Vergaser Frage

  • Hallo zusammen,


    ich hab da mal ne evtl. dumme Frage^^


    Was ist denn wenn ich das Mischrohr so weit einkürze dass das Gemisch nur noch halb soweit hat bis zum Motor??
    Ändert das was?


    Gruß


    Tobi

  • Wird meines Wissens nichts ändern, weil die Gemischmenge die in den Zylinder kommt durch den Drehschieber gesteuert wird.


    EDIT: Schrauberling da mal unter Tuning und dann unter Kurbelwelle schauen falls du nicht weißt was mit Drehschieber gemeint ist. :)

  • Um welchen Vergasertyp geht es?


    Spontan würde ich aber behaupten, dass solche Änderungen leistungsmäßig in der gleichen Liga spielen wie einfach mal Löcher in Auspuff oder Luftfilter bohren. Also keine Leistungssteigerung, eher das Gegenteil.

  • Alles klar danke;)


    habe nen 19.19 Gaser... und da er nicht dicht wird dachte ich evtl. des dingen (wenn es was bringt) näher ranzunageln... So mache ich jetzt einfach nen Samco drauf und gut ist.


    Danke und Servus

  • Hi,


    ja also mein Gaser passt nicht gut aufs Mischrohr... Mischrohr ist 19mm Natürlich.
    Mein Gaser klemmt beim draufschieben und verhackt sich dann. War von Anfang an so.... Im Moment ist er Dicht, nur beim nächstens Ausbau wieder des dingen ab machen und mir halb einen abbrechen bei, hab ich kein Bock und dann wieder drauf hebeln...??? nein danke... da mach ich lieber nen Samco drauf oder sowas.


    Im anhang das bild ist nicht der Gaser... aber wo das Mischrohr in den Gaser kommt die vier ich sag mal "Nöppels" rum sind unterschiedlich und passen daher nicht wirklich.

  • Das Teil was du als Mischrohr bezeichnest, ist dem Rest der Menschheit als Ansaugstutzen bekannt. Nur mal so, um weitere Mißverständnisse zu vermeiden, weil das wahre Mischrohr ein innen im Vergaser liegendes Teil ist.


    Hast du neben dem Ansaugstutzen in zum Vergaser passender Größe auch die zugehörige Kappe aus Aluguss in der richtigen Größe?

  • Hi,


    ok Ansaugstutzen...^^


    Des war nen Komplett set... die frage ist natürlich ob die richtige dabei war ...oO...
    Aber ist ja schon ding das des teil nicht wirklich passt auf den Ansaugstutzen... Wäre eine andere Verbindung zwischen Ansaugstutzen und Gaser nicht gut?

  • Mal ne generelle frage zum ASS. Muss man, um diesen am Motor festzuschrauben den Motor absenken oder kommt man da auch so irgendwie ran? Bei der Vespa eines Kumpels (pk xl I) lässt sich der Ansaugstutzen nämlich hin und her bewegen und ich vermute, dass daher sein falschluftproblem kommen könnte......

  • Damit liegst Du sehr wahrscheinlich richtig - zum Abbauen des ASS mach ich das Federbein los, dann komm ich an die Stehbolzen vorn am Motor ran, so ist es.
    Keine grosse Sache. Viel Erfolg!

    Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!


    Tue alles so, als ob es darauf ankäme