Welches Gemisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von elbochos
    1:50 ist vorgeschrieben, 1:25 viel zu viel Öl....Ich persönlich fahre 1:100 mit Motul 600.


    hä ist nicht 1:25 weniger öl als 1:50??????

    oder vertu ich mich grad mal voll?...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KingBoo ()

  • nein....! Das ist doch so 1:50 sind 1 Liter Öl auf 50 Liter Benzin
    und 1:25 sind ja dann demnach 1 Liter Öl auf 25 Liter Benzin...und somit im Verhältnis mehr Öl

    aber ich tue mich manchmal immernoch schwer mit dem ganzen umrechnen und so

    gruß
    benores

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benores ()

  • Nein. Nur 1:50. Bei 1:40 verkokelt dir der Motor und der Auspuff, mehr Geld kostets auch noch. Vorteile bringts zudem nicht.
    Bedenkt man, dass Öle vor 20 Jahren bei weitem nicht so gut waren wie heute, könnte man sogar eine dünnere Mischung fahren.

    Mit 1:50 ist man aber auf der sicheren Seite.
  • Original von sylle
    1:50 gemischtes 2takter vollsyntetisches motorcrossrensport öl nur das mist ding läuft net :( (von haus aus)


    Wenn Du High-Tech-Motorspochtöl nimmst, dann dürfte das für die Vespa bei 1 zu Fuffzich zuviel sein....Da reicht 1:75 bzw. 1:100. Das fahre ich auch so und es fungiert und der Vergaser verharzt nach einer gewissen Standzeit auch nicht, es bleiben auch die Verkokungen aus.
  • Original von Benores
    nein....! Das ist doch so 1:50 sind 1 Liter Öl auf 50 Liter Benzin
    und 1:25 sind ja dann demnach 1 Liter Öl auf 25 Liter Benzin...und somit im Verhältnis mehr Öl


    oh denkfehler :D

    ist 1:100 nicht zu wenig öl? wir da denn ncoih genug geschmiert??
  • Original von KingBoo
    Original von Benores
    nein....! Das ist doch so 1:50 sind 1 Liter Öl auf 50 Liter Benzin
    und 1:25 sind ja dann demnach 1 Liter Öl auf 25 Liter Benzin...und somit im Verhältnis mehr Öl


    oh denkfehler :D

    ist 1:100 nicht zu wenig öl? wir da denn ncoih genug geschmiert??


    Mit dem Motul (welches sehr scherstabil ist und somit optimale Schmiereigenschaften besitzt) und vollsyntetisch hergestellt ist (aus 1a Esterverbindungen) funzt das. Mit billigem mineralischem Baumarktöl würde ich es aber auch nicht probieren....naja, vielleicht mal mit einem alten Motor.... 8)