135 DR auf PX 80

  • So habe mir den Satz jetzt bestellt mit einer 102 Düse.Aber welche Bosch Zündkerze brauche ich dazu???

    Und muss ich noch irgendwas ändern ausser das von mir angesprochene

    Gruss Michael

  • Ansatt ne 6er ngk macht ne 7er rein.


    Rest passt so.


    Zylinder innen sorgfältig entgraten. Nicht das er dir gleich klemmt.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Es geht dabei um die Kanten der Fenster im Zylinder. Da kann man ruhig mit 'nem Dremel eine ordentliche Fase schleifen.

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...

  • Zum einfahren bitte ne 105er Düse rein und nach ca 500km die 102er Düse.

    Danke

  • Damit er beim Einfahren ein bisschen fetter läuft. Einige erhöhen dazu alternativ auch den Öl-Anteil im Gemisch.

    Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen...

  • Zum einfahren bitte ne 105er Düse rein und nach ca 500km die 102er Düse.

    Danke

    Warum?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Damit er beim Einfahren ein bisschen fetter läuft. Einige erhöhen dazu alternativ auch den Öl-Anteil im Gemisch.

    Die Idee mit dem höheren Öl-Anteil ist aber nicht zu empfehlen. Von Anfang an ganz normal 1:50.

    Ich bin eher bei Creutzfeld

  • Ich bin mir da jetzt nicht ganz sicher: War in einer originalen PX 80 eine NGK B7ES und für den DR 135 dann eine NGK B8ES? Einmal bitte die Experten drüber lesen.


    Der DR ist gar nicht entgratet, weder am Auslass noch an den Überströmern. Wobei ich dazu schreiben muss, dass ich den letzten DR vor über 10 Jahren live gesehen habe. Vielleicht hat sich da mittlerweile was getan.


    Mit Dremel entgraten ist ok. Am besten diese 6 mm Schleifhülsen nehmen für Auslass. Die sehen so aus. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, anschließend mit Schleifvlies drüber reiben. Überströmer habe ich nur mit Schleifvlies gemacht. Reicht aus.


    Zur Einfahrlaufleistung: Der DR 135 ist dafür bekannt, dass dieser in der Vergangenheit oft zu wenig Laufspiel hatte. Das führte dann zu schweren Reibern und Kolbenklemmern.


    Es gibt 2 Möglichkeiten.


    Möglichkeit 1: Mit dem Zylinder in einen Fachbetrieb gehen und diesen noch mal ein paar Hundertstel aufhonen.


    Möglichkeit 2: Deutlich längere Einfahrlaufleistung. Ich denke da an 2000 km. In Dieser Zeit kannst Du zwar Vollgas geben, du solltest aber den Motor nicht ausdrehen. Also früh schalten.

  • Bin zwar kein ausgewiesener Experte, aber:
    Meine vormals PX 80 läuft mit DR 135, 105er Düse und NGKB7ES, ohne Probleme. Die anderen Kerzen hatte ich probiert: die6er zu hell, die 8er zu dunkelbraun im Kerzenbild...