Nach 5 Liter Schluß ...

  • Moin,
    Leider bin ich über die SUFU nicht fündig geworden.
    Folgendes Problem bekomm ich nicht in den Griff:
    Wenn bei meiner P200E / BJ 82 einige Liter aus dem Tank raus sind, geht sie aus ,obwohl diverses Restbenzin im Tank vorhanden ist. Hebelstellung auf Reserve etc. alles so wie es soll.
    Nach kurzer Zeit kann man das Erbe dann wieder anschmeißen, was dann 100 Meter gut geht... danach wieder aus. ;(
    An der Tankstelle vollgetankt, angeschmissen, alles Bestens :!:
    Folgende Dinge sind im Rahmen der Restauration mit erledigt worden:


    -Tank ist entrostet und beschichtet worden
    - Neuer Benzinhahn (Sip) und Schlauch verbaut, inkl . Metallkrümmer / bogen
    - Neuer Vergaser / Luftfilter etc.


    Meine Vermutung lag beim neuen SIP-Benzinhahn (Ausführung mit erh. Durchfluss), habe dann wieder auf den alten, Orginal Benzinhahn zurückgebaut, Ohne Erfolg.
    Was kann das sein :?: Ich bin für jeden Tipp dankbar,


    Gruß, Olli

  • Reservestellung verstopft !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hallo,


    hast Du geprüft ob der Benzinschlauch knickfrei
    verlegt ist ?
    Bei geringer Füllhöhe im Tank hemmt der "Knick",
    je nachdem wie "stark" dieser ist, den Durchfluss
    zusätzlich ... .


    Is' aber schon komisch, dass die Restmenge
    ungefähr der Reservemenge entspricht ... .

    "Da wird viel geredet,wenig probiert,schon
    garnicht gemessen,aber alles geglaubt"
    C.Hertweck

    3 Mal editiert, zuletzt von heip ()

  • Die üblichen Verdächtigen hast du abgehakt...
    du hast keinen Benzinfilter (gibts bei SIP gleich neben dem Metallbogen) verbaut?
    Wenn sie immer für 100m angeht kann es ein Luftbläschen unterhalb vom Hahn sein - wie in so einem Filter
    Viel Erfolg

    P80X, BJ 81

  • Hallo Binford, bei mir (PX 200) war es mal ähnlich. Zwar nicht erst nach 5 Liter sondern schon nach ca. 5 min. fahren. Bei mir lag's am zu langen Benzinschlauch. Es bildeten sich Luftblasen. Nun ist der Benzinschlauch gerade mal so lang, das ich beim Ausbau so eben an die Schlauchschelle am Benzinhahn dran komme.

    Ein lächeln kostet viel weniger als eine 100 Watt Birne an Strom verbraucht. Gibt jedoch wesentlich mehr Licht.

  • So ist das auch richtig !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist