Auspuff oder sein lassen?

  • ein hallo aus Süddeutschland,


    vor 2 Jahren kaufte ich eine v50 mit dellorto 16/10, 4 Gängen und wahrscheinlich 75 ccm verbaut.

    Sorry für die ungenaue Beschreibung als Neuling :-3. Ich benötige eure Schraubererfahrung.

    Zur Vorgeschichte:

    Nachdem sie anfangs lief ging sie dann sehr oft aus und war kaum mehr anzubekommen. vergaser ab, gereinigt, Vergaser drauf, Zündkerzen gewechselt etc. etc.

    Ging nicht besser, also zur Vespa-Werkstatt um die Ecke und da wurde folgendes verbaut bzw. gesagt:


    „Scheint ein 75 ccm Satz darauf zu sein“

    Umgebaut wurde dann auf 12V und anderes Polrad.

    neuer Dellorto 16/16, neuer runder Luftfilter


    Seitdem lauft sie echt besser. Zuverlässig und schnellere Beschleunigung bis ca 65 km/h (mit Handy GPS gemessen).


    Jetzt frage ich mich, ob ich den originalen Auspuff selbst tauschen soll oder nicht.

    Würde es bei meiner Hardware überhaupt etwas bringen? Banane oder welcher überhaupt?

    Plug and Play oder muss ich dann weiteres anpassen (Vergaserdüsen)?

    Über Infos wäre ich sehr dankbar top-)


    evtl. gibts im Raum Esslingen jemand mit Erfahrung bzw. zum Austausch?

  • Ne banane wäre schon besser.

  • danke creutzfeld.


    Würde das bei der Beschleunigung bemerkbar werden? Oder/und Höchstgeschwindigkeit?
    Die Vespa dreht meiner Meinung nach bei 60 km/h schon recht hoch. Keine Ahnung, ob das normal ist und sie das ab kann.

    Welche Banane kaufe ich am besten? Kenne mich leider nicht aus.

  • mit der originalen Übersetzung sollte bei ~65km/h eigentlich Schluss sein.

    Wenn du mehr willst, ist ein anderes Setup inkl neuer Übersetzung (Motor spalten) von Nöten

  • Lass es so wie es ist.

    Wenn Du es unaffällig möchtest, könntest Du noch den Sito+ Auspuff draufstecken (ja, auch selbst). Erfordert aber Neu-Abdüsen des Vergasers!


    Und für das nächste Plus von 1-2 km/h an der Vmax noch ein Pinasco-Ritzel. Kein Motorspalten erforderlich, aber Entnahme Kupplungskorb.

  • Ich lese hier immer "Unauffällig" !?!... Mit einer Vespa bist du nie Unauffällig ,es sei denn, du baust einen Vespa 2 Takt Motor in einen Chinaroller oder GTS :S8o...

  • Und für das nächste Plus von 1-2 km/h an der Vmax noch ein Pinasco-Ritzel. Kein Motorspalten erforderlich, aber Entnahme Kupplungskorb.

    Dazu eine kleine Anmerkung:

    Der Einbau ist nicht dramatisch, allerdings entsteht beim fahren mit diesem Ritzel ein Geräusch. Ich habe dieses seinerzeit als recht laut und auch unangenehm empfunden, und das obwohl ich mit einem Polini links unterwegs war...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • "Dazu eine kleine Anmerkung:

    Der Einbau ist nicht dramatisch, allerdings entsteht beim fahren mit diesem Ritzel ein Geräusch. Ich habe dieses seinerzeit als recht laut und auch unangenehm empfunden, und das obwohl ich mit einem Polini links unterwegs war..."



    Das ist aber noch gar kein vergleich zu einer 3.00 gerade Verzahnung , Übersetzung :D...

  • Das ist aber noch gar kein vergleich zu einer 3.00 gerade Verzahnung , Übersetzung :D...

    Das mag sein, aber dazu fehlen mir die persönlichen Erkenntnisse...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • ihr stellt euch an, mechanische Geräusche sind erwünscht, so hört man immer daß der Motor läuft!

    Hat mich nie gestört und war ganicht so laut ( 3.00 gerade), manchmal hilft vielleicht doch mal lieber Getriebeöl auffüllen damit es leiser wird!

  • Bei mir kam zu allem Überfluss hinzu das sich kein nennenswerter Vorteil einstellen wollte. Das war der Hauptgrund für den Ausbau.

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys