AC/DC Blinker PX Lusso

  • Die PX Lusso hat eine Wechselstromelektrik, die auch die Blinker betreibt. Nur Hupe und Batterie / Starter werden mittels Gleichrichter mit eben Gleichstrom betrieben. Soweit bin ich durchgestiegen.

    (Auch, dass es wohl Ausnahmen gibt, habe ich mitbekommen.)


    Nun möchte ich gerne die Blinker über die Batterie (elestart) betreiben, um im Leerlauf eine gewisse Leuchtstärke zu erhalten und meinen nachgerüsteten Warnblinker auch bei stehendem Motor nutzen zu können. Bisher habe ich nur Warnblinker, wenn der Motor läuft und bei Leerlauf ein eher schüchternes, flackerndes Warnglimmen.

    Zudem erhoffe ich mir, dass im Leerlauf das Licht auch etwas heller leuchtet, wenn der Blinker über die Batterie gespeist wird.


    Kann der Blinkgeber einer durchschnittlichen PX Lusso (97er Modell) Wechsel- als auch Gleichstrom vertragen oder braucht es dazu jeweils einen speziellen Geber?


    Bei den einschlägigen Teiledealern habe ich nix entsprechendes gefunden.


    PKXL 2 Blinkgeber fällt wohl aus, da er 10W-Birnchen befeuert.

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • Hi,


    eckiges blaues Relais für Ac. Gibt es teilweise auch in grün. Belegung C-L1-L2

    rundes Metallrelais für Dc Belegung +-P-L


    Grüße Martin

  • Danke für die Infos!

    Wechsel- und Gleichstrom lassen sich mit einer gemeinsamen Karosseriemasse (Minuspol) parallel betrieben oder muss der Gleichstromblinker dann mit eigenen Massekabeln (gegen Karosserie isoliert) betrieben werden?

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Orten ist eine kurvige Landstraße.

  • sind einzelne stromkreise. masse über rahmen ist voll in ordnung.

    bei originalregler mit batterie (welcher? gibt A A G B+ Masse und B B B+ Masse C)