Umstellen von Gemisch auf reinen Benzin udn Öltank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umstellen von Gemisch auf reinen Benzin udn Öltank

      Hallo,
      ich hab wieder eine Frage, und hab aber keine konkrete Idee bis jetzt. Ich hab eine Vespa PK 50 XL2, die mit einem gemisch fährt, da in meiner Umgebung jetzt auch die letzte Tankstelle kein Gemisch mehr führt, und das Moped aber nicht für mich, sondern meine Freundin ist, die sicher wieder nicht selber msichen will, wollt ich fragen, ob es sinnvoll, bzw. möglich ist, vom Gemisch auf reinen Benzin umzusteigen und einen extra Öltank einzubauen, und das Moped selber mischt.

      Hat das schon jemand gemacht und Erfahrung damit?
      Bin für alle Tipps und Anregungen dankbar

      danke
      mfg
      martin
    • Die XL2 umzubauen wird glaub ich nicht so ohne weiteres Möglich sein.
      Ölpumpe dürfte das größte Problem sein.

      Ich hab mir kleine 100ml Plastikfläschchen mit Verschluß geholt, kosten das Stück um die 1,-€ und hab da je 100ml 2T Öl rein.
      Ich hab immer 2-3 dieser Fläschchen mit an Bord der Vespa.
      So brauch ich nur an die Tanke fahren, genau 5 Liter tanken, und schütte dann ein Fläschchen Öl mit rein.

      Funktioniert eigentlich wunderbar. :D
      "Wer spinnt kommt weg,
      und wer weiter spinnt kommt weiter weg!"
    • ansonsten gehste zunnem urologen, oder sonstwas für nem arzt und fragst nach so probenröhchen mit ml skala.
      oder sag bescheid, ich hab nochn ganzen arsch voll davon im keller. gegen porto kannste eins haben.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Machs wie ich:

      Kauf Dir einen 10l (oder größer) Benzinkanister, fülle dementsprechend 2Taktöl rein, und dann den Sprit druff.
      Ab nach Hause damit und immer schön die Vespa damit betanken.
      Wenn er leer ist, wieder auffüllen.
      Dann hat Deine Freundin keine Probleme mehr mit selbstmischen. klatschen-)

      Greetz
    • Na kla. Der 10 l Kanister macht jetzt nen echten Unterschied zum 20 l Kanister von oben.
      Das schöne für die Freundin ist dann, dass Du den Spritt auch noch zahlst und sie stinkig ist, wenn der Kanister mal leer ist.
      Abgesehen mal davon, dass der Umgeng mit nem Sprittkanister genauso anspruchsvoll ist, wie der Umgang mit nem Meßbecher.

      Was tut Ihr denn alle für Eure Frauen, bzw. was tuen sie für Euch? ?
      :D jubel klatschen-)
    • Wartet ich befrage mal WICKI

      JUHU WICKI ist eine Lösung für das Problem Freundin, Frau etc. eingefallen.
      Kenne das Problem auch.


      Kauf dir z.B. solche Reagenzgläser die fassen z.b. 25ml und sind verschließbar.

      Die füllst du mit 2t Öl und machst 20ml rein, legst sie iin das Werkzeugfach und sagst deiner Freundin je Liter was sie Tankt
      soll sie 1 Röhrchen mit dazu geben.

      Das sollte doch jede Frau schaffen 8o

      So hast du auch immer ein schön frisches Gemisch drinnen und kannst für 10l Benzin Öl mitnehmen.
      So bleibt der Aufwand für dich auch gering.

      Und wenn dir das mit den kleinen Röhrchen zu umständlich ist nimmst so ein 100ml Glas , dann muss hald immer 5 oder 2,5l getankt werden

      JUHU ALLE SIND GLÜCKLICH
      SUCHE:

      ** Zylinderhaube für meine ACMA V56

      ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen

      **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA
    • Das mit den Röhrchen ist ja klasse aber dann mußte noch deine Handynummer auf den Tankdeckel kleben damit sie nicht vergisst dich anzurufen und du ihr sagen kannst Sie soll das Oelnachfüllen nicht vergessen beim t :thumbsup: jubel anken !!!
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • wer so ein auto fährt der kann den schlauch direkt stecken lassen lohnt sich ja nich die klappe für 50 km zu schliessen ;)
      mfg Max
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • So lamgsam wird das hier lustig.
      Wenn die Frau nen Blechroller mit Getrenntschmierung fahren will, wird sie's auch hinkriegen das Öl abzulitern.
      Ist doch genauso wie 100 ml. Milch für nen Kuchen oder so.
      Glaubt Ihr echt immer noch, dass Frauen zu so etwas nicht im stande sind oder was?
      Oder wollt Ihr einfach nicht, dass Frauen so etwas können.
      Bei meiner angetrauten wäre das überhaupt kein Problem.
      Na ja, sie spielt ja auch gerne mit großen Hilti Maschinen und Flex und so.
    • ......,nja muss sagen meine ist eigentlich schon ganz brav selbstständig.

      Als wir die Vespe neu hatten habe ich vergessen Öl in die Vespa zu geben, und was passiert,....
      Frau fährt und Vespa leer.

      Naja aber sie hat es von alleine geschaft bei der Tanke ein 2T Öl zu kaufen und selbst zu mischen.

      Das mit den Röhrchen wäre hald eine Anregung das es unproblematischer abläuft :thumbsup:

      Und nicht vergessen im Zweifel immer fragen
      SUCHE:

      ** Zylinderhaube für meine ACMA V56

      ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen

      **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA
    • alles lösender TIPP!!!

      Hallo Freunde!

      An Tankstellen gibt es hier und da auch tolle Ölflaschen, die sehr begehrt sind.
      Einfaches Prinzip: Die Flasche besteht aus 2 Behältern. Einer beinhaltet das Öl, der andere befindet sich zwischen "Ölbehälter" und "Öffnung" der Flasche. Man muss nun so lange die (Plastik-)Flasche drücken, bis das Öl über eine (semipermeable) Verbindung zum kleineren Behälter läuft, ihn füllt - und man so viel Öl darin ansammelt, wie man möchte. Natürlich findet man eine Skala an der Flasche, die einem mitteilt, wie viele ml darin sind UND auf dem Etikett sind Beispiele für Mischungen, je nach Liter Betankung.

      Hier ein Foto, die Behälter unterscheiden sich je nach Hersteller, das Prinzip ist aber immer das gleiche.

      erdogep.hu/images/kat1/Small1137C.jpg

      Also, KAUFEN und die Freundin wirds danken. ;)

      bye

      Kahlzopf