Restauration meiner 50 N von 1977 (siehe Fotos)

  • Welches du bestellt hast ist eigentlich egal, da in den meisten fällen sowieso nachgearbeitet werden muss und eigentlich nichts auf Anhieb passt.
    Nur warum hast du dir das nicht vorm grundieren überlegt?!

  • Welches du bestellt hast ist eigentlich egal, da in den meisten fällen sowieso nachgearbeitet werden muss und eigentlich nichts auf Anhieb passt.
    Nur warum hast du dir das nicht vorm grundieren überlegt?!


    Mein Lacker meinte, ich solle sie ruhig schonmal grundieren (lassen), da sie ja sonst überall Flugrost ansetzt... die zwei stellen an denen er noch schweissen muss, macht er sich wieder frei...


    Klingt doch einleuchtend, oder?! 8|

  • wenn man zügig arbeitet und alles trocken steht sollte sich eigentlich kein flugrost bilden, aber wenn du damit keine arbeit hattest/ hast, ist es ja eigentlich auch egal....


    Ben. dafür scheints ja schon zu spät zu sein, wenn ich mich nicht verlesen hab

  • Klingt doch einleuchtend, oder?!


    Ob das einleuchtend ist, wirst Du sehen, wenn Du nach dem Entfernen des alten Trittblechs siehst, ob und wie verrostet das Innere des Tunnels ist. ;)


    dafür scheints ja schon zu spät zu sein, wenn ich mich nicht verlesen hab


    Warum? Warenwert über 40 € bedeutet keine Hin- und Rückversandkosten beim Rücktritt. Richtiges Blech nachbestellen, falsches direkt nach Ankunft zurücksenden.

  • Also ich würde an deiner Stelle das dritte bestellen. denn das ist das einizige das hinten in der Mitte die beiden Erhebungen hat.


    zurückschicken und neues bestellen wäre ja kein ding....


    ... a. welche erhebungen meinst du genau


    und b. wofür sind die gut?


    muss leider so doof fragen... ;-)

  • Also ich würde an deiner Stelle das dritte bestellen. denn das ist das einizige das hinten in der Mitte die beiden Erhebungen hat.



    njein, wie du siehst hast du eine art aussparung im gegensatz zum 55 euronen blech..... diese erhebungen mitsamt blech werden nicht rausgetrennt, nichtsdestotrotz hätte ich das 55 euronenblech genommen, anpassen wirst du alle müssen


    vor allem das problem mit dem abstand des loches für das bremspedal und dessen eingang zum tunnel, unbedingt das bremspedal dem schweißer ans herz legen und sagen was sache ist

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ich stell heute abend nochmal ein zwei fotos rein auf denen man gut erkennen kann, wo der vorbesitzer schonmal gebrutzelt hat... vielleicht kann ich mir das reparaturblech ja auch ganz sparen und wir schweissen links und rechts nur zwei kleine blechteile ein wenn sowas geht!?


    will nich fuschen... soll halt gut werden, nicht wahr.... :-2

  • --)


    wie am besten vorgehen... sofern der karosserietyp die kanten sauberhinbekommt (wovon ich ausgehe), lieber nur die zwei kleinen stücke einschweissen und notfalls noch ne neue querstrebe drunterklatschen? solle doch EIGENTLICH reichen oder...


    glaube ich war mit dem bestellen des reparaturblechs ein bischen voreilig... :-3


    was meint ihr...??

  • reichen tuts auch wenn du gar nix machst! hol den pinsel und mach sie schwarz,grau oder beschmier sie mit rostlack 2-)
    alternativen wären wohl nur riffelbleche oder gummimatten :+3


    EIGENTLICH reicht das so. obs was hermacht,sinnvoll ist und nachher nicht wie pfusch aussieht is ne andre sache.kommt immer drauf an was du haben möchstest. solls nen schöner edler roller werden? - dann muss das ganz neu. wird nicht gut aussehn mit dem flicken und den schweißpunkten am rand.


    wenn du selber lackierst und dir sowieso noch ne schöne zulegen willst würde ich das so lassen. glücklich wirds dich glaub aber nicht machen da es dir immer ins auge stechen wird...


    letztendlich deine entscheidung und sicherlich auch nicht einfach die bezahlte arbeit wieder abzureißen und wieder von null anzufangen. aber am ende wirst du glücklich sein das ganze blech runtergerissen zu haben :+7

    Ersatzteile, feine Tuningteile, und Motorrevisionen/Tuning gibts bei mir: Der Vespaschieber


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. :+7

  • ich würde nur den hinteren teil des trittbleches ersetzen, sozusagen neues zur hälfte trennen und ran damit, der vordere teil samt traverse ist einfach noch zu gut um herausgetrennt zu werden, anpassung für bremspedal entfällt ebenfalls
    und einziehen lässt sichs so auch deutlich einfacher



    @juny warum sollte er einen so derart runtergesifften roller der freundin zusammenbasteln, der tuts doch auch eine olle xl2 weiß übergepinselt mir brauner sitzbank und WWR saufen-)

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ich würde nur den hinteren teil des trittbleches ersetzen, sozusagen neues zur hälfte trennen und ran damit, der vordere teil samt traverse ist einfach noch zu gut um herausgetrennt zu werden, anpassung für bremspedal entfällt ebenfalls
    und einziehen lässt sichs so auch deutlich einfacher


    das war vorhin auch meine idee, nachdem ich die misere bei nem kaffe einfach mal hab auf mich wirken lassen...


    altes trittblech mittig auf höhe der vorderen querstrebe abnehmen und neues ranfummeln... so dass quasi die neue vordere querstrebe als verbindung zwischen alt und neu dient... ham alle verstanden, was ich meine... :-4


    also so hier ->


    gut oder nich gut? 2-)

  • es geht weiter...


    hab vorhin einen teil vom trittblech abgenommen... obwohl ich böses ahnte, konnte ich aufatmen... nur oberflächlicher flugrost im tunnel... :D

  • na das schaut doch schon mal nach was aus


    mal ne andere frage, hättest du die muße mir dieses teil des angebrochenen blechs abzutrennen und zukommen zu lassen, gg, beibseitig den schlagbereich

    Bilder

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • na das schaut doch schon mal nach was aus


    mal ne andere frage, hättest du die muße mir dieses teil des angebrochenen blechs abzutrennen und zukommen zu lassen, gg, beibseitig den schlagbereich

    den rot markierten teil müüüüüüüüsste ich eigenlich noch haben... liegt alles bei oma in der garage... wenn ichs noch habe, schick ichs dir gern zu... kein ding... brauchs ja eh nicht mehr... schickste mir n 5er für porto... karton hab ich rumliegen... eilts denn??