Kaufempfehlung für 125ccm Blechvespa

  • Welche 125cm³ Blechvespen sind unter folgenden Aspekten anschaffenswert?


    • günstiger Anschaffungswert
    • gute Ersatzteillage


    Werde ab Frühjahr 2011 wohl auf 125cm³ umsteigen.


    Freue mich auf eure Anregungen und Tipps.


    Beste Grüße,


    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Ich würde ne cosa 125ccm empfehlen. Die bekommt man schon ab 500 euro im guten zustand. und die sind auch net schlecht. es ist keine PX, klar.Für ne PX zahlst da doppelte mit gleichem Zustand. aber spass hat man auch mit der cosa, der diva. meine hat noch nen 177ccm DR drauf und läuft echt prima. Nur die hydraulischen Bremsen sin etwas knifflig. Aber mit der zeit kommst du auch zurecht. Im rollerladen.com bekommst du grad tolle cosas.


    Gruss martino

  • Die PK 125 XL2 gehört zu den am meisten unterschätzten Modellen. Läuft normalerweise locker über 90 km/h und ist vergleichsweise sehr günstig zu haben, meistens um die 600 Euro. Motormäßig die letzte Evolutionsstufe der Smallframes mit gelagertem Schaltarm und Ausrückhebel der Kupplung sowie XL 2 Kupplung, großem Limalager umd dickem Kurbelwellenstumpf. Ersatzeilversorgung weitestgehend problemlos (wie halt bei allen anderen PKs außer Automatikmodellen auch).

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Habe mir beide Modelle mal angeschaut. Die Cosa gefällt mir von der Karosserie nicht wirklich. Die XL2 ist ja äußerlich identisch mit der 50er. Was sind dann die großen Unterschiede (ausser dem Motor)? Die Preisangaben (ab 600 Euro) kann ich bisher noch nicht nachvollziehen, da im Netz alles bisher Gesehene um mindestens 300 Euro teuerer ist. Und dann aber in einem bedauernswerten Zustand.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Da gibts keine Unterschiede - ausser eben dem motor !!! Ach und dass der Tacho bis 120 geht.


    Wg. den Preisen - nur weil jemand einen Preis irgendwo reinschreibt, heißt es noch lange nicht, dass er diesen auch bekommt, bzw. das ganze das Geld wert ist.


    Suche verhandeln und wenns irgendwann passt kaufen!


    BTW: Ne Cosa is keine Blechvespa!!!


    Ich würd mir an deiner Stelle ne PX 125 kaufen. Gute Tuningsmöglichkeiten nach oben offen, fährt sich entspannter auf langen strecken als ne SF und is von der Technik nicht so, dass man beim Schrauben ein drittes Handgelenk benötigt.

  • Danke für die Info. Das heißt also: Ich muss bei meiner 50er Automatik nur einen 125er Motor reinbauen, den Tacho tauschen und alles ist im Lack? Nix Bremse tausche, Stoßdämper hinten oder ähnliches? :?:


    "Drittes Handgelenk"! :D :D :D Kenne ich irgendwo her von der 50er Automatik. Ist ne verdammt enge Kiste.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • kauf dir alles nur keinen 125ger automatik motor!!! und nein du kannst in dein automatikchassi nicht einfach den normalen schaltmotor einhängen. da sind a paar bleche im weg.

  • Hallo Rally200_Nbg,

    BTW: Ne Cosa is keine Blechvespa!!!


    .


    kann es sein, dass das ziemlicher Stuss ist?


    Hat schon mal jemand untersucht wieviel Blech an einer XL2 und an einer Cosa ist - nur mal so in kg. Ich würde wetten dass du an der Cosa mehr Blech findest!


    Und selbst an einer PX-alt mit Baujahr vor '83 finden sich bereits Platikteile wie die Lenkkopfabdeckung oder die Kaskade. Ist das dann auch keine Blechvespa???


    Gruß, Klaus

  • würd dir ne largeframe ans herz legen, da du ja shcon ne sf hast und für touren sind die großen wirklich angenehmer zu fahren...

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Ganz aktuell ist eine PK 125 XL 2 bei egay drin. Allerdings nicht zum ersten Mal, wahrscheinlich weil der Verkäufer einen Mond-Mindestpreis hat. Aber man kann ganz gut erkennen, was das Publikum zu zahlen bereit ist.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.


  • Kann es sein, dass es absolut kein stuss ist? sowas kann nur von jemanden kommen der selbst cosa fährt!!!


    Ne Cosa und XL2 haben genauso viel mit ner Blechvespa zu tun wie ein alter Brezelkäfer mit nem New Beetle. hat beides nen Motor - verbrennt beides jeweils benzin und man kann sich damit von A nach B fortbewegen. Aber über die Klasse und über die Originalität zum eigentlich Grundgedanken brauch ma de net reden denk ich.


    Sag ja nicht dass Cosas totaler Mist sind - fahren sich schön die Teile - da gibts nix - aber es is eben keine klassische Blechvespa :-1

  • scheiß egal jetzt!
    sie haben beide mit sicherheit mehr mit einer blechvespa zu tun als mit nem modernen plastikbomber...
    ende
    darum gehts hier doch nicht!
    diskutiert diesen blödsninn (der alle 4 wochen mal aufkommt) doch bitte per PM wenns euch noch nicht langt!

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Die Zensur schlägt hier ja mal wieder gnadelos zu! Da mir die OT-Meinungen aber auch wichtig sind, gerne auch per PN.


    Ansonsten höre ich jetzt verstärkt raus, dass die Large-Frame das deutlich komfortablere Tourenmodell ist. Werde mich also mal danach umtun. Bin nicht in Eile und werde mal sehen.


    rally200 Nbg: Is klar, dass in einen Automatenrahmen kein Schaltmotor reinpasst. Zumindest nicht, wenn man den Rahmen im Originalzustand belassen will. Ich hatte die Frage ja auch im Zusammenhang mit meinem bestehenden 50er-Automaten gestellt. Wenn dieser mit einem größeren Motor problemlos umzuschreiben wäre, dann wäre das ein Alternative zur Neuanschaffung. Und ja, ich habe keine Angst vor Automaten! Bei dem Pseudonym! :-4

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • oder beispielsweiße eine pk 80 mit 130er polini oder originalem 125er kit ausstatten, auch eine alternative

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • rassmo: Danke fürs De-zensieren. Lag wohl an meiner Fragestellung, dass sich hier eine Diskussion unter Blech-Puristen entflammt hat. Lässt sich also thematisch nicht unbedingt unter OT einstufen - nur der leidenschaftliche Unterton der Formulierungen! :D


    Und euch allen vielen Dank für die Tipps. Will erst mal eine original 125er fahren. Wenn's mir dann zu fad wird, kann ich immer noch mit Modifikationen beginnen. Wer also eine günstige PX 125 zu bieten hat, der möge sich melden.


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Du kaufst halt ein Neufahrzeug, damit kann man nicht viel falsch machen. Die letzte gleichartige Auktion dieses Verkäufers endete mit 2.100 Euro - so gesehen ein sehr guter Preis, dafür gibts nicht mal mehr eine neue LML. Bleibt nur zu hoffen, dass der Verkäufer dann im März auch tatsächlich liefert.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Kauf dir einfach die die dir am besten gefällt! :whistling:


    Würde noch ne Primavera einwerfen :-7


    P.S. Ne Cosa ist zwar aus Blech, aber ob es ne Vespa ist....

    Polini 177, MMW Kopf, GS Kolben, 200er LHW gelippt, 30er PWK Gaser, S&S Newline , LüRA Gefr.