SAE 30 oder 40 als Ganzjahresöl ?

  • Hallo zusammen,


    habe mir vor einiger Zeit eine PK50XL zugelegt.
    Bei längeren Fahrten fängt irgendwann die Kupplung an zu rutschen.
    Da man im kalten Zustand nichts davon merkt, tippe ich mal aufs Öl.
    (Weiß eh nicht, wie alt es ist, daher will ichs eh wechseln)


    Da ich mir das Einmotten sparen will und es hier ja eh keinen richtigen Winter gibt, fahre ich auch im Winter von Zeit zu Zeit.


    Nun habe ich gelesen, daß SAE 30 für den Winter und SAE 40 für den Sommer gedacht ist.


    Sind da irgendwelche Probleme zu erwarten, wenn ich nun im Winter 40er oder im Sommer 30er drin habe ?


    Welches Öl eignet sich besser für das ganze Jahr ?



    Gruß us Kölle


    Chris

  • und wo kriegt man günstig 2T-Öl her? Kann man da auch normales motorenöl nehmen? wenn ja welche bezeichnung muss es haben? weil 6,49 EUR bei der Esso ist mir zu viel für nen halben liter.

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • Zitat

    Original von Vespaholiker
    und wo kriegt man günstig 2T-Öl her? Kann man da auch normales motorenöl nehmen? wenn ja welche bezeichnung muss es haben? weil 6,49 EUR bei der Esso ist mir zu viel für nen halben liter.


    Die grossen Motorradzubehörketten (Schwein-Gerippe, Prolo, Luise) haben ihre "Hausmarken" meist kostengünstig in 4 Liter-Kanistern abgefüllt.


    Teilsynth. liegt meist so bei 20-22 € pro 4-Liter


    Vollsynth. bei ca 27-29 €


    Macht ca. 5,50 bzw 7,00 E pro Liter.

  • Zitat

    Original von robsig12
    Wieviele KM fährst Du den im Jahr? Ich persönlich finde den Unterhalt im Vergleich zu einem PKW billig.


    Ist jetzt a weng OT, aber meinereiner bewegt sich so ca 13-14.000 Km auf 2-Rädern durch die Gegend.


    Mein oller Automatik-Benz schnorchelt mal locker 12-15 Liter Super weg. Deshalb wird fast alles mit der Kugelmoppeds erledigt.

  • Zitat

    Original von robsig12
    Ist jetzt natürlich etwas OT, aber weiter oben hat Vespaholiker die Frage aufgeworfen.


    Deswegen hab ich ihm die Frage ja auch beantwortet.


    Knapp 13 Euro für den Liter sind nunmal nicht nötig - egal wieviel er davon pro Jahr verraucht.

  • Zitat

    Original von Stewie
    SAE 30 ganzjährig. Stell mal die Kupplung nach.


    Danke Dir (und anderen natürlich auch) für die Antwort.
    Nach der Kupplung werde ich dann direkt auch mal gucken.
    Du meinst sicher die 2mm Spiel am Griff, oder ?

  • Zitat

    Original von Moskito
    Nein reines SAE 30 Getriebeöl gibt es in den Onlineshops meist für keine 3€ für 250 ml.


    Genau.


    1. Hast Du dann immer genau die richtige Menge.


    2. Haben die Fläschchen meistens eine "Einfüllhilfe"

  • Danke Leute für meine OT-Beantwortung.


    Ich werd mal zu Polo fahren oder so. mal schauen. brauch eh mal nen bisschen mehr von dem Zeug als Vorrad.


    Ach ja:
    Ich bin von Juli bis jetz ca. 5000 Km gefahren.


    Denke dass ich im Jahr so auf 8000-9000 komme.


    gruß

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo: