Sfera 50: NSP oder NSL

  • Hallo zusammen ich hätte da mal eine kleine frage hab mir eine alte Vespa Sfera 50 gekauft..leider in einem schlechten zustand. :wacko: Würde diese aber gerne wider in schuss brinegen :pump:


    Laut Papiere ist das eine NSP für dieses Model finde ich aber niergends Ersatztteile sonderen immer nur für die NSL , wo liegt da genau der unterschied ?


    hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen


    MFG Kocha

  • Eine Sfera ist keine Vespa, sondern wurde nur zufällig ebenfalls von Piaggio produziert.


    In diesem Forum geht es weit überwiegend um Vespa-Motorroller mit Blechkarosserie und Handschaltung. Mit einem Automatikroller bist du vielleicht im Scooter Attack Forum oder ähnlichen Foren besser aufgehoben, weil dir hier kaum jemand weiterhelfen können wird.


    Nichts für ungut.

  • Hallo, also wenn in Deinen Papieren NSP als Präfix steht ist das keine Sfera sondern ein Piaggio Quartz. Das ist sozusagen eine Piaggio SKR mit einem wassergekühltem 50er Motor und Scheibenbremse vorne. Bis auf den Motor und dem Tacho kannst Du also von der Karosserie auf Piaggi Quartz oder Piaggio SKR Teile zurückgreifen. Beim Motor kannst Du auf Teile für eigentlich alle Motoren ab 1996 zurückgreifen, da das Getriebe/Vario/Wandler/Kupplung vom Quartz unabhängig ob vor oder nach 1996,dem neuerem Standart bis Baujahr 1998 entspricht.Beim Riemen mußt Du zum Modell für kurze Motorblöcke, also Piaggio ZIP,Sfera RST,Quartz,ET2 ab 1996 bis 1998 greifen,NRG und TPH haben lange Motorblöcke also auch einen längeren Riemen.Ab Baujahr 1998 haben sich dann wieder Vario und Wandlergröße geändert,Modelle erkennbar an einer zusätzlichen Lagerung des Getriebes hinten im Variodeckel.Sag einfach mal was Du brauchst, da ich noch ein paar Reste von SKR/Quartz Schlachtungen habe. Sonstige Fragen auch gerne, meine schaltfaule Freundin fährt auch noch so ein Quartz Dingens.


    Gruß