Dr 177 muss gehen, was kommt danach? Parmakit,Polini,200er Motor?

  • Also wenn sie in der warmen Jahreszeit fetter läuft wie in der kalten bei gleicher Vergaser Einstellung, warum soll ich sie im Winter fetter einstellen? Dann läuft sie ja im Sommer noch fetter laut deinem Satz?

  • Also.

    Optimale Einstellung Sommer : Winter etwas fetter stellen = Winter optimal

    Also Optimal +

    Im Winter zu fett = Optimal ++


    Also für Sommer doppelt zu fett.

  • Ich denke, da bist Du mit ND und HD zu fett.


    Was hast Du für einen Auspuff montiert. Ne fette Resotüte ? Dann könnte das mit der HD hinkommen. Für Box zu fett.

    Löcher im Lufi ?


    Ich fahre den Parma mit 57er Rennwelle und 3+5mm Löcher im Lufi + Siproad mit 24SI = ND 50/140, HD 125 (mit flachem Schieber) und das dürfte noch zu fett sein. Muss im Frühjahr neu abstimmen.

    Der Teillastbereich sollte im Übrigen mindestens genauso sorgsam abgedüst werden wie der Volllastbereich.


    Und mach Dich nicht verrückt: so schnell klemmt der Parma nicht weg.

    Was haste denn jetzt für eine QK ?

  • Hi. Ja ich fahre aktuell auch den Sip Road 2.0.

    Löcher im Luftfilter hab ich auch. Quetschkante habe ich aktuell auf 1,3 eingestellt, so wie es in der Beschreibung stand.

    Hmm, dann versuche ich heute mal ne 132er oder ne 130er HD und fahr nochmal ne Überland runde.

    Sie läuft ja jetzt schon nicht schlecht, aber irgendwie bin ich nur zu 70% zufrieden.

    Mir kommt so vor, sie will mir sagen: "ich kann noch mehr, aber du hast mich noch nicht richtig eingestellt".

    Irgendwie fehlt mir über das Drehzahl

    Band ein bißchen der Kick. Sie zieht gleichmäßig, aber nirgendwo kommt so ein kurzer AHA Effekt.

    Vielleicht nochmal mit Kopf und Fußdichtung spielen?


    Aktuell 1,5mm Spacer Im Fuß um die LHW auszugleichen, und insgesamt 1mm im Kopf untergelegt, um auf 1,3 QK zu kommen. Vielleicht die QK etwas kleiner machen und ein zwei Blättchen rausnehmen?

    Oder ist der Sip Road nicht ganz so passend zu meinem Setup?

    Oder pinz ich zuviel rum und muss erstmal weiter einfahren?

  • Oder ist der Sip Road nicht ganz so passend zu meinem Setup?

    Oder pinz ich zuviel rum und muss erstmal weiter einfahren?

    Das ist genau dein Problem... Der Parma ist halt ein drehzahlorientierter Zylinder, dein Auspuff würgt das konsequent ab.

    Mit nem anderen Auspuff is das ein anderes Mopped, selbst wenn Du so ne Polini Tröte drunterschnallst ist das schon ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Hätt ich noch hier rumfliegen. Wenn Du mal testen willst sagst bescheid.Kann ich Dir mal leihen...

  • Ohne scheiß jetzt?

    Genau das kam mir eben auch so vor.

    Bin jetzt bei HD 130.und ND 160/55. Damit läuft sie am besten und jetzt ist die Kerze rehbraun. Nimmt auch im ersten Gang im Rollen wirklich super spontan und ruckartig das Gas an. Mit der 130er HD hatte ich erst Angst, aber die scheint auch gut zu passen, Choke Test war positiv. Wenn ich den für ein paar Sekunden drin lasse und fahre, merke ich deutlich, daß die Gasannahme sehr verzögert ist. Ohne Choke wieder schön direkt. Kurz und gut,.... Aktuell ist die Bedüsung wohl gefunden.

    Und ich muss auch sagen das die in den unterem und mittlerem Drehzahl and besser geht wie vorher und auch mehr Drehmoment hat.

    Aber,... Drehen will er gar nicht. Schnürt oben ab und quält sich eher und oben kommt nichts mehr.

    Meinste echt es liegt am Sip Road?

    Oder doch am Unterlegen von Kopf und Fuß. Soll ich da nochmal ran?


    Danke für das Angebot mit dem Polini, da würde ich gerne drauf zurückkommen,falls es wirklich der Pott ist.

    Dachte eigentlich der Sip Road ist DIE Box überhaupt...

  • Damit der oben weiter raus drehen kannst musste den Zylinder anheben, quasi die Auslassteuerzeit erhöhen 180° + . Das bringt Dir aber nix weil die Box bis max 180° taugt....


    Schick mir mal deine Adresse per PM, dann schick ich Dir den Pott zu.

    Den steckste mal drauf so wie der Zylinder jetzt verbaut ist. Dann siehste den Unterschied. Wenn Du das mal gemacht hast reden wa weiter :-).


    P.S. Wenn Du den Pott montiert hast musste natürlich mit der HD ~ 5 Nummern grösser gehn wegen weiter ausdrehen.

  • Ich denke es wird sich lohnen mit dem Auspuff.

    Dem Aha-Effekt wirst du so bestimmt ganz nahe kommen.

    Wenn die der Auspuff zu laut ist kann man da gut was mit Hitzeband machen.


    Viel Spaß

    Grüße Mario

  • Der erste Schritt wäre, Deine Steuerzeiten zu messen. Wieviel Kodis und Fudis hast Du verbaut ?

    Löcher im Lufi: Wo und welcher Durchmesser (das ist wichtig !)


    Wenn Du den Parma mit einer Fudi gesteckt hast, ist das eben mehr eine Auslegung auf Drehmoment und weniger auf Drehzahl. Da nützt dann auch ein anderer Auspuff nur bedingt was, der Siproad passt dann schon.



    Überlege Dir zuvor, wie die Auslegung des Motors ein soll. Wenn Du SZ von 180°+ fahren willst, dann wird das eben ein drehzahlorientierter Motor sein. Mag aber eben nicht jeder.


    Ich würde jetzt erst mal den Motor vernünftig abstimmen, HD 130 halte ich immer noch für zu fett. Geh mal runter auf HD 122 - 125.

    Da klemmt auch nix, wenn Du mal kurz testet, wie sich der Motor obenraus verhält.


    Es sei denn, du hast dir ein riesen Loch über die HD gesetzt.


    Wenn der Motor immer zu fett läuft, dreht der auch nicht und das kostet Leistung.

    Ausnahme: du hast dir ein riesen Loch über die HD gesetzt, dann könnte die HD 130 hinkommen.

    Brauchbar sind 3mm über HD und 5mm über HD.

  • ....


    Wenn Du den Parma mit einer Fudi gesteckt hast, ist das eben mehr eine Auslegung auf Drehmoment und weniger auf Drehzahl. .....

    Wenn er Kopfdichtung fährt, dann geht es auf Drehmoment. Bei Fudi ist er auf Drehzahl ausgelegt. Bei Kodi sitzt der Zylinder tiefer und du hast mehr Nutzhub.

  • Hi. Genau so hatte ich es auch im Kopf.


    Fudi= Drehzahl

    Kodi= Drehmoment


    Was ich immer noch nicht verstehe:


    Wenn ich wie bei mir Langhub fahre, zählt dann mein 1,5mm Spacer am Fuß jetzt schon als " Untergelegt mit Fußdichtung", oder stehe ich jetzt erst auf 0?


    Denn wenn der Spacer nicht Dazu zählt, dann hätte ich jetzt tatsache eher auf Drehmoment ausgelegt, da ich über dem Fußspacer nichts mehr liegen habe, den Kopf aber mit insgesamt 5x0,2mm (also insg. 1mm) Plättchen unterlegt habe, um die 1,3mm Quetschkante zu erreichen.

    Und so fährst sie sich grad auch. Unterrum gut bums, Drehzahl mag sie nicht so. Eben so, wie oben beschrieben,... 1mm am Kopf unterlegt, untenrum gut Zug, oben rum nicht mehr so.


    Aber die 1,5mm Spacer,... Wo sind die in der Rechnung geblieben?

  • Der Spacer gilt nur als Ausgleich.


    Von da an musste rechnen wie Du schon richtig gesagt hast. Fahr mal mim Polini, wenn der dann nicht merklich weiter dreht wie mit der Box tauschst Du einfach dein Paket mit Kopfdichtungen gegen Fussdichtung, damit hebst Du den Zylinder sprich Ausslassteuerzeit an = Drehfreudiger

  • OK super, das dacht ich mir schon, jetzt wo es nochmal explizit um Kodi oder Fudi ging.

    Ich hätte jetzt auch erstmal probiert die Hälfte oben rauszunehmen und unten über den Spacer zu packen. Mal sehen was dann passiert. Quetschkante müsste ja trotzdem gleich bleiben.

    Vielleicht geht es dann schon besser. Dann noch den Polini testen und wer Weiss wie sie dann läuft.

    Also der Spacer unten drin bewirkt sozusagen noch gar nichts( außer den Höhenausgleich) , ab da geht es erst los.


    Vielen Dank ;)

  • Hätte ich schon lange gemacht, aber ich bin ganz ehrlich. Ich hab keine Ahnung wie das genau geht. Ich werd mich heute mal versuchen da einzulesen. Oder, einer von euch erklärt mir das nochmal für Blöde.

    Es gibt zwei Varianten. Einmal mit einer Grad scheibe und einem selbstgebastelten Zeiger, und einmal kann man auch mit dem Meßschieber messen und dann berechnen.

    Aber wo und was muss ich genau messen? Welche Werte sind wichtig und was sagen mir die Werte dann aus?

  • Zitat

    Wenn Du den Parma mit einer Fudi gesteckt hast, ist das eben mehr eine Auslegung auf Drehmoment und weniger auf Drehzahl.

    Sorry, habe mich da nicht klar ausgedrückt.

    Wollte sagen, dass je niedriger der Zylinder sitzt (als "nur" eine Fudi), desto derehmomentlastiger fährt er sich.

    Wenn der Zylinder hoch gesetzt wird, gibts aufgrund der höheren SZ eher drehzahlen was aber immer auch vom Layout des Zyl. abhängig ist.

  • Nachtrag:

    eigentlich muss die bei der Probefahrt eher einer abgegangen sein.

    Der UNterscheid zwischen DR und Parma ist wirklich sehr sehr deutlich spürbar.

    Da das offensichtlich nicht der Fall ist (ich kenne natürlich Deine Erwartungen nicht), stimmt bei Deiner Karre möglicherweise was nicht.

    Es wäre aber leichter, Dir zu helfen, wenn Du die obigen Fragen nach den Löchern im Lufi beantworten würdest. Ein sehr fett abgestimmter Motor läuft nicht gut.


    SZ: schaue Dir heute abend mal nach einer Anleitung, ist kein Hexenwerk

  • Hi. Also ich hab den Luftfilter von SIP drin, ist der gleiche wie der originale, nur eben mit den beiden Löchern drin. 3 und 5mm. Wollte meine nicht selber bohren, damit ich einen mit und einen ohne Löcher habe.

    Also man merkt den Unterschied sehr deutlich zum DR, das auf jeden Fall. Gerade untenrum hat sie mehr Kraft,und das trotz längerer Übersetzung. Allerdings merkt man, daß der Schub in höheren Drehzahlen nachlässt. Am stärksten ist sie gefühlt im mittleren Bereich. Ich werde nachher mal n Bissel mit den Dichtungen spielen. Wegen dem Steuerzeitenmessen sehe ich zu das ich das hinbekomme.