Das neue Wörter Topic

  • Da mein Sohn und meine Tochter immer wieder mit neuen Wörter nach Hause kommen wollt ich mal nen Tread aufmachen damit so ein alter Sack wie ich auf den laufenden bleibt.
    Kimme hat schon ein Beispiel gebracht mit Voll Laser?was will das Gör damit sagen?
    Acro ist das neue Wort meines Filus.Ist das jetzt Jugendkultur oder Verlust der deutschen Sprache.

  • oh ha.....
    verlust der deutschen Sprache ist es auch.
    Voll Laser = voll toll oder voll cool
    Agro= verärgert


    ach ja und sobald deine Gören anfangen diesen Pseudo Türkenakzent zu benutzen,schenk ihnen das Buch vom Sarazin oder nen Satz heiße Ohren!!!!!!!!!
    klatschen-) =kein Beifall

  • seh ich auch so ;-) dieses ganze denglisch, warum sprechen wir noch deutsch wenn jedes zweite wort sowieso englisch ist, können wir doch auch gleich ganz wechseln :thumbsup:


    am besten is aber das die kinder heutzutage diesen türkenakzent sprechen müssen, weil sie sonst niemand mehr versteht in der schule :-1


    sry für offtopic im offtopic :pinch:

    PX125 Lusso, Polini 177
    PHBH 30 mit: x2 Nadel 2.Clip / HD132 / ND55 / AV264 / 40er Schieber
    Malossi Schlauch & ASS / Gehäuse angepasst
    Abgedrehtes LüRa ca.1700g / "Kabaschoko" Welle f. Drehschieber
    BigBox Touring / PX 200 Kupplung 22z / 4 Scheiben D.R. Federn

  • Aggro kommt eigentlich aus dem Computerspiel- Jargon.
    Bedeutet die Agressive Aufmerksamkeit zu haben von einem Gegner. Wird in der "Jungedsprache" mit "sauer/agressiv-sein" gleichgesetzt.
    Jemand ist Aggro; Jemand ist sauer/agressiv.


    Voll Laser: Gib mal in Youtube "Laserkraft 3D Nein Mann" ein.
    Dann weisst du woher der Müll stammt.


    Alles nicht auf seinem Mist gewachsen, und in der Entwicklung deines Sohnes vollkommen normal.
    Sprachlich passt man sich seinem Umfeld (Freunde) in der Pubertät an.
    Hab ich an mir selbst beobachten können.

  • Scheinwerfer (= Geldautomat);
    Arschfax (= der weiße Zettel mit Materialzusammensetzung und Waschanweisung der Unterhose, der gerne mal hinten aus der Hose raussteht)


    Muhaha-die sind richtig gut! :+6


    Neulich in der Jugendwohngruppe:
    Ey, der langweilt mich voll! (=eigentlich ist der Benutzer total genervt u. gestresst von seinem Gegenüber)
    Ey, föhn mi ned zu! (=bitte nicht soviel Text)
    Und natürlich der Klassiker: Ey, Alda, was gehdn?


    Chillig ist schon lange etabliert!
    Wir hatten sicher auch viele solche "Modewörter", die unsere Eltern blöde fanden, das find ich ja noch normal. Aber wirklich doof ist tatsächlich dieser Pseudo Türkenakzent mit vollkommen unvorhandener Grammatik: "Ey, W...er , gehn wir Disko!" :-1:-1:-1

    Wer viel spricht, hat weniger Zeit zum Denken.


    Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten.

  • Chillig ist schon lange etabliert!


    wenn du der frucht deiner lenden sagst, sie soll ihr zimmer aufräumen, hieß es früher: "ne muddi, ich guck fern."
    heute heißt es: "ne muddi, ich chille." da denkt man sich als elternteil: "oh mein gott, das kind chillt, ist also grad beschäftigt.. ich darf es nicht stören :S "


    Wir hatten sicher auch viele solche "Modewörter", die unsere Eltern blöde fanden, das find ich ja noch normal. Aber wirklich doof ist tatsächlich dieser Pseudo Türkenakzent mit vollkommen unvorhandener Grammatik: "Ey, W...er , gehn wir Disko!" :-1 :-1 :-1


    sprachen ändern sich...in fünfhundert jahren werden alle unsere nachkommen wohl so sprechen :-1 wer da präpositionen benutzt oder gar artikel,
    ist "schwul odda was?"
    da fällt mir immer wieder dieser film dazu ein:

    :thumbsup:

  • "oh mein gott, das kind chillt, ist also grad beschäftigt.. ich darf es nicht stören :S "


    :thumbsup: Ich benutz das auch orginal so: Wenn mein Holder mitten am Tag anruft und fragt: " Was machst denn gerade?" sag ich "Ich chille!"
    Hört sich doch zehnmal besser an als "Ich hock so rum und schau ein bisserl blöd, während Du Dir den A.... aufreisst, um den Lebensunterhalt für mich u. Dein ungeborenes Kind irgendwie aufzutreiben." :+6

    Wer viel spricht, hat weniger Zeit zum Denken.


    Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten.

  • So an Schmarrn hods bei mir ned geben. Mir ham oiwei boarisch gred, so wia sa si kehrt fix eine :D


    Ne also ich bin da definitiv nicht mehr Uptodate mit den ganzen Modewörtern. Bin ja gradmal so der deutschen Sprache mächtig ;)

  • Arschfax ist ja mal richtig cool äh chillig.
    Sebsverständlich lasse ich mich über neue Wörter von den kleinen Aufklären.
    Geht ja darum meinen Kids immer einen Schritt vor raus zu sein.
    @ Dackeldog manch bäse Zunga soagt das boarisch ja koa Sprach is -de Deppn.
    Da hoam hom ma uns auf eine gepflegte Mischung aus Hoch und Borischdeutsch geeinigt :-3

  • Arschfax (= der weiße Zettel mit Materialzusammensetzung und Waschanweisung der Unterhose, der gerne mal hinten aus der Hose raussteht)


    ah, das kenn ich als friedensfahne ^^


    was mir gefällt ist dieses "du opfer" :D benutzt die tochter meines kollegen ständig und hat sich nun bei uns eingebürgert.


    allerdings haben manche schon ne sprache drauf, daß ich sie nicht mehr versteh wenn sie zu uns in den laden kommen.... 8|

  • Sehr interessant finde ich die heutzutage gebräuchlichen Abkürzungen. Ein Beispiel:


    <Oasis> brb
    <passi> ok
    <Oasis> re
    <passi> wb
    <Oasis> thx
    <passi> np
    <Oasis> cs?
    <passi> ip?
    <spanky> ihr spinnt doch


    Ein Chat-Unterhaltung kopiert aus . Wer darauf kommt was diese beiden da kommunizieren darf sich gern äussern. Ich hab' 'ne Weile gebraucht!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • "bin mal weg"
    "OK"
    "bin wieder da"
    "schön daß du wieder da bist" (welcome back)
    "danke"
    "nix für ungut" (no problem)
    "cybersex?"
    "gib mir deine ip"


    würd ich mal sagen :D


    rassmo, daß das für betroffene nicht lustig ist, ist klar, aber in der "jugendsprache" werden oft Ausdrücke benutzt, die für erwachsene beleidigend klingen, aber untereinander oft nicht so krass gemeint sind. Ich denke nur an den "spasti" aus meiner zeit :wacko:
    ist halt ne phase, und mit der sprache grenzt man sich von den "spießern" ab (papa, heut versteh ich diese geil und spasti-diskussionen :love: )


  • <Oasis> cs?
    <passi> ip?



    "cybersex?"
    "gib mir deine ip"



    CS= counter strike
    IP= ip-adresse des servers


    Die heutige Jugend ist also doch nicht so verdorben, wie juny es sich ausmalt... :D