Dieses Angebot ist zu teuer weil... (Marktplatzangebote mit ambitionierten Preisen)

  • Das ist ja gruselig :thumbdown:


    Absolut unauthentisch - Alt gewollt und nicht gekonnt :pinch:


    Da kann ich nur sagen: Entweder komplett original, oder richtiger Customlook aus einer Zeitepoche :!:


    Über den Preis sag ich mal besser nix :evil:

    Nach Bruchlandung wieder mit Fahrzeug, meine Bastelvespa rennt wieder:

    • Motorrevison selbst gemacht
    • Kabelbaum, Züge, Bremsen neu
    • Der TÜV sagt, alles soweit i.O.
    • Angemeldet

    - Jetzt kommt meine schöne Italienerin dran


  • Aber geile radkappen :thumbup:

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Hier mal wieder eine seltene XL2 :+3




    Ehrlich gesagt finde ich das Angebot ok.
    Klar, würde ich mir nie kaufen, aber der Roller sieht gut und gepflegt aus.
    Natürlich bekommt man auch eine abgerockte XL2 für 300 Euro - die muss aber erst aufgearbeitet werden und man versenkt Kohle drin.
    Für jemanden, der gerne eine Vespa haben will und von Vespa & Technik noch keine große Ahnung hat, ist das Angebot gut. Die XL2 ist hässlich, aber verlässlich.
    Lieber etwas mehr ausgeben, dafür aber auch viele Sorgen weniger haben.


    Kann aber auch sein, das der Roller das absolute Kackfass ist - anhand von einem Bild nicht zu sagen....

    Go Go Gadget signature!

  • Preise sind immer okay, solange sie in irgend einer weise gerechtfertigt sind. die Qualität kann man hier nicht bemängeln aber wie kann es sein das eine einigermaßen gute V50 Spezial 1200€ kostet und jemand für ein anderes Modell was schon nicht mehr den Oldtimersbonus bekommt auch 1200€ kostet. Realtisch sollte man bleiben

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower

  • Ich glaube, dass man derartige rationale Preisvergleiche nicht anstellen kann. Für (mehr oder weniger) klassische Vespas gibt es keine Schwackeliste, in der man mal eben wie für einen Golf V mit Baujahr X, Laufleistung Y und Ausstattung Z einen Händlereinkaufs- und Verkaufspreis ablesen kann, an den "man" sich dann gefälligst zu halten hat.


    Es werden Liebhaberpreise gezahlt, die nicht immer mit dem gesunden Menschenverstand zu begründen sind. Wenn jetzt z. B. jemand (was ja gar nicht so selten ist :rolleyes: ) völlig ahnungslos auf der Suche nach einer "alten 50er Vespa" ist, und diese möglichst in der Nähe zum Verkauf stehen, keinen Bastelaufwand erfordern und möglichst zuverlässig sein soll, wird er wohl eher zur PK 50 XL 2 für 1.250 Euro greifen, als vielleicht in 500 km Entfernung eine Special für 1.000 Euro abzuholen.


    Die Einsicht bezüglich des zu hohen Preises kommt dann meist erst später nach eingehenderer Beschäftigung mit der Materie - oder auch gar nicht, weil er einfach zufrieden mit dem Moped ist und für ihn der Preis OK war, sonst hätte er das Ding nicht gekauft.


    Der Markt reguliert sich da schon selbst. Wenn jetzt keiner die XL 2 für 1.250 kauft, dann macht der Verkäufer sie eben billiger oder versucht es noch im nächsten Jahr. Solche penetrant merkbefreiten Totalausfälle wie der Typ mit der schwarz-orangen Cosa sind da ein schönes Beispiel, dass man bei völlig am Markt vorbeischießenden Preisvorstellungen eben auf seinem Moped sitzen bleibt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Der Piaggio Händler vor Ort sagte mal: "Günstig gibts nicht, das hat alles seine Gründe". Und da muss ich ihm schon zum größten Teil recht geben, denn kaufst du eine günstige Kiste, musst du meistens viel reinpumpen. Es sei denn ein Rentner oder jemand der schnell Geld braucht, verkauft seine zum günstigen Kurs.

  • Der Piaggio Händler vor Ort sagte mal: "Günstig gibts nicht, das hat alles seine Gründe". Und da muss ich ihm schon zum größten Teil recht geben, denn kaufst du eine günstige Kiste, musst du meistens viel reinpumpen. Es sei denn ein Rentner oder jemand der schnell Geld braucht, verkauft seine zum günstigen Kurs.


    Oh mein Gott, ich dachte immer ICH zieh die Leute über den Tisch aber anscheinend lachen die alle über MICH wenn ich mal wieder ne Erstserie für 100€ kaufe :(
    Verdammtes Leben ^^

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Mein Nachbar, Plastikrollerfahrer, 78 jahre alt, schimpft immer über den o.g. Piaggioman weil er für die Reparatur seiner Zip25 500€ haben will. Da gibts immer Sprüche und bezeichnet ihn mehrmals als Jude...


    Vechs, wieviel Erstserien haste den an land gezogen für nen hunni?

  • Mein Nachbar, Plastikrollerfahrer, 78 jahre alt, schimpft immer über den o.g. Piaggioman weil er für die Reparatur seiner Zip25 500€ haben will. Da gibts immer Sprüche und bezeichnet ihn mehrmals als Jude...


    Vechs, wieviel Erstserien haste den an land gezogen für nen hunni?


    Jetzt überforder den Vechs nicht!
    Da ist der doch bis nächste Woche beschäftigt ^^

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • ach, mein Nachbar hat auch nicht ganz unrecht. Heute beim Piaggioman einen Halbmondkeil gekauft, 2,45€! bei SIP gäbe es 2 dafür

  • :whistling: dann bestell nächstesmal Online,..um1,20€ zu sparen, und lass den Händler Sterben ^^
    Irgendwann machen die kleinen Läden eh zu.. dann geben die grossen Preislich auch Gas..


    Habe für eine Bremsseilschraube hinten auch schon 5 euro bezahlt.. :wacko:
    hatte den Vorteil. hatte das Ding in 10 min. bekommen.. und musste nicht 2-3 Tage drauf warten :rolleyes:

    Status: es ist nicht leicht........ ;)

  • ja das stimmt auf jeden fall, besonders wenn man wie ich ständig irgendwelche kleinteile verlegt, die man nach 4 wochen wieder findet ist das ganz gut in der nähe jemanden zu haben. da zahl ich auch lieber mehr und spare porto. zudem hat piaggio, original piaggio teile und keine made in taiwan scheissdreck das man am schluss eh nicht haben will.
    jetzt frage ich mich gerade wo vechs sein kram holt, auch kleinteile. hat er geduld mit den versendern oder ist er da kein pfennigfuchser?