Vespa PK Setup

  • hallo vespisti...


    so nach langem hin und her und paar anfänger fehler hab ich mein pk zum laufen gebracht..und sie laufte( ich betone auf laufte ) wie die sau...


    also mal zum ganzen motor umbau.. Hab ein Malossi 136 rennsatz montiert.. düse angepasst am originalvergaser..proma banane..malossi 4 scheibenkupplung mit verstärkter feder.. jetzt ist mir eben leider eine stück von der kolbenbolzensicherung abgebrochen und hat sich in den kolben eingefresse so brutal das der motor gar keine richtige kopression mehr hat..also sprich scheisse laäuft...


    jetzt hab ich mir gedacht das ich mir ein übermasskolben bestelle und den zylinder honne sprich anpasse ne mazzu rennwelle und den einlass auslass bearbeite und mir mach mir ein franz auspuff so mein problem ist jetzt was für teile bestell ich mir genau??????? so das alles auf anhieb passt!!! und was genau muss ich bearbeiten am auslass und einlass am besten mit bilder!!! so jungs ich hoff ihr könnt mir helfen den ich will so schnell wie möglich wieder fahren...




    so schöne grüsse aus der schweiz....




    MFG Volpe Angelo

  • Zitat

    Hab ein Malossi 136 rennsatz montiert.. düse angepasst am originalvergaser


    öhm
    16-15er gaser? das nenn ich mutig :)
    also als erstes solltest dir wenn das tatsächlich so ist wie ich das verstehe, in einen neuen gaser investieren!
    der originale ist da echt zu klein!


    mach auch mal n bild vom zylinder... so schlimm schaut der kolben nicht aus! evtl bracuhts des mit honen gar nicht und du kannst den selber wieder fit bekommen.


    zwecks bearbeitung des zylinders suchst du am besten hier: GSF

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • Zum Setup kann ich nichts sagen. Aber Du solltest immer die mitgelieferte Bolzensicherung nehmen. Nie eine andere. Den Fehler habe ich schon gemacht.--> Neuer Zylinder... Ich würde auch den Motor spalten und nach dem Teil suchen (fallst Du es nicht gefunden hast), damit es Dir nicht den Drehschieber versaut...

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • so dasmit den mitgelieferten federspannrige weiss ich jetzt.... hab zur zeit alles zerleit motor komplett gespalten... und alles gereingt... so zu meinem projekt... also der zylinder wird bearbeitet.. einlass auch aber was ist das maximum das ich bearbeiten kann´? was für nr rolle spielz die kurbelwelle obs vollwange oder renn welle etc? auslass bei zylinder??? auch hier was ist das maximum? und am zylinder überströmmkanäle? hab leider nur drüber gelesen aber eigentlich keine genaue bilde gesen? könnt ihr mir da bei helfen?


    danke

  • ich glaube du solltest dich mal ein bisschen ein die materie einlesen, bevor du dich an so ein projekt wagst. welche welle du fährst hängt davon ab ob du drehschieber oder dierekteinlass fahren willst. ne rennwelle sieht so ähnlich wie die ori welle aus, nur hat sie eine längere einlasszeit. eine vollwange kannst du nur fahren wenn du einen zylinder mit dierekteinlass hast, da sie den drehschieber ja nicht öffnen würde.
    und das mit dem fräsen ist auch so eine sache, da solltest du schon wissen was du tust, vor allem wenns dann an die steuerzeiten geht. die solltest du dir auf jeden fall mal ansehen wenn du nen ranz fahren willst.

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

  • Zitat

    Hab ein Malossi 136 rennsatz montiert.. düse angepasst am originalvergaser..proma banane


    sicha das das ein 136er ist und kein 112er ???

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Jungs wenn ich dat richtig gelesen und verstanden habe ist das ne Pk 125.
    Also 19/19 Gaser und Langhub!


    schähm... das hab ich glöatt überlesen (wer schaut shcon auch auf das Model unter dem Ava??? dfa steht doch meistens eh nur irgendwas drin)


    les dir mal die ganzen seiten im gsf zur zylinderbearbeitung durch....


    in kurz:
    Auspuff aussuchen
    Steuerzeiten auf die vom Auspuff gewünschten anpassen!
    Auslass in der Höhe bearbeiten ändert die Steuerzeiten
    Unterlegen oder unten Abdrehen ändert die Steuerzeiten
    Oben abdrehen ändert die Quetschkante
    Den Steuerzeitenrechner benutzen um rauszufinden wieviel du wo wegmachen oder unterlegen musst um auf deine gewünschten Zeiten zu kommen.
    Auslass in der breite ca. 70% Sehnenmaß nicht überschreiten
    Überströmer vom Block am Zylinder anpassen
    Zylinderüberströmer nach gusto bearbeiten (wenn ja dann mithilfe der GSF Topics oder im Labelsucker seinem Restaurationsthread nachschauen)


    Das kann alles genauer nachgelesen werden (hier und im GSF) darum führe ich das mal nicht weiter aus ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • also hab mich entschieden für dieses setup.... PM 4o auspuff- PHB 25 dell orto vergaser- mazu rennwelle und nätürlich den 136 mallo den ich ja schon habe... evtl noch überströmer am block anpassen... mach mal paar fotos am wochende von dem was ich genau vorhabe am block.. für jeden weiteren tipp dank ich schon mal.. auch anregungen sind erwünscht... thanks...


    mfg Angelo

  • also hab mich entschieden für dieses setup.... PM 4o auspuff- PHB 25 dell orto vergaser- mazu rennwelle und nätürlich den 136 mallo den ich ja schon habe... evtl noch überströmer am block anpassen... mach mal paar fotos am wochende von dem was ich genau vorhabe am block.. für jeden weiteren tipp dank ich schon mal.. auch anregungen sind erwünscht... thanks...


    mfg Angelo


    willste direkt fahren?
    dann lass des "renn" bei der welle weg und nimm lieber gleich ne vollwange
    die längere steuerzeit der rennwelle bringt dir wennst direkt fährst gar nix! die vollwange wenigstens ein bisserl mehr vorverdichtung...
    was ist denn in der pk125 für eine übersetzung drin? 2.86? dann könntest schon noch einen drehfreudigeren auspuff dranbasteln...

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim

  • nei will ihn eigentlich nicht direkt fahren... wegen de übersetzung bin ich überfragt!!!! was würdes du denfür ein auspuff nehmen?
    hab mal bisschen zeit investiert heute und folgende bilder gemacht..

  • zu den bilder 1und 2 hab ich die überströmkanäle bearbeitet
    zu bild 3 geht drum wieviel kann ich bei auslass bearbeiten?
    zu bild 4 was kann man am kolben noch verbessern?
    zu bild 5 einlass was ist möglich? und zu guter letzt bild 6 was muss da noch genau bearbeiten? ihr könnt auch die bilder bearbeiten und so anzeichnen das man sieht was weg muss!!! danke euch schon mal im voraus!!!

  • beim einlass kannst du so viel wegnehmen, dass überall noch 2mm dichtfläche am drehschieber vorhanden sind, vor allem nach unten hin einiges

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

  • die würde ich an die größe des ansaugstutzens anpassen, am besten ne dichtung fürn ass zurechtschneiden und dann auf den block abzeichnen.

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.

  • Was ist ne dichtung für ein ass? was hälst du von diesen vergaser?



    und diese rennwelle?


    )


    und voralem was für eine ansaugstuze brauch ich? luftfilter?