Ten Inch Terror!

  • Du geile Sau-Elfriede solltest du sie aber nicht nennen.


    Geht ja auch nicht, Elfriede gibbet schon:


    Ihr braucht auch nicht über nen Namen philosophieren, der Erbauer wird's nicht verraten, genausowenig, wie die Leute die da evtl. von wissen, nehme ich zumindest mal an.

  • du minderbemittelter stricher das war bildlich gesprochen.


    dominant ist meine und auch deine chefin und wenn du nicht lieb bist werd ich mal ein wörtchen mit ihr reden müssen.



    ich glaub wir entern gerade das topic :+2

  • Haste den Motor eigentlich schon mal am laufen gehabt?


    Nein, der Motor lief noch nicht seitdem ich ihn habe. Kolben, Simmerringe, Lager und die Nicasilbeschichtung des Zylinders müssen erneuert werden. Für den Haufen habe ich damals zuviel Geld bezahlt.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Einmal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Ich habe mich ans das Heck gemacht. Mein Plan war zwei VNB Kotflügel, einen originalen hatte ich noch und einen habe ich günstig dazugekauft, hinten in das PX Heck einzuzusetzen. Also ran an den Speck, die Kotis in die Hand genommen über das PX Heck gepeilt und die Flex angeschmissen. Nach zwei zerflexten Kotflügeln und einer dreiviertel Stunde, dämmerte es mir, dass dieser Plan unmöglich aufgeht. Es sah einfach scheisse aus. Da stand ich nun mit einem zerflexten Heck und zwei zerstörten Kotflügeln. Mein verzweifelter Blick erspähte eine PX Seitenhaube, ob man die vielleicht... Nein auch eine PX Haube hat diesen hässlichen Knick. Verdammte Axt!


    Zigarette.... Bier.... Zigarette....




    Ich irrte durch die Werkstatt, mein Blick fiel auf die ganzen Kundenkisten Würde es jemand merken wenn ich einfach ein Rahmenheck absägte???


    Keine Option!


    Dann kam mir da der alte Harleyfender, unter meiner Werkbank, in den Sinn... Gut, das Mistding ist aus 2mm Stahl, aber man kann es ja mal versuchen. Gegen Abend war es dann vollbracht.


    Habe ich schon erwähnt, dass ich ein lausiger Blechner bin?







    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    2 Mal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Kenn ich irgendwo her...

    Zitat

    Zigarette.... Bier.... Zigarette....

    ....SPORTHORN... :+8...
    Junge Junge der Anschiss kommt immer aus dem Toten Winkel.
    Weltenklasse wie du dich weiter durchbeißt ....
    Wobei die Öffentlichkeit der Sache kein zurück zuläßt.
    Gefickt eingeschädelt dieses Motivationsplus


    GIB ALLES BABY 2-)

  • rotwerd-) wenns denn wenigstens mit geschmack wäre :-3

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ...Habe ich schon erwähnt, dass ich ein lausiger Blechner bin?


    Ich kann mich nicht erinnern, aber ich bin immer wieder sowas von beeindruckt!
    Hut ab!
    2-)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Flex mal unten 20 cm wieder ab - gefällt mir so irgendwie gar nicht. Das ist keine Harley, das ist Husquvespa.
    Die Arbeit an sich gefällt mir aber schon recht gut.


    Und zum Thema Bier - das brauchen wir hier ja wohl nicht diskutieren und wohl recht nicht mit Bayer.
    Äh und noch was - Jung, Du rauchst gar nicht mehr - oder hatte ich so einen schlechten Einfluss auf Dich?

  • Das Heck bleibt so nicht bestehen. Natürlich wird es noch unten weggenommen. Zuerst müssen aber die Hauben ran. Dann lässt sich die Linie gut erkennnen und es wird geschnitten.


    Auf die Bierdiskussion lass ich mich erst gar nicht ein und zum Thema Rauchen will ich mal gar nichts hören... :D:D:D

  • Fast 14 Tage Ruhe in diesem Topic...


    Das geht mal gar nicht!


    Mittlerweile ist das Heck mit dem Rahmen verschraubt. Ich habe sogenannte Annietmuttern aus dem Flugzeugbau verwendet. Diese haben eine sehr große Auflagefläche und sind bis 5/16 Zoll erhältlich. Das sind 6.8mm also fast M7.
    Mit 7 Bolzen ist das Heck nun angeschraubt und es lässt sich in knapp 60 Sekunden mit dem Akku Schlagschrauber lösen und abnehmen. Das Ganze ist dermaßen stabil, dass ich wohl den ganzen Roller am Heck unter die Decke hängen könnte. Ich überlege gerade auf die Heckstrebe zu verzichten. Jetzt bin ich dabei die Hauben vorzubereiten und zu positionieren. Allerdings überlege ich auch mich endlich an die hintere Federung zu machen. Wenn der Roller ständig auf einer Kiste steht, ist es ziemlich doof die Hauben zu positionieren, weil die Linie der Karre so nicht wirklich sichtbar ist...