• was schnäppchenvechs sagen will ist: sinnlos-)


    mach doch bitte 2-3 fotos. wichtig dabei auch der unterboden und hinter dem kotflügel.



    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • Was erwartest du?
    Eine geringe Laufleistung kann gut sein, aber es kann auch sein das die Simmerringe dadurch hin sind. Die Einschätzung das Lack und Unterboden gut sind ist subjektiv, würde ich als potentieller Verkäufer auch sagen, und deshalb sind Bilder in so einem Thread wichtig. Du schreibst die Technik ist ok. Heißt das sie fährt momentan regelmäßig ohne Probleme? Oder heißt das sie läuft wenn du sie anläßt? Wurde der Motor schonmal überholt, und wenn ja von wem, oder könen die Probleme eines langen Vespalebens kurz vor dem Ausbruch stehen? Welches Baujahr ist der Roller?
    Du siehst das ohne detaillierte Informationen und Bilder der Thread ins Leere läuft.

  • Ich musste lange nachdenken ob ich für die braune sitzbank mehr als 1000 abziehe bin dann aber zu dem Schluss gekommen dass es eh egal ist :)


    Die Glaskugel sagt mir die PX ist maximal 1400€ wert. Jetzt hast du ne Zahl die dich aber auch nicht glücköich macht. Willst du mehr? Steck Omis Goldketten und Juwelen in den Tank, dass erhöht den Wert der Vespa am besten.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Hallo,


    die PX ist von 2001, hat vorne bereits die Scheibenbremse, wurde jedes Jahr,
    wenn auch wenig, gefahren und gewartet und ist im absoluten Originalzustand. Der Fachhändler hat dieses Jahr
    wegen des Alters neue Heidenau aufgezogen, welche jetzt 20 km gelaufen sind, nach Durchsicht dort
    technisch alles top. Auf Mobile werden diese Fahrzeuge mit der Laufleistung im guten Zustand,
    d.h. auch ohne Standschäden zwischen 2.800 bis 6.500 Euro angeboten. Mich hätte jetzt
    einfach interessiert, ob jemand in letzter Zeit eine begründete realistische Preiseinschätzung
    hat. Übrigens, für 1.400.- kannst Du mir ein paar Fahrzeuge in dem beschriebenen
    Originalzustand vorbeibringen, kaufe ich gerne.


    Mfg

  • Ehrlich gesagt sind 6.500 Euro ein absoluter Witz für eine PX 200, sowas zahlt kein Mensch. Auch bei 2.800 wird die Luft schon äußerst dünn. Von den Mondpreisen bei mobile und Konsorten solltest du dich nicht blenden lassen, zwischen Wunschvorstellung der Verkäufer und der Realität liegt eine Menge Geld. Tatsächlich verkauft werden die Mopeds zu den Preisen aber ziemlich sicher nicht.


    Ich würde sagen, dass du mit 2.000 Euro schon ziemlich zufrieden sein müsstest. Zum Vergleich mal ein Verkaufsangebot aus dem GSF, allerdings ist da noch jede Menge hochpreisiges Zubehör/Tuning dabei: Klick.


    Ist dir sicherlich zu wenig, weil eine zum Verkauf stehende Vespa ja grundsätzlich gleichbedeutend mit der Lizenz zum Gelddrucken sein muss. :rolleyes: Daher mein Vorschlag: Stell das Moped ab 1 Euro, aber mit Mindestpreis nach deinen Vorstellungen bei ebay ein, dann siehst du schon, was das Publikum zu zahlen bereit ist und du gehst nicht das Risiko ein, dass der Roller unter deiner Preisvorstellung verkauft wird. Wenn er dann nicht weg geht, wirst du wohl den Preis korrigieren müssen. Mehr als bei ebay wird eigentlich nirgends bezahlt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ergänzend: Ein PX 200 von 2001 ist keine besondere Rarität oder ein gesuchtes Sammlerstück. Deshalb ziehen da irrationale Preisvorstellungen nicht, wie man sie bei anderen Modellen beobachten kann. V50 werden z. B. je nach Zustand deutlich über den ehemaligen Neupreisen verkauft. Zwischen solchen Fahrzeugen und der hier behandelten PX 200 liegen aber ca. 20 Jahre, d. h. man muss realistischerweise immer noch von einem normalen Gebrauchsfahrzeug ausgehen. Neupreis der Kiste waren schätzungsweise 5.800 DM, d. h. 2.965 Euro. Über noch nicht mal 100 Euro Wertverlust pro Jahr würden sich Besitzer anderer Fahrzeuge freuen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Hallo,


    so ein Fahrzeug über die Jahre in einem sehr guten Zustand zu erhalten ist aber auch nicht ganz
    umsonst, zudem hat es über die Jahre durch die geringen km kaum relevante Gebrauchsspuren.
    Zudem ist sowas selten zu finden und wer eine große PX möchte kann für viel Geld eine 150 iger
    kaufen, hat dann aber immer noch keine 200 ccm. Unter 2.600.- würde ich Sie nicht abgeben, zudem
    machen auch die wenigen km Spaß oder einfach das Besitzen einer schönen Vespa, soll Sie sich
    doch weiter in der Garage ausruhen und im Sommer ab und zu eine Runde drehen.

  • warum fragst du denn wenn du es eh besser weisst? Wenn du noch 3-5 Kisten in dem Zustand brauchst komm vorbei. Mein ich vollkommen Ernst. Die Dinger sind so oft vertreten wie Syphilis im Freudenhaus.
    Und lieber John Frederik, wenn man hier 5mal nach Bildern und vernünftigen Texten fragt und nichts bekommt dann ist es nicht die Verkaufsberatung die daran schuld ist. Bei anderen funktioniert das ganz gut. Die stellen auch Bilder und Text mit ein.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Hallo,


    wenn Du Deine Äußerungen Beratung nennst, dann gute Nacht. Mit dem was Du da schreibst,
    kann man wenig bis gar nichts anfangen. Zudem habe ich nicht gesagt , daß ich es besser weiß,
    sondern nur meine Preisvorstellung geäußert, wenn die keiner erfüllt, auch gut. Wahrscheinlich
    steckt hinter Deinen Beiträgen der insgeheime Wunsch, so ein Spitzenteilchen billig zu kaufen
    und der Ärger, daß es einfach nicht klappt.


    Und Deine 3-5 Kisten kann ich mir schon vorstellen, Abteilung unfachmännisch restaurierte Schrottkisten,
    welche nur abends im Dunkeln an den Schnäppchenjäger zu bringen sind.

  • Es scheint sich die Überzeugung verfestigt zu haben, den heiligen Gral in Form einer PX 200 zu besitzen...

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Moin zusammen


    Nur mal so nebenbei.


    <---- Habe selber eine P 200 E (Kaufpreis 750 €) restauriert und neu lackiert und so weiter.....
    Desweiteren einen Tunningmotor verbaut und noch weiter aufgerüstet. Alle Kabel ausgestauscht, alle Züge, nur Edelstahlschrauben verwendet und so weiter.
    Halt ein nettes Männerspielzeug.


    All in all habe ich ca. 5 und 6 tausend € reingesteckt.


    Das Tüv Wertgutachten beläuft sich auch 4200 €.


    Grüße von der Küste
    Holger

  • Ich wage die Behauptung, dass du trotz Wertgutachten beim Verkauf bei weitem keine 4.200 Euro dafür bekommen würdest. So ist das halt mit Hobbies, wirtschaftlich denkend braucht man gar nicht erst damit anzufangen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Wenn es was vernünftiges sein soll, kostet es halt Geld, so oder so, für 2.000 Euro gibt es nicht richtig
    Gutes. Zudem, auf Mobile sind deutschlandweit 15 PX 200 bis 20tkm , davon 4 mit serienmäßiger Scheibenbremse,
    inseriert, davon keine unter 3.000.- Euro, daß nur zum vielfältigen Angebot.

  • ich versteh gar nicht warum du dich so aufregst, du hast nach ner preiseinschätzung gefragt und die hast du bekommen.
    ob du sie nun behälst oder zu deinem wunschpreis verkaufst ist einzig und allein deine sache.


    ich würde auf die scheibenbremse und die wenigen kilometer keinen wert legen, eher auf ein baujahr vor 1989. wenn ich neuere optik wollte, würde ich mir einfach die neue px zulegen - so hat halt jeder seine prioritäten :-3
    behalt sie einfach, fahr damit und freu dich drüber - dazu sind die vespen doch in erster linie da.