Suche Hilfe beim Vergaser einstellen meiner 50N in Gießen

  • Moin zusammen,


    Ich habe die Special einer Bekannten übernommen und habe sie so weit fit gemacht. Ich verzweifel allerdings an der richtigen Einstellung vom Vergaser. Sie mag nur mit gezogenen Choke ordentlich fahren, läuft aber dann zu fett.


    Vielleicht findet sich hier jemand in Gießen der öfters gerne mal ein Pilsbier trinkt und mich in die unendlichen weiten der Special einführen kann!


    Ich würde mich freuen!


    Liebe Grüße


    Paule

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Hilfe Vergaser Einstellungen/ Kontakte in Gießen“ zu „Suche Hilfe beim Vergaser einstellen meiner 50N in Gießen“ geändert.
  • Sonst teile doch mal mit, was da an Teilen verbaut ist. Alles Serie? 50 ccm, 16.10 oder 16.16 Vergaser, welche Düsen ?

    Das bekommst du auch alleine hin !

  • Bevor du dich an die Einstellung des Vergasers machst.

    Ist er gründlich Ultraschallgereinigt und mit Druckluft sämtliche Düsen durchgeblasen? Wenn nicht mach erstmal das. Ansonsten bringen Einstellversuche nicht viel.

    Und dreht sie ohne Choke hoch?

    Was heißt fit gemacht?

    Fuhr dein Bekannter sie bisher oder stand sie länger? Wenn ja wie lange?


    Viele Fragen, ich weiß, aber dadurch läßt sich event. klären ob das Problem wirklich an der Vergasereinstellung liegt oder vielleicht was anderes die Ursache sein kann.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Guten Morgen,


    Ich hätte auch einfach mehr Infos geben können 🙈


    Also:


    - Die Dicke stand 10 Jahre gut konserviert.

    - Ich habe bisher den Vergaser mehrmals gereinigt und neue Dichtungen verbaut/Filter eingesetzt. Düsen gereinigt und durchgeblasen

    - Benzinschlauch erneuert

    - Neuer Auspuff

    - Neuer Luftfilter

    - Frischer Kraftstoff



    Was mir noch aufgefallen ist:


    -Wenn ich kicke geht das nur ein paar mal, irgendwann tritt man ins Leere 🤔


    - Benzinhahn Wechsel ich vllt noch, ich habe die Vermutung dass vllt zu wenig sprit kommt. Außerdem verliert sie immer Sprit, wenn man den Tank ausbaut, auch wenn der Hebel geschlossen ist und die Metallleitung vom Hahn zum Tank bewegt wird.


    Ich habe mir natürlich schon das eine oder andere Video und Berichte durchgelesen zum Thema Vergaser. So leicht ist die Geschichte aber wohl nicht 🙈😅

  • - Benzinhahn Wechsel ich vllt noch, ich habe die Vermutung dass vllt zu wenig sprit kommt. Außerdem verliert sie immer Sprit, wenn man den Tank ausbaut, auch wenn der Hebel geschlossen ist und die Metallleitung vom Hahn zum Tank bewegt wird.

    Da solltest du erst mal schauen wo das Benzin rauskommt. Event. ist die Dichtung zwischen Tank und Hahn porös. Dann kommt bei jeder Bewegung Sprit direkt am Tank raus. Zum Wechsel des Hahns oder auch nur der Dichtung brauchst du einen speziellen Schlüssel. Du kannst aber auch erstmal den Hahn öffnen ob die Dichtung im Hahn noch intakt ist.

    - Die Dicke stand 10 Jahre gut konserviert.

    Nach dieser Zeit können die Simmerringe defekt sein und nicht mehr richtig abdichten. Dann zieht der Motor Falschluft und braucht mehr Gemisch um das richtige Verhältnis Luft/Gemisch zu erreichen. Dafür würde die Tatsache sprechen das du mit Choke einen besseren Motorlauf erhälst.

    Deshalb nochmals die Frage: Wenn du bei laufendem Motor den Choke wegnimmst dreht der Motor dann hoch?


    In jedem Fall aber ein schöner Roller. Glückwunsch.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Danke für den Tipp. Das mit dem Choke und hochdrehen teste ich sobald ich daheim bin!


    Nochmal danke für den "schönen Roller" :)


    Hatte da tatsächlich Glück so ein feines O-Lack Stück zu ergattern :)

  • Sonst teile doch mal mit, was da an Teilen verbaut ist. Alles Serie? 50 ccm, 16.10 oder 16.16 Vergaser, welche Düsen ?

    Das bekommst du auch alleine hin !

    Den Post habe ich übersehen. Sorry :)


    Also:


    16.16 Vergaser

    72er Hauptdüse!


    Neben Düse weiß ich grad nicht. Müsste aber passen, hab ich mir vom Scootershop bestätigen lassen.


    noch ist der originale 50er drin. Ich hätte einen 75er liegen.

  • Werde mal ein Video posten, wenn ich das irgendwie aufnehmen kann!

  • Es kann natürlich alles sein. Da ich keine Ahnung habe, ist das eine Vermutung 🙈


    Also das Ding dreht wild hoch wenn ich den Choke wegnehmen. Somit auf jeden Fall mal Falschluft !?


    Den Filzring am vergaser hatte ich übrigens auch gewechselt. An dem kann es wohl nicht liegen- glaub ich 😋 😅

  • Das kann eigentlich überall sein.

    Wenn du das Getriebeöl abläßt und es nach Sprit riecht ist der kupplungsseitige Simmerring kaputt.

    Motorgehäuse undicht.

    Anschluß Motor-Ass undicht.

    Anschluß Ass-Vergaser undicht.

    Lichtmaschinenseitiger Simmerring kaputt.


    Wenn du die Fehlerstelle mit Bremsenreiniger anspühst sollte sich, bei laufendem Motor, die Drehzahl deutlich ändern.


    Die Wahrscheinlichkeit das es die Simmerringe sind ist leider ziemlich hoch, da diese nach langer Standzeit altern und wenn der Motor läuft den Geist aufgeben.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • ui. Cooler Tipp 👍 leider niemand in die Nähe von Gießen verirrt 😅