Welches Baujahr ist diese Vespa und welches Model?

  • guck mal nach ner rahmennummer, das macht vieles einfacher :thumbup:
    müsste bei dir links i-wo unter der seitenbacke stehen wenn ich mich net irre :whistling:

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

  • ich meine bei vnb, vba,... war das bremspedal so komisch befestigt, lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

  • Würde sagen 150 Super mit Curryaroma. Ist schon eine italienische Vespa von Piaggio, aber das Modell gabs nicht offiziell in Deutschland. Anhand bestimmter Anbauteile tippe ich auf einen Import aus Südostasien. Könnte schwierig werden mit deutschen Papieren, je nachdem wie streng die Zulassungsstelle in Berlin sowas handhabt. Probleme könnten die fehlenden ausländischen Papiere bzw. die vermutlich nicht nachweisbare Historie machen (wg. eidesstattlicher Versicherung des Vorbesitzers usw.), da finden sich aber normalerweise Mittel und Wege. Zum anderen halt 150 ccm ohne Blinker. Kann man eine Ausnahmegenehmigung für bekommen, muss aber nicht.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Könnte ne Sprint Veloce sein ... Wer mehr weiß bitteschön...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Sprint Veloce hätte 10" und einen anderen Lenker.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Könnte ja verbastelt sein ...
    Guck mal hier:

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • okay ich war gebelndet aber wer weiß .. habe den roller noch nicht da .. kommt erst nächste woche ..


    hier mal noch 3 mehr detail fotos .. tüv prüfer sind hier hoffe ich glaub ganz nett .. zumindest habe ich das von meinem autobastel kolegen gehört.


    mehr details : (seriennummer kommt erst next week )

  • Genausowenig original wie Bremspedal, Rücklichtglas, Weißwandreifen usw..


    Lt. scooterhelp eine 150 Super (Motornummer VBC1M ....). Rahmennummer findet sich vermutlich unter der linken Backe an der Unterkante des Rahmens.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • PKRacer kennt wieder alles. :thumbup:
    Hätte auch auf Sprint getippt mit anderem Lenkkopf.
    ....und Du kannst sehen, dass da keine 10zöller drauf sind? RESPEKT!

    Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
    ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)

  • Die kenn ich aus der Bucht.


    Habs auch erst überlegt, aber dann doch nicht.


    Fand sie irgendwie schick

  • Die TÜV Prüfer sind nicht das Problem, sondern die Zulassungsstelle, die die deutschen Papiere ausstellen muss. Normalerweise will man bei fehlenden Originalpapieren dann eine eidesstattliche Versicherung des Vorbesitzers über den Verlust der Papiere sehen, oder es ist ein sog. Aufgebot nötig, d. h. im Bundesanzeiger wird veröffentlicht, dass die Papiere zu Rahmennummer XY verloren gemeldet sind. Wenn sich dann nach einer bestimmten Frist (glaube 6 Wochen) niemand mit den Papieren gemeldet hat, können neue ausgestellt werden.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • habe das mal mit meiner pk gemacht .. die hatte ital. papiere .. dann bin ich mit dem roller zum tüv gegangen.
    (der hat mich geärgert und so sachen wie licht ist nicht original und hat kein prüfstempel drin bla bla ) aber dann hat er mir gleich die neuen papiere ausgedruckt. dann hätte ich zur zulassungstelle gehen sollen .. habe ich nicht gemacht .. jetzt habe ich für die pk ital. papiere und wenn die männer in grün sagen was n das .. gebe ich den immer die papiere die mir der tüv onkle gegeben hat und sage ja hier ist die übersetzung vom tüv..reicht meistens ;)



    bin mal gespannt was ich da alles durch machen muß mit der 150 er .. werde mir mal ne e.s.v. und kaufvertrag von dem verkäufer unterschreiben lassen und dann gucken was die netten ämter so sagen ..


    hoffe ich habe kein scheiß gekauft .. aber preis war fäir würde ich sagen

  • Geh lieber zur Zulassungsstelle!


    Bis zum letzten Jahr hat hier das Apstempeln 10,70€ gekostet.


    Wenn du nicht zur Zulassungstelle gehst fährst du immernoch ohne Betriebserlaubnis und das würde ich nicht wollen, zumal es nurnoch eine Kleinigkeit ist den Wisch abzustempeln!

  • in der anzeige stand ja roller springt nicht an ... da habe ich langsam auch angst bekommen ob ich jetzt schrott gekauft habe .. aber jetzt habe ich den roller da .. und guck in den tank .. trocken wie n altes brötchen ... zack n lieter benzin rein .. 3 mal getretten und dann .. (50er ich mag dich ja.. aber.. ) knattert das ding ab wie die lutzi .. 2 neue reifen und n neues bremspedal is noch mal n 100 euro .. aber lack und alles echt super .. motor total sauber .. ich denke da hab ich doch glatt bei ebay n schnäppchen gemacht .. glaubt man gar nicht mehr dran ... ich glaub auch immer mehr das es eine americanische ist .. weil da viel ami sticker drauf sind .. na ja ab donnerstag wirds wieder warm da werd ich dann mal probefahren ..