Bohrer wieder scharf machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bohrer wieder scharf machen

      Hallo!

      Hab die Tage mal wieder versucht Metall zu bohren... Und dabei festgestellt, daß beinahe kein Bohrer mehr richtig bohren wollte.

      Hab mich dann mal schlau gemacht - bei ebay - im Baumarkt... Ich hab mir dann mal so ein Ding für kanpp 10 Euro gekauft:
      Aber das taugt nichts - China-Plastik-Kacke. Der verbaute ringförmige Schleifstein war beim Auspacken schon gebrochen...;(:|

      Da gibt´s doch auch so Schleifsteine, in die man einfach schön gerade von oben mit ner Ständerbohrmaschine reinbohrt, oder?

      Hoffentlich ist unter Euch ein Metallbauer, der da schon etwas mehr Erfahrung gesammelt hat beim Thema "Boherer wieder scharf machen"...
      Bin für jeden Tipp dankbar!

      Gruß Micha
    • Hi, nee die gibt es nicht. Überleg doch mal, was passiert mit einem Bohrer wenn man in einen Stein bohrt, welcher zum Schleifen von Bohrern gedacht ist. Ich kenne auch keine solche Schärfeinrichting. Bohrerschleifgeräte sind richtig teuer und für Private viel zu teuer. Bohrer schleift man am Schleifbock auf einer Korrundscheibe (graugrün). Der Witz dabei ist, das man den Hinterschliff richtig hinbekommt. Das heißt das die Fläche hinter der Schneide leicht nach innen abfallen muß, sonst schneidet er nicht. Beim Schärfen ist eine drehende kippende Bewegung erforderlich um das hin zu bekommen.

      Schau dir mal die Schneide eines dicken Bohrers an, dann weiß Du was ich meine. Das Gerät ist OK, alles was kleiner ist ist ???

      klaus
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kasonova ()

    • Jau kann Klaus nur zustimmen.

      Bohrer anschleifen, eine beliebte Aufgabe für Lehrlinge...... :rolleyes:

      Vielleicht kennste ja einen der sowas täglich machen kann. Oder frag mal an einer kleinen Schraubbude nach.

      Wie war das nochmal, 118 Grad bei HSS Bohrer und 135 Grad bei Hartmetall, glaube ich noch zu wissen.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • oder du schmeisst deinen 10 euro baumarktbohrersatz aus werkzeugstahl einfach mal weg, dann hast du eine gute tat getan. dann investierst du etwa 30 euro in einen cobaltstahlbohrersatz und du wunderst dich, wie leicht man auch durch vespastahl bohren kann.
      wolframcarbid wäre natuerlich noch schöner, aber da kostet dann ein bohrer mal eben locker 30 tacken. wäre vll etwas übertrieben.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Aber es kann doch nicht sein, daß man all die Bohrer, die man so die Zeit über immer im Baumarkt kauft... daß all die dann zum wegwerfen sind ...

      Ich such mir mal jemanden, der mir die mit einem teuren Maschinchen für ein kleinen Obulus wieder scharf macht.

      Wird wohl das beste sein.

      Denn wenn ich mir überlege, daß ich für ein Bohrersortiment von vielleicht 30 Stück dann 10 Euro pro Bohrer zahle :| ... Also nein - Das muss nicht sein.
    • Jep Gollo hat recht !
      gelernt ist gelernt ...
      mit geschick kann man Metallbohrer am normalen Schleifstein schärfen , geh einfach in die nächste Werkstatt und schnapp dir den Alt Monteur , der macht dir das eben ...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Mit dem Cobaltstahlbohrersatz bohre ich auch am liebsten, auch wenn die etwas teurer sind, aber wenn man nicht so mit zuviel Umdrehungen bohrt und net wie ein Ochse drückt, halten die richtig lange und gehen durch wie Butter. :D
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • trotz aller schärfe wird man mit einem bohrer aus werkzeugstahl nicht durch gehärteten stahl bohren können. und wenn man den 100 mal geschärft hat. und auch wenn der billigbohrer neu ist, wird der nach einmal bodenblechbohren wieder stumpf sein.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden