roller rollen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sprühdosen brauchst du ewig viele, für das geld kannst du dir bei obi aich nen billigkompressor und ne billigsprühpistole kaufen (nur wenig übertrieben).

      ich hab für meine pk glaube 8 dosen gebraucht. der lack ist scheiße. das nächste mal mach ich das it kompressor, ist sonst einfach schade um die ganze arbeit.
      ich habe grundiert, gefüllert und 2 schichten lack drauf. es waren noch mehr. vergiss es einfach das mit dosen zu machen. und pinseln/rollen sieht turboscheiße aus.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chup4 ()

    • ich hatte meine erste 50n seinerzeit olivgrün gerollt bzw gepinselt und war mit dem ergebnis seinerzeit voll und ganz zufrieden..
      nur weiß ich leider nicht mehr wieviel farbe ich damals verbraucht habe, da es fast 20 jahre her ist und ob ich das ergebnis auch heute noch so prickelnd finden würde....
      kann man sich nen kompressor und ne sprühpistole nicht auch irgendwo gegen kohle leihen???
    • also die toom baumarkt kette verleiht solche geräte. bei mir in regensburg auf jeden fall... schau mal hier ob einer bei dir in der nähe ist

      mfg milan
      Suche:
      v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal
    • Wenn jemand erfahrung mit Rollen hat kann das ganz ordentlich werden bei Uni Farben,mußt halt bloß nach dem rollen das ganze mit Kunstharz einnebeln damit der Lack schön Glatt verläuft.Allerdings haben wir es bei einen VW Bully gemacht-bei ner Vespa?weiß nicht.Ich würd Lacken lassen,ist einfach besser.Hast du allerdings vor nur für ein Jahr zu fahren danach geht sie auf den Schrott dann kannste es mit der Sprühdose machen
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Wenn jemand erfahrung mit Rollen hat kann das ganz ordentlich werden bei Uni Farben,mußt halt bloß nach dem rollen das ganze mit Kunstharz einnebeln damit der Lack schön Glatt verläuft.Allerdings haben wir es bei einen VW Bully gemacht-bei ner Vespa?weiß nicht.Ich würd Lacken lassen,ist einfach besser.Hast du allerdings vor nur für ein Jahr zu fahren danach geht sie auf den Schrott dann kannste es mit der Sprühdose machen
      ich will die schon länger fahren, bin aber keine fan von glänzendem lack... zumal der auch nicht original ist und auch nicht mehr so dolle aussieht...
      matt schwarz oder matt oliv ist da schon eher mein ding....
    • jup der aus meinem Avatar, also die Farbe ist von Mipa, und ja ist gelboliv matt. Ist aber ein Alkydharzlack und leider nicht Benzinbeständig. Hab dann mal nachgefragt wie das so ist wenn ich KFZ Lack matt haben will. Da kauft man sich KFZ Lack 1L für um die 70€ plus matten Klarlack auch der Liter um die 70€. Das war mir definitv zu teuer, deswegen entschied ich mich für den 14€ teuren Alkydharzlack und nahm in Kauf wg. Benzinunverträglichkeit. Aber meine wird den Winter wieder umlackiert... aber in ner anderen Farbe, vielleicht aber wieder matt... ;)
    • Mal generell gefragt:
      Hat sich jemand schonmal an Glanzlack per Kompressor versucht?
      Ich hab mal eine mit Sprühdose "lackiert", Krampf im Daumen und schön war was anderes zumal da doch ordentlich Farbe draufging.
      Ich kann mit vorstellen, daß es mit ner Lackierpistole und nem Kompressor nicht ganz so viel benötigt.
      Aber das Ergebnis würde mich interessieren.
      Signatur
    • Spilla laß lacken, wird einfach schöner.Freust dich jedes mal wenn du deinen Roller siehst.Such dir nen Lackierer, mach nen ordentlichen Preis aus eventuell kannst ja die Vorarbeiten machen, schleifen kann jeder.1,5-2 Liter Farbe gehen schon drauf
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Spilla laß lacken, wird einfach schöner.Freust dich jedes mal wenn du deinen Roller siehst.Such dir nen Lackierer, mach nen ordentlichen Preis aus eventuell kannst ja die Vorarbeiten machen, schleifen kann jeder.1,5-2 Liter Farbe gehen schon drauf
      ich denke bei nem rauen matten lack in oliv oder tarn dürfte das auch so ok sein...
      mit sprühdose würde ich es eh nicht machen, weil ich auf laufnasen auch nicht so stehe..
      ich versuchs erstmal an einer stelle mitm pinsel und wenn dat nix wird, schleif ich eben alles wieder runter.. :D
    • Vespa Fahrer Avatar

      spilla67 schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Spilla laß lacken, wird einfach schöner.Freust dich jedes mal wenn du deinen Roller siehst.Such dir nen Lackierer, mach nen ordentlichen Preis aus eventuell kannst ja die Vorarbeiten machen, schleifen kann jeder.1,5-2 Liter Farbe gehen schon drauf
      ich denke bei nem rauen matten lack in oliv oder tarn dürfte das auch so ok sein...
      mit sprühdose würde ich es eh nicht machen, weil ich auf laufnasen auch nicht so stehe..
      ich versuchs erstmal an einer stelle mitm pinsel und wenn dat nix wird, schleif ich eben alles wieder runter.. :D



      Schau mal bei mir die Bilder an in der "Garage"... da sieht man auch ein Bild wo der Roller grad frisch gelackt ist, da glänzt der Lack noch recht gut. Hab ich mit nem Einhell Kompressor 220L/min und ner Sprühpistole gelackt. Werde mich diesen Winter auch mal nochmal mit Lack spielen, ob glanz oder matt wird dann Spontan entschieden, weil ich das dann nur mit dem Klarlack ändere (entweder Glanzklarlack oder Klarlack matt). Habe auch nur 1-2 Nasen (in der nähe des Benzinhahns) bekommen, aber auch nur weil ich meine Garage nicht ganz ausgeleuchtet hatte.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Labelsucker schrieb:


      Schau mal bei mir die Bilder an in der "Garage"... da sieht man auch ein Bild wo der Roller grad frisch gelackt ist, da glänzt der Lack noch recht gut. Hab ich mit nem Einhell Kompressor 220L/min und ner Sprühpistole gelackt. Werde mich diesen Winter auch mal nochmal mit Lack spielen, ob glanz oder matt wird dann Spontan entschieden, weil ich das dann nur mit dem Klarlack ändere (entweder Glanzklarlack oder Klarlack matt). Habe auch nur 1-2 Nasen (in der nähe des Benzinhahns) bekommen, aber auch nur weil ich meine Garage nicht ganz ausgeleuchtet hatte.
      der soll alles, nur nicht glänzen... ;)
    • Nato-Oliv Lack ist glaube ich kein Riesenproblem, weder gerollt, noch gespritzt - zumindst das Originalzeug, das die Bundeswehr benutzt . Ich hatte meine erste Vespa seinerzeit mit der Doe lackiert, was eigentlich gar nicht mal so schlecht aussah - allerdings durfte beim Tanken auch kein Tropfen daneben gehen, weil sich an der Stelle sofort der Lack abgelöst hat. Sicherheitshalber also mal mit einem Lackierer sprechen, welchen Lack Du am besten nehmen solltest. Kunstharz geht gar nicht, Acryl aus der Dose ebensowenig.

      Gruss,
      Christian
    • Vespa Fahrer Avatar

      volvofahrer schrieb:

      Mal generell gefragt:
      Hat sich jemand schonmal an Glanzlack per Kompressor versucht?
      Ich hab mal eine mit Sprühdose "lackiert", Krampf im Daumen und schön war was anderes zumal da doch ordentlich Farbe draufging.
      Ich kann mit vorstellen, daß es mit ner Lackierpistole und nem Kompressor nicht ganz so viel benötigt.
      Aber das Ergebnis würde mich interessieren.


      Ja ich hab heute mit Kompressor meine neuen Seitenschweller grundiert, lackiert, klarlackiert... geht wunderbar...
      Bilder
      • 333hy4.jpg

        88,93 kB, 855×641, 96 mal angesehen