"Hebebühne"

  • sollte ich mal versuchen wobei ich denk es wird dann zu wackelig


    bis jetzt hab ich immer nur das heck hochgezogenum den motor auszuhängen
    am besten mit 2 spanngurten
    einer für jede seite dann man die schräglage steuern

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • Also ich halte von die Dinger überhaupt nix. Erstends ist des überhaupt nich stabil, und zweitends betzeifele ich ob die dinger des lange aushalten. ich glaub eher das du des gewinde von deine Vespa beschädigen würdest mit die dinger.
    Nico

  • wie gesagt wacklige sache wenn die komplett in der luft hängt
    aber ich glaub nicht das die gewind ekaputt gehen da es erstens keine dauerhafte belastung ist und zweites die 50 kilo pro aufhängung muss ein blech locker aushalten
    und an so m8 schrauben kann man locker tonnen ranhängen

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • ich machs halt um den motor abzulassen damit man überall hinkommt

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • Warum nicht, ich finde die Idee gut, allerdings würde ich mir die Dinger selber schweißen.


    Wackelig?


    Klar, aber damit könnte ich leben.

  • Ich hatte die Vespa während meiner Resto an 2 Schrauben in den Ori-Gewinden hängen.
    1. Den Gewinden macht das genau gar nichts aus.
    2. Wackelig ist halb so wild, viel schlimmer ist das sich das Sauding dauernd dreht!