Laufende Vespa 50S-Restauration in Vietnam

  • Ja, was ist denn nun? :-1 oder klatschen-) ?

  • Ich denke, er kann noch nicht tippen, zu sehr brennen die Augen vom Weinen...

  • ich denke er ist glücklich über einen tiptop roller und braucht keine hilfe, da alles total super ist. glückwunsch!
    ist doch nur wünschenswert!

  • Er ist wahrscheinlich seit Tagen mit dem Roller unterwegs. Hoffentlich schiebt er nicht, sondern fährt. :-7



    Wir wollen Bilder sehen.... 2-)

  • Wir wollen Bilder sehen.... 2-)


    aber flott

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Am Samstag gibt es eine Ausfahrt von Aachen zum Rursee. Fahr einfach mit und die Leute können dir dann sagen, ob du scheiß gekauft hast oder nicht.
    Wenn du bis zum Rursee schaffst, dann ist das auch ein gutes Beweis.


    Schau mal hier vorbei und hängt nicht soviel vor dem Rechner rum.


    ausfahren in aachen


    2 stück von dem aufkleber habe ich noch.



    gruß,
    lit

  • Wat issen nu?


    sinnlos-)

  • vermutlich ist er im krankenhaus

  • vermutlich ist er im krankenhaus


    :thumbsup:

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • er traut sich nicht mehr hier rein, da sich doch alles so bestätigt hat wie vorhergesgt :D

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • Er ist auf dem Weg nach Asien, um dem Typen die Reste der Vespa um die Ohren zu hauen...


    HAAAALLLLOOO, komm und belehre uns eines besseren.

  • Tach zusammen,


    tut mir Leid, dass ich mich erst jetzt melde - zeitlich sieht es im Moment halt recht schlecht aus. Deswegen noch keine Bilder - die werden wie versprochen asap nachgeliefert.


    Zur Vespa: Sie ist da. Vergangenen Donnerstag kam eine 2,00 m x 1,60 m x 0,70 m (BxHxT) große Holzkiste bei mir an. Erstmal große Freude, das Aufmachen hat sich sich aber ein wenig schwieriger gestaltet als erwartet, denn die Vespa war so vernagelt und gesichert, dass sie selbst einen (von euch prophezeiten) Untergang ohne Schaden überlebt hätte. Ca. 1h später war das Holz weg und der rote Flitzer zu sehen...


    Erster Eindruck: Auf den ersten Blick einfach traumhaft. Lack ist in Ordnung, Chrom-Zeug auch. Keine Dellen, Wellen, Beulen oder Kratzer. Rollen tut sie auch. Im jugendlichen Wahn habe ich dann auch mal versucht sie zu starten, was aber zu keinem Ergebnis geführt hat. Lag aber lediglich am fehlenden Sprit. Fazit: :love:


    Erstes Lebenszeichen: Am Abend noch frisches 2T-Öl und Excellium reingegossen (weiß ja nicht, was da noch in den Leitungen war) und das erste mal gestartet. Nach dem zweiten Kicken erstes Husten und dann aber der ganz normale Motorlauf. Keine fiesen Geräusche, kein Klappern, nur eine erstaunliche weiße Wolke, die sich aber auch recht flott verflüchtigt hat. Gas geben im Stand auch ohne Probleme. Passt soweit, also fürs erste ab in den Keller. (Zu dem Zeitpunkt noch kein Kennzeichen)


    Genauere Bestandsaufnahme bzw. erste Probleme: Beim genaueren Betrachten sind mir erste Ungereimtheiten aufgefallen. Erstmal war die Bremszug-Befestigung an der vorderen Bremse eher schlecht als recht gebastelt. Das hätte beim Bremsen dazu geführt, dass der Zug sich einfach nach oben aus der Halterung gezogen hätte. (Habe das fürs Erste mal mit Teilen aus der Fahrrad-Technikkiste korrigiert. Originale Halterung werde ich die Tage neu bestellen. Zweitens: Dem aufmerksamen Betrachter ist mit Sicherheit der Meilentacho auf den bisherigen Bildern aufgefallen. Da ich mir den Kilometertacho schon bestellt und zur Seite gelegt hatte, habe ich mal die Lampe abgenommen und darunter geschaut. Abgesehen von ein bisschen Schmutz ganz okay. Tachowelle und -halter gelöst und abgenommen. Da fällt mir doch tatsächlich ein Stück Papier aus dem Tacho entgegen -> Meine Erklärung: Da die Welle einen kleineren Durchmesser, bzw. Kantenlänge hatte, als der Meilentacho brauchte, hat sich der findige vietnamesische Techniker gedacht, einfach die Welle mit ein bisschen Papier dicker zu machen. Hatte ja auch funktioniert. Mein neuer Kilometertacho funktioniert ohne Papieradapter aber besser...


    Erste Fahrt: Ist am Sonntag gewesen. Mal eben kurz zum Büro und zurück. Hat eigentlich auch wunderbar geklappt. Eigentlich. Auf der Rückfahrt ist sie dann aber leider ausgegangen und ankicken funktionierte nur bei gezogenem Choke. Und dann hat sie sofort von alleine hochgedreht. wuetend-) Nach einem ersten Blick ins Forum gehe ich davon aus, dass sich das Problem Zwischen Vergaser und Block befindet -> Falschluft? Gibt's in Vietnam eigentlich Filzringe? Oder hat sich nur was gelockert? Werde ich diese Woche wohl feststellen können...


    Sobald das Wetter ein bisschen besser wird und ich die Zeit finde, gibt's Bilder!


    Bis dahin, liebe Grüße!


    @Lit: Danke für die Einladung. Wäre gerne mitgekommen, meine Fahrt hätte aber dann nach einem Kilometer schon geendet. Lese aber schon länger im "Ausfahren in Aachen"-Thread mit. Sobald ich zuverlässig motorisiert bin, werde ich versuchen auch mal wo mitzukommen... froehlich-)

  • schick mir den motor, ich überhole ihn dir komplett so, dass er auch funktioniert...


    sei mir bitte nicht böse, aber: wenn ich das mit der bremse und dem tacho schon lese, dann frage ich mich, wo die herrschaften noch kompromisse bezüglich fahrbarkeit und sicherheit gemacht haben.

  • ohje .... ich war zwar durchaus positiv gestimmt und der Meinung, du hast vllt. einen Ausnahmeladen erwischt aber was ich da lese lässt mich wirklich stutzen. Gib Chup4 den Motor und wenn nicht, dann verkauf die Vespa in ebay an einen Ahnungslosen....das ist ja echt schauerlich !!

  • Die erste Fahrt?


    Liefern die Vietnamesen nun schon mit deutschen Papieren?

  • bevor da ein motor überholt wird würde ich mal das gasseil anschauen, danach einmal vergaser reinigen ....
    denke es handelt sich eher um mangelnde spritzufuhr ....


    bastel oder nicht, du hast sie gekauft und behebst jetzt eben kleine oder größere macken. ende. jammern ist schrott, schlechtreden auch. das ist deine vespa!
    grüße
    s.


    filzring etc. findest du nat. für lau zum studententarif (darfichnichtsagen) und auch gute tipps. kannst dich gerne melden bei problemen.


    sicherheitstechnisch kontrollier mal die wichtigsten sachen (hast ja eh schon angefangen!)

  • sicherheitstechnisch kontrollier mal die wichtigsten sachen (hast ja eh schon angefangen!)


    Genau, insbesondere die Bremsen (Trommel, Beläge etc.). Nicht, dass die da auch noch Papier (wie beim Tacho) oder sonstwas reingeknüllt haben...