Vespa 50 Special

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa 50 Special

      hi hallo,


      ich habe ein problem.

      meine gute vespa ( 50 n bj 81 unverbastelt 2200 km fahrleistung ) springt einfach beim kicken nicht mehr an. beim anschieben im 1ten gang springt sie erst ab einer gewissen drehzahl an (gehgeschwindigkeit )- dann läuft sie jedoch prima (guter anzug und fahrleistungen) aber dann nach 5 min (wenn sie warm geworden ist) wird sie zäh in der beschleunigung und bekommt dann nach weiteren 5 min fahrzeit fehlzündungen ?!?!

      hab Ihr eine idee?!?!


      ps: habe keinen zündfunken beim kicken und fehlzündungen sind nur bei nidriger drehzahl beim beschleunigen ( nach etwa 10minütiger fahrdauer).


      kompression liegt bei ca 6-7 bar.
      motorlaufleistung 2200 km
      vergaser wurde komplett gesäubert!!

      eventuell die magneten entmagnetiesiert? passiert sowas???



      WÜRDE MICH SUPER ÜBER EIN PAAR TIPPS FREUEN!!

      DAAAHHAANKE für eure aufmerksamkeit!,
      STOP
      M
    • Das wird vermutlich nicht nur eine Einstellungssache sein. Da würde ich mal alles relevante testen: Zündkerze, Kerzenstecker und Zündkabel sind zwar eher unwahrscheinlich aber kost ja nix also mal versuchen. Wenns nix bringt mal Polrad ab und gucken ob die Einstellung passt und ob der Unterbrecher noch gut aussieht. Ich vermute aber mal, dass es am Kondensator liegt, denn so Probleme die erst nach kurzer Fahrzeit auftreten liegen oft am Kondensator.

      Viel Erfolg

      Bombe
    • Polrad Kondensator

      hi... danke an BOMBE


      ich hab mir jetzt mal ne neue zündspule bestellt inkl. kabel und neuen zündkerzenstecker (is ja nicht wech..ne ;) ). die kann ich wohl schon selbst austauschen! hehe ^^

      jaa.. vom dem besagten kondensator hab ich auch schon viel gelesen! ich hab noch gehofft, dass ich nicht an das polrad ran muss. :)


      vielen dank...für diese super schnelle und kompetente antwort. hab mir auch gleich ein kondensator u. polradabzieher mitbestellt.


      gruss und nochmal besten dank für diese schnelle antwort.
      werde auf jedenfall berichten wie es gelaufen ist..


      VIIIILEN DANK
      ich bleib rocker...
      M

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xpitstopx ()

    • Polradabzieher brauchst du bei der V50 nicht bzw. funktioniert der übliche dort nicht, weil dafür kein Gewinde am Polradkonus vorhanden ist.

      Die Special hat eine Kragenmutter zur Polradbefestigung. Über diesem Kragen sitzt in einer Nut am Konus ein Seegerring. Wenn du die Mutter löst, drückt die gegen den Seegerring und damit das Polrad von der Kurbelwelle, sozusagen ein integrierter Abzieher. Kann allerdings sein, dass der Ring fehlt oder verbogen ist, dann solltest du einen neuen besorgen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Schau dir doch dazu einfach dein Polrad an. Wenn es am Konus ein Gewinde hat, kannst du den Abzieher benutzen, ansonsten eben so wie oben von mir beschrieben.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • joo.. is nen gewinde dran. danke für die info.

      die sachen sind leider noch nicht da werde aber sofort berichten, wenn ich eine lösung gefunden hab.

      kann ja dann hoffendlich nur an dem kondensator oder zündspuhle ( zündkabel) liegen.


      bin ja so gepspannt.


      danke schonmal für alle tipps!!


      gruss
      M
    • RE: Vespa 50 Special

      sooo... hab die neue zündspuhle, zündkabel und zündkerzenstecker gestern abend eingebaut aber leider ist das problem nicht behoben :(

      jetzt muss wohl doch der kondensator rein.


      ich hab mir son polradabzieher bestellt - siehe bild.

      hat einer damit erfahrung? ist das ein grosser eingriff, das polrad abzubauen und den kondensator einzusetzen?? hat einer ein tipp und erfahrungen damit?


      würde mich über antworten sehr freuen...

      gruss markus
      Bilder
      • polrad2.jpg

        15 kB, 400×300, 143 mal angesehen
      • polrad bild 1.jpg

        28,84 kB, 400×300, 167 mal angesehen
      M

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xpitstopx ()

    • Hallo..

      ähm der ist doch etwas überdimensioniert.
      Wenn du ein Gewinde hast am Polrad, dann hätte es dieser kleine Abzieher auch getan..

      Kondensator mache ich heute (hoffentlich) auch..
      Meine V50 Special springt auch nur an wenn ich sie anrenne.. und der Zündunterbrecher funkt wie blöde.

      Bei mir ist der Abzieher im Polrad integriert (Seegering).

      Gruß
      yo-chi
      Bilder
      • Polradabzieher-Piaggio-Gilera-50ccm-und-1254T-D26x1_85__BU5232_40.jpg

        7,02 kB, 300×225, 348 mal angesehen
    • hey.. danke für deine meldung!!


      was meinst du .. muss ich mir den kleinen dafür extra bestellen?

      oder bekomm ich es mit meinem jetzt auch hin?!!


      shit. wollte morgen (mittwoch) an die arbeit machen.

      was meinst du?


      gruss und danke nochmal für deine meldung!!
      M
    • thx @ all!

      danke für diese superschnellen antworten.

      ich werde mich nochmal melden, wenn ich das problem gelösst hab.



      danke danke danke
      wünsch euch allen noch schöne sonnige rollertage.

      bis denn..

      markus
      M
    • hi... da bin ich wieder

      soo..nach langer zeit melde ich mich mal wieder... jetzt hab ich das nächste problem... jaa jaa.. ich weiss das thema gibt es hier schon aber leider nicht genau meine zündgrundplatte. :(

      ich habe das problem das mein kondensator den ich mir bestellt hatte(beim fachhändler), vom durchmesser minimal grösser ist. ( ein kurzes gelbes kabel )

      meine frage: ist das der falsche?

      hier mal nen paar bilder.

      freue mich sehr über tipps.

      gruss.....
      Bilder
      • CIMG3759.JPG

        890,77 kB, 2.048×1.536, 110 mal angesehen
      • CIMG3758.JPG

        854,79 kB, 2.048×1.536, 101 mal angesehen
      M

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xpitstopx ()

    • sooooooo KONDI EINGEBAUT

      soo.. gestern hab ich es endlich geschafft- der kondensator sitzt, die vespa springt an, sie läuft viel besser und die fehlzündungen sind auch geschichte blooooss.....

      nur wenn sie warm wird geht sie an der ampel trotzdem aus :( und dann ankicken lässt sie sich auch nicht so einfach. (sehr weicher wiederstand vom kickstarter)

      (teilweise zu wenig kompression?!?! ) ist das "teilweise" möglich?!?! wiederum 2 kicks später kann es wieder gut sein!?!?!

      hat einer ne ahnung was defekt sein kann? ich hab das gefühl, dass sie teilweise keine richtige kompression bekommt! ;(
      mist... die gute alte nadel im heuhaufen!!!


      gruss...
      M