte einen anderen getunten Motor drin. Dieser war getunt. Den hat er verkauft und den 125er Lusso eingesetzt. In den Papieren die ich nun habe ist aber ne Menge schon eingetragen wie zb

    1. 177er Parmakit
    2. Parmakit Digitalzündung
    3. Ram Air Luftfilter
    4. PHBH Dell Orto Vergaser und
    5. PM BSAU 193 1990 T3 Auspuff

    Das erste was umgerüstet wird ist 10" Räder. das sind zur Zeit 8" drauf


    Jetzt möchte ich ein wenig mehr Leistung verbauen nach und nach. Kostet ja auch alles Geld.

    Da ich mich damit nicht so auskenne mag ich da nicht dran rumfräsen. Was kostet denn das wenn das wer macht?

    Was baue ich denn da nun ein? Das soll kein Racer werden sondern einfach bisschen mehr Bumms damit man auf der Landstrasse nicht ständig überholt wird. Autobahn wird meine kleine nicht sehen. Zuverlässig und das ganze soll halten und mir nicht um die Ohren fliegen.


    Gibt so viele Meinungen das dem Anfänger schwindelig wird.

    Sind die Auswirkungen von gefrästen Einlässen usw so gravierend? Kann wer da Angaben zu % mehr Leistung machen?


    Grüsse Garulf

  • Ich würde das einbauen, was eingetragen ist.

    177 BGM, Big Box, Vergaser etwas hochdüsen. Damit sollten deine Wünsche nach mehr Bums und Tauglichkeit erfüllt werden.

    Wenn die Getrenntschmierung ausgebaut ist, kannst du auch jeden anderen Vergaser ohne Getrenntschmierung nehmen.

    Prozentual kann ich zwar nichts sagen, dürfte aber auf jeden Fall reichen.

    Das selbe habe ich übrigens bei meiner PX 125 im Winter vor.

  • Du widersprichst dich leider immer etwas .... "ich hab keine Ahnung" ,"Da ich mich damit nicht so auskenne mag ich da nicht dran rumfräsen" & "Das soll kein Racer werden sondern einfach bisschen mehr Bumms damit man auf der Landstrasse nicht ständig überholt wird" .... dafür brauchst Du aber keinen PHB Vergaser, keine andere Zündung und keinen dicken Pott heutzutage. Und die Karren werden dadurch ja auch nicht zuverlässiger ;) und das als Anfänger ...

    Nimm einen ordentlichen 177ér Zylinder (BGM, Pinasco,...), einen SI Vergaser (24/26) und einen Box Auspuff und Du bist zügig auf der Landstrasse unterwegs... musst nur schauen, das Du auf 10" kommst oder für die 8" die Übersetzung entsprechend anpasst